Hebräische Jungennamen: traditionell und klangvoll

Wenn du dich noch nicht für einen Vornamen für dein Baby entschieden hast, könntest du unter den hebräischen Namen deinen neuen Favoritenn finden. Denn hebräische Jungennamen sind nicht nur voller Geschichte und Tradition, sondern haben einen schönen Klang und tolle Bedeutungen. Wir haben für dich die schönsten hebräischen Vornamen für Jungen zusammengefasst und was du über sie wissen solltest.

Woher stammen hebräische Vornamen eigentlich?

Namen mit hebräischem Ursprung werden in Europa schon seit Jahrhunderten gebraucht. So sind zum Beispiel Michael, Jakob, Lukas, Thomas und Ben ursprünglich hebräische Namen, die im Deutschen und vielen anderen europäischen Sprachen in verschiedenen Formen vorkommen.

Hebräisch ist eine uralte Sprache, die heutzutage in Israel gesprochen und als Sprache des Judentums gilt. Dir wird sie vielleicht aus dem Alten Testament bekannt sein. Da die Sprache einen tiefen religiösen Bezug hat, haben viele hebräischen Vornamen religiöse Bedeutungen.

Hebräische Jungennamen – zeitlos und immer modern

Hebräische Vornamen sind im Trend: und das nicht nur bei jüdischen oder religiösen Menschen. Verwunderlich ist das nicht, denn hebräische Vornamen sind traditionell, wirken aber zeitlos und modern. Neben den vielen dir bereits bekannten hebräischen Vornamen gibt es auch einige, die in Deutschland noch kaum verwendet werden, aber nicht weniger hübsch sind. Gerade diese wirken frisch und außergewöhnlich.

Du musst auch nicht religiös sein, um deinem Sohn einen hebräischen Vornamen zu geben. Es gibt zahlreiche hebräische Vornamen – wie Levi oder Meir – die keine direkt religiöse Bedeutung haben. Diese Vornamen überzeugen trotzdem mit ihrem schönen Klang und ihren nicht weniger schönen Bedeutungen.

30 schöne hebräische Jungennamen

Einige hebräische Jungennamen sind dir sicherlich schon vertraut. Daher möchten wir dir solche vorstellen, die dir vielleicht noch nicht bekannt sind. Unsere Favoriten mit ihrer Bedeutung findest du in der nachfolgenden Liste zusammengefasst:

1. Adin:

Klingt dieser Vorname nicht hübsch? Er bedeutet “der Geschmückte” und wir sind uns sicher, dass dein Sohn durch diesen Namen mit allen guten Dingen “geschmückt” sein wird.

2. Adriel:

Dieser Vorname hat einen religiösen Bezug und bedeutet “Gottes Erhabenheit”. Eine wirklich schöne Bedeutung, wie wir finden.

3. Amal:

Amal ist ein hebräischer Name, der sich für Jungen und Mädchen eignet. Mit der schönen und leicht bittersüßen Bedeutung “Hoffnung” oder auch “Sehnsucht” ist es nicht verwunderlich, dass er so gern vergeben wird.

4. Amiel:

Dieser hebräische Vorname ist ziemlich populär. Er hat nicht nur einen hübschen Klang, sondern auch die wundervolle Bedeutung “Gott ist der Beschützer”.

5. Amon:

Hinter diesem kurzen Namen stehen Tugenden, die wir uns alle von unseren Kindern wünschen. Amon bedeutet nämlich soviel wie “treu” oder auch “zuverlässig”.

6. Arik:

Dieser charmante Vorname ist eine Kurzform von Ariel, was im Hebräischen ein Jungenname ist. Er bedeutet “Löwe Gottes” und strahlt viel Kraft und Stärke aus.

7. Aviel:

Einen tiefen religiösen Bezug hat auch dieser hebräische Vorname. Der schöne Name bedeutet soviel wie “Gott ist mein Vater”.

8. Cassiel:

Cassiel – ebenso wie Castiel – ist der Name eines Engels. Der Name hat nicht nur einen schönen Klang, sondern auch die wichtige Bedeutung “Schutz”.

9. Chayim:

Dieser klangvolle Vorname hat eine simple, aber trotzdem wundervolle Bedeutung. Chayim – ebenso wie Chayym oder Chaim – bedeutet “Leben”.

10. Eleazar:

Dieser traditionelle Name hat tiefe religiöse Wurzeln und die schöne Bedeutung “Hilfe Gottes”. Ein wirklich schöner Vorname, wie wir finden.

11. Eliam:

Eine ebenfalls tiefe religiöse Bedeutung hat dieser traditionelle hebräische Vorname. Eliam heißt soviel wie “zu Gottes Familie gehörend”.

12. Eliel:

Dieser Vorname hat viele Varianten – so sind Elijah und Elior Formen dieses Namens. Allesamt haben sie die religiöse Bedeutung “Bekenntnis zu Gott”.

13. Esra:

Dieser kurze Vorname kann sowohl für Jungen als für Mädchen verwendet werden. Er hat nicht nur einen hübschen Klang, sondern auch die schöne Bedeutung “Hilfe”.

14. Ilan:

Auch dieser hebräische Vorname hat einige Formen – so zum Beispiel Elan oder auch Elon. Sie haben alle die naturverbundene Bedeutung “Baum”.

15. Isaak:

Dieser zeitlose hebräische Vorname ist einer unserer Favoriten. Er hat die wundervolle Bedeutung “er wird lachen” und ist ein toller Name für besonders fröhliche und aufgeweckte Jungen.

16. Ismael:

Ismael gehört zu den vielen hebräischen Namen mit religiöser Bedeutung. Dieser klangvolle Name bedeutet soviel wie “Gott hört”.

17. Jair:

Dieser kurze Name hat eine strahlende Bedeutung, denn Jair bedeutet soviel wie “erleuchten”. Ein wirklich schöner und klangvoller Vorname, der in Deutschland kaum bekannt ist.

18. Joel:

Joel ist ein alter, aber zeitloser Name mit viel Tradition. Der Name bedeutet soviel wie “Einzigartigkeit Gottes” und ist ein Bekenntnis zu Gott.

19. Jona:

Jona – oder auch Jonah – hat die luftige Bedeutung “Taube”. Dieser Name symbolisiert Frieden und wird gern sowohl an Jungen als auch an Mädchen vergeben.

20. Josia:

Dieser hebräische Jungenname bedeutet ”von Gott geheilt” und hat somit einen tiefen religiösen Bezug. Wir finden, dieser Name klingt ganz besonders melodisch.

21. Levi:

Ein kurzer aber charmanter hebräischer Vorname ist Levi. Er bedeutet soviel wie “treu und anhänglich”. Wenn du dir das von deinem Sohn wünschst, dann gib ihm diesen Namen.

22. Lior:

Ein Name für ganz besondere kleine Jungen ist Lior. Er hat die schöne Bedeutung “mein Licht”. Eine weitere, aber ebenso hübsche Form dieses Namens ist Elior.

23. Liron:

Dieser hübsche Name hat die tolle Bedeutung “Freude und Freiheit”. In Deutschland ist dieser Jungenname kaum bekannt, was wirklich schade ist.

24. Matthan:

Für besonders liebenswerte Jungen ist Matthan der passende Name. Er bedeutet “Gabe” oder auch “Geschenk”. Eine weitere Form dieses Namens ist Nathan.

25. Meir:

Dieser kurze Vorname hat die tolle Bedeutung “der Leuchtende”. Wir finden, auf Hebräisch klingt er ganz besonders magisch.

26. Nael:

Nael ist eine Form von Nathanael. Dieser engelsgleiche Vorname heißt soviel wie “Geschenk Gottes”.

27. Noah:

Dieser traditionelle hebräische Vorname ist in Deutschland schon relativ bekannt, klingt aber trotzdem frisch und modern. Noah bedeutet soviel wie “ausruhen” oder “sich beruhigen”.

28. Noam:

Dieser kurze und charmante Vorname bedeutet “Freude”. Mit diesem Namen wird dein Sohn bestimmt viel Freude haben.

29. Oz:

Hättest du gedacht, dass dieser Name hebräischen Ursprungs ist? Er bedeutet “Kraft” oder “Stärke” und macht sich gut als Zweitname.

30. Shia:

Shia ist ein kurzer aber bedeutungsvoller hebräischer Vorname. Er hat die wundervolle Bedeutung “Geschenk Gottes”.

Und falls du keinen dieser Namen interessant findest und noch mehr Inspiration suchst, haben wir hier noch weitere Artikel über Vornamen für dich:

Muslimische Jungennamen

Russische Jungennamen

Brasilianische Jungennamen

Italienische Jungennamen

Indische Jungennamen

Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch in unsere Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer fünfjährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.