Coole Jungennamen: Am Puls der Zeit – unsere Top 100

Du suchst richtig coole Jungennamen, weil du deinem Sohn einen modernen, schönen mit auf den Lebensweg geben möchtest? Dann bist du hier genau richtig! Wir haben eine Liste mit unseren Favoriten für dich zusammengestellt, unter denen du bestimmt auch einen finden wirst, der zu deinem kleinen Schatz passt.

Wie finde ich den passenden, coolen Jungennamen?

Modern, schön klingend und ausgefallen soll er sein – der perfekte Name für den Sohn. Kurz gesagt: Ein cooler Jungenname muss her. Doch was macht eigentlich einen coolen Namen aus?

Jeder von uns hält wohl ganz verschiedene Namen für cool. Es gibt aber einige Namen, die wohl öfter als “cool” bezeichnet werden, als andere. Wir haben uns auf die Spur gemacht, um herauszufinden, was einen Namen “cool” macht.

“Coole” Namen erfüllen in der Regel einen oder mehrere der folgenden Punkte:

  • Weniger häufig anzutreffen: Es lässt sich nicht vermeiden, dass im Kindergarten oder der Schulklasse Namen mehrmals vorkommen – selbst solche, die nicht in den Top-Ten der beliebtesten Namen sind. Dennoch gelten die, die weniger häufig vergeben werden, öfter als ungewöhnlich und cool.
  • Ansprechender Klang: Schöne, wohlklingende Namen sind Musik für unsere Ohren, weshalb melodische Namen als besonders ansprechend gelten. Bei Jungs gelten aber auch Namen, die stark oder sogar etwas kantig und schroff klingen als cool.
  • Passender Charakter: Jeder Name hat einen bestimmten Charakter und eine Bedeutung. Namen, die interessante oder ungewöhnliche Bedeutungen haben oder coole Charakterzüge vermitteln, nehmen wir öfter als “cool” wahr.
  • Kürze und Würze: Es ist keine Grundregel, aber dennoch – kurze Namen wirken oft frischer, knackiger und einfach cooler als lange. Das hat wohl damit zu tun, dass moderne Namen oft gekürzte Formen von längeren, älteren Namen sind. Sie waren zunächst nur Spitznamen oder Koseformen und haben sich dann als eigenständige Namen etabliert.
  • Am Puls der Zeit: Keine Frage – die Namen unserer Vorfahren sind sehr schön. Doch manche von ihnen haben den Test der Zeit nicht bestanden und wir empfinden sie als “uncool”. Insgesamt werden eher modernere Namen als “cool” empfunden und passen auch oft besser zu einem Neugeborenen im 21. Jahrhundert.
  • Namen aus aller Welt: Bei der Wahl des Vornamens musst du dich nicht mehr aus deutsche oder europäische Namen beschränken. In anderen Kulturen finden sich zahlreiche Namen mit tollen Bedeutungen, die hierzulande kaum bekannt sind und als “cool” wahrgenommen werden können.
  • Englische Namen: Der Einfluss der USA und der englischen Sprache hat uns stark geprägt und beeinflusst, was wir cool finden. Somit halten viele auch britische Jungennamen oder britische Mädchennamen, die uns aus Filmen, Serien oder von Berühmtheiten bekannt sind, für sehr cool.

Kleine Stolpersteine bei coolen Jungennamen vermeiden

Den richtigen Namen zu finden, ist nicht nur schwierig, da er dir und deinem Partner gefallen muss. Auch zu bedenken ist immer, welchen Eindruck er auf andere macht und ob der Name später auch deinem Kind gefällt.

Besonders coole Jungennamen vermitteln immer einen besonderen ersten Eindruck und können darüber bestimmen, wie dein Sohn später bei ersten Begegnungen wahrgenommen wird. Umso wichtiger ist es, gerade bei modernen und außergewöhnlichen Namen bestimmte Stolperfallen zu umgehen.

Stelle dir am besten folgende Fragen, bevor du deinem Sohn einen Namen gibst:

  • Hat der Name eine verwirrende oder komplizierte Schreibweise?
  • Hat der Name eine uneindeutige oder schwierige Aussprache?
  • Ist es der Name einer berühmten Persönlichkeit? (*Das Image von Promis kann sich schnell ändern, die Berühmtheit könnte deinem Sohn später nicht gefallen, auch könnte es ihn stören, wenn andere ständig zunächst an den Star denken, wenn sie den Namen hören)
  • Könnte der Name in ein paar Jahren veraltet sein und “uncool” oder unattraktiv werden?

Lassen sich eine oder mehrere der Fragen mit “Ja!” beantworten, solltest du dir wirklich überlegen, ob es ein passender Name ist, ansonsten gilt: Bahn frei und viel Spaß beim Stöbern! Kleiner Tipp noch am Rande: Unsere coolen Jungennamen eignen sich auch sehr gut als zweiter Vorname. Du hast dich für einen unserer coolen Jungennamen entschieden?

Dann erzähl uns das gern mal in den Kommentaren, wir sind neugierig!
0
Welcher coole Jungennamen hat es die besonders angetan?x

Übrigens gibt’s bei uns natürlich auch eine Top 100 der coolsten Mädchennamen.

Coole Jungennamen: Unsere Top-100-Liste

Hier haben wir unsere Lieblingsvornamen in Sachen Coolness für dich zusammengestellt.

  1. Aaron
  2. Adam
  3. Alan
  4. Andy
  5. Angelo
  6. Arne
  7. Aurelian
  8. Ben
  9. Bruno
  10. Carlos
  11. Chris
  12. Damian
  13. Danny
  14. David
  15. Devin
  16. Diego
  17. Elias
  18. Emilian
  19. Enno
  20. Felix
  21. Freddy
  22. Finn
  23. Gerome
  24. Henry
  25. Jamie
  26. Jan
  27. Jaro
  28. Jasper
  29. Jay
  30. Jesse
  31. Jeremy
  32. Jim
  33. Joel
  34. Jona
  35. Jonas
  36. Joscha
  37. Joshua
  38. Julian
  39. Justin
  40. Kai
  41. Kian
  42. Kilian
  43. Leander
  44. Leo
  45. Levi
  46. Liam
  47. Logan
  48. Luke
  49. Luis
  50. Luca
  51. Lucian
  52. Lukas
  53. Mats
  54. Matteo
  55. Marlon
  56. Marco
  57. Max
  58. Mick
  59. Milo
  60. Miko
  61. Neo
  62. Nero
  63. Nick
  64. Nico
  65. Niels
  66. Niklas
  67. Noah
  68. Oliver
  69. Patrick
  70. Pepe
  71. Pierre
  72. Phil
  73. Rey / Ray
  74. Remi
  75. Richard
  76. Robin
  77. Ron
  78. Roy
  79. Ruben
  80. Sam
  81. Sascha
  82. Sebastian
  83. Serge
  84. Silas
  85. Silvan
  86. Sven
  87. Tamino
  88. Taylor
  89. Till
  90. Theo
  91. Thilo
  92. Toby
  93. Toni
  94. Torge
  95. Torin
  96. Tristan
  97. Tyler
  98. Vincent
  99. Vito
  100. William

Wie gefallen dir unsere Vorschläge für coole Jungennamen? Hast du vielleicht weitere Namen, die du besonders cool, ansprechend oder außergewöhnlich findest?

Dann lass es uns doch in den Kommentaren wissen – wir sind gespannt auf deine Ideen!
0
Welcher coole Jungenname fehlt uns noch?x

Du hast den perfekten Jungennamen nicht gefunden? Viele weitere Inspirationen und Vorschläge findest du in unseren zahlreichen Artikeln im Bereich der Vornamen aus allen Ländern der Welt:

Norddeutsche Jungennamen
Britische Jungennamen
Skandinavische Jungennamen
Australische Jungennamen
Italienische Jungennamen

Ihr seid bei der Namensfindung auf der Suche nach Austausch mit anderen Mamas? Dann kommt in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“.

Ilona Utzig

Ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x