Pfiffige Jungennamen: Unsere 20 Favoriten

Lässig, cool und nicht zu lang – so lassen sich pfiffige Jungennamen am besten beschreiben. Da sich kurze Vornamen ohnehin seit einigen Jahren regelmäßig die vorderen Plätze in den Hitlisten der Mädchen– und Jungennamen sichern, ist es also kein Wunder, dass auch die etwas frecheren Kandidaten gern gewählt werden. Wir erklären dir, warum das so ist, und welche 20 pfiffigen Jungennamen uns besonders gut gefallen!

Warum sind pfiffige Jungennamen so beliebt?

Viele pfiffige Jungennamen sind eher selten und damit perfekt für Eltern, die sich einen außergewöhnlichen Vornamen für ihre Kind wünschen. Gleichzeitig liegen kurze freche Jungennamen im Trend, wie man an den jährlichen Top-Listen der beliebtesten Babynamen deutlich erkennen kann. Auch damit können die meisten pfiffigen Vornamen für Jungen punkten. Kein Wunder also, dass sie bei vielen Eltern eine beliebte Wahl sind. Wenn auch du dir für deinen Sohn einen Namen wünschst, der nicht allzu oft vorkommt und dazu pfiffig klingt, liegst du mi unseren 20 Favoriten genau richtig.

20 pfiffige Jungennamen und ihre Bedeutung

Pfiffige Jungennamen überzeugen mit einer einfachen Schreibweise, einem einprägsamen Klang und bestehen in den meisten Fällen aus nicht mehr als zwei Silben. Unsere 20 Favoriten stellen wir dir hier vor und verraten auch gleich etwas über ihre Herkunft und Bedeutung.

1. A(a)lf

Die Kurzform von Alfred kommt aus dem Altenglischen und bedeutet „Elf“, „Naturgeist“ oder auch „der von Elfen Beratene“.

2. Abbe

Dieser süße Jungenname mit A hat türkische Wurzeln und ist in Schweden ein Spitzname für Abel. Der männliche Vorname lässt sich mit „Bruder“ übersetzen.

3. Bene

Der lateinische Jungenname Bene ist eine Ableitung von Benedikt und steht für „der Gesegnete“. In Dänemark wird Bene tatsächlich gerne als Mädchenname mit B vergeben.

4. Bent

Ebenfalls eine beliebte Kurzform von Benedikt ist Bent. Der niedliche Jungenname mit B bedeutet daher ebenfalls „der Gesegnete“.

5. Charlie

Besonders keck klingt die Verniedlichung von Charles. Charlie leitet sich ebenso aus dem Althochdeutschen ab und wird mit „Mann“ sowie „Ehemann“ übersetzt.

6. Ebbe

Abgeleitet von Eberhard steht dieser Jungenname mit E für „der Eber“.

7. Fedder

Der friesische Jungenname Fedder begeistert uns mit der wunderschönen Interpretation „der Friedliche“.

8. Fiete

Bei Fiete handelt es sich um eine niederdeutsche Variante von Friedrich. Übersetzt bedeutet der Jungenname mit F „der Friedliche“, „der Beschützer“, „der Reiche“ sowie „der mächtige Herrscher“.

9. Frek

Frek ist eine besonders frech klingende Kurzform von Frederik und lässt sich mit „der friedliche Herrscher“ interpretieren.

10. Frido

Einfach nur pfiffig ist auch dieser Jungenname mit O am Ende. Frido ist die Kurzform von Friedrich oder auch Fridolin und bedeutet „der Friedliche“, „der Mächtige“ sowie „der Herrscher“.

11. Hanno

„Jahwe ist gnädig“ und „Jahwe ist gütig“ sind geläufige Übersetzungen mit hebräischer Herkunft von dieser Kurzform von Johannes.

12. Ibbo

Ibbo bedeutet so viel wie „Eibe“ und ist vor allem in der (ost-) friesischen Sprache populär. Zudem stellt der Jungenname mit I eine Kurzform von Ibrahim dar und bedeutet somit auch „Vater der Menge“ sowie „der Gelehrte“.

13. Jamie

Der englische Jungenname Jamie leitet sich von James sowie Jacob ab und steht für „Jahwe möge schützen“ oder auch „der Fersenhalter“.

14. Jari

Jari ist ein finnischer Jungenname und wird häufig mit „behelmter Krieger“ übersetzt. Im Tschechischen ist Jari eine Kurzform von Jaromir und bedeutet „der Friedensstifter“.

15. Jenno

In den Niederlanden gilt Jenno als Kurzform von Johannes und bedeutet daher „Gott ist gnädig“ sowie „Gott ist gütig“. Als afrikanischer Jungenname steht er dagegen für „der Stammesführer“.

16. Lasse

Lasse ist seit Jahren ein sehr gefragter Jungenname mit L und hat einen lateinischen Ursprung. Er bedeutet „der Lorbeerbekränzte“.

17. Piet

Kurz und knackig, aber mit starker Bedeutung: Der holländische Jungenname Piet lässt sich mit „der Fels“ übersetzen.

18. Rocco

Rocco ist ein althochdeutscher Vorname für Jungen, der gerade in Italien großen Anklang findet. Übersetzt bedeutet der Jungenname mit R „der Brüllende“ oder auch „der Schreiende“.

19. Uri

Der hebräische Jungenname ist super süß und bedeutet „Gott ist mein Licht“. Im Altnordischen heißt Uri auch so viel wie „der Schmied“.

20. Wilko

Ein weiterer Vorname für Jungen aus dem (ost-) friesischen Sprachgebrauch, den wir dir nicht vorenthalten wollen, ist Wilko. Die Koseform von Wilhelm bedeutet „der Entschlossene“.

Entdecke hier weitere coole Jungennamen für deine Namenssuche ➤ Coole Jungennamen: Am Puls der Zeit – unsere Top 100

Wie gefallen dir pfiffige Jungennamen?

Jetzt sind wir natürlich gespannt: Konnten dich unsere pfiffigen Jungennamen überzeugen? Hast du vielleicht sogar den perfekten Namen für deinen Sohn gefunden? Oder fehlt ein Name in unserer Liste?
Wir freuen uns auf dein Feedback

in den Kommentaren
0
Schreib uns deine Meinung:x
.

Wenn pfiffige Jungennamen dich nicht überzeugen, magst du vielleicht auch diese Ideen:

Reicht dir nicht? Hier findest du noch viel mehr schöne Vornamen für Jungen und Mädchen.

Möchtest du dich mit anderen Mamas zum Thema Vornamen austauschen? Dann komm dazu ganz einfach in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen