Mystische Namen: 30 zauberhafte Vornamen 🪄

Es gibt Mädchen- sowie Jungennamen, die klingen ziemlich cool und andere Vornamen wiederum punkten beispielsweise mit einem melodischen Klang. Mystische Namen hingegen umgibt etwas Rätselhaftes – das kann etwa die Bedeutung oder auch die Aussprache sein. Möchtest du dich selber von dem Zauber überzeugen, dann schau dir unsere Top 30 für Mädchen und Jungen an!

Was sind mystische Namen?

Mystische Namen haben vor allem aus verschiedenen Büchern, Serien oder auch Filmen, die sich in der Fantasywelt abspielen, an Bekanntheit gewonnen. So sprudeln Kinohits wie „Harry Potter“ oder „Herr der Ringe“ vor ungewöhnlichen Vorname förmlich über. Tatsächlich ranken sich um mystische Namen unzählige Mythen und die jeweilige Bedeutung ist oft geheimnisvoll sowie zugleich dunkel und rätselhaft.

Die besten Beispiele aus den beiden Filmen haben wir hier fĂĽr dich zusammengestellt:

Harry Potter-Namen für Mädchen
Harry Potter-Namen fĂĽr Jungen
Herr der Ringe: Namen für Mädchen
Herr der Ringe: Namen fĂĽr Jungen

Was ist ein „Mystische-Namen-Generator“?

Direkt mal vorweg: Sogenannte „Generatoren für mystische Namen“ sind in der Regel nichts für die tatsächliche Namenssuche. Denn die wirklich extrem fantasiereichen Vornamen, welche dort ausgespuckt werden (wie „Wyntrel Upina“ oder auch „Leitiqa Hunqer“), lassen sich in den seltensten Fällen im Alltag verwenden (und beim Standesamt zulassen). Solche Generatoren werden vor allem im Zusammenhang mit Fantasy-Games genutzt, um dem jeweiligen Charakter im Onlinespiel einen epischen Vornamen mit persönlicher Note zu verpassen.

15 mystische Namen mit Bedeutung für Mädchen

Mit ihrem geheimnisvollen Zauber haben uns diese 15 mystischen Namen für Mädchen auf ganzer Linie überzeugt:

1. Aja

Tatsächlich ist Aja ein schwedischer Mädchenname und gilt dort als Verniedlichung von Maria. Zudem ist der weibliche Vorname in Italien sehr populär und bedeutet dort so viel wie „Kindermädchen“. Aber auch als Frau des Sonnengottes Samas tritt Aja auf.

2. Arwen

Der walisische Mädchenname ist vor allem durch „Herr der Ringe“ bekannt. Er bedeutet übersetzt „die Gute“, „die Gerechte“ oder auch „die Edelfrau“.

3. Aurora

Zurückzuführen auf die Göttin der Morgenröte aus der römischen Mythologie bedeutet Aurora „die Morgenröte“.

4. Dara

Dara ist ein irischer Mädchenname und steht für „die Eiche“ sowie „die Geberin“.

5. Faye

Aus dem Altenglischen entsprungen, besitzt dieser wundervolle Mädchenname mit F die mystische Bedeutung „die Fee“.

6. Fia

Als skandinavische Kurzform von Sophie steht Fia für „die Weise“. Zudem ist der weibliche Vorname im Keltischen ebenfalls bekannt und bedeutet dort „dunkler Friede“.

7. Freya

Eine altnordische Herkunft besitzt dieser mystische Name: Freya steht in der nordischen Mythologie für die Göttin der Liebe sowie der Schönheit und trägt die Übersetzungen „die Herrin“, „die Herrscherin“ oder auch „die Edle“.

8. Juno

Kommt dein Baby im Juni zur Welt, passt der lateinische Mädchenname Juno ganz hervorragend. Denn er lässt sich mit „die im Juni Geborene“ übersetzen. In der römischen Mythologie war Juno übrigens die Frau des Jupiter und zugleich die Göttin der Ehe, Fürsorge sowie Geburt.

9. Lumiel

Übersetzt bedeutet der elbische Mädchenname Lumiel so viel wie „die Schattentochter“.

10. Luna

Da die Göttin des Mondes in der römischen Mythologie Luna hieß, bedeutet der Mädchenname mit lateinischen Wurzeln dementsprechend „der Mond“.

11. Lyanna

Der germanische Mädchenname, vor allem bekannt aus „Game of Thrones“, geht auf Eleanor zurück und bedeutet „die Fremde“ sowie „die Geheimnisvolle“.

12. Miriel

Besonders magisch ist auch die Bedeutung, welche sich hinter dem gälischen Mädchennamen Miriel verbirgt. Dieser bedeutet nämlich „Herrin des Lichts“ sowie „Glänzende See“.

13. Runa

Als Kurzform von Gudrun oder auch Alrun bedeutet der altnordische Vorname Runa „die Zauberhafte“ und „die Geheimnisvolle“.

14. Yuna

Für Yuna gibt unterschiedliche Ursprünge. Es ist davon auszugehen, dass der mystische Mädchenname mit Y aus dem Lateinischen oder Keltischen stammt und übersetzt „die Freundliche“, „die Erwünschte“, „die Junge“ oder auch „die Blühende“ bedeutet.

15. Zora

Der weibliche Vorname Zora kommt unter anderem in der russischen Mythologie vor und steht dort für „Morgendämmerung“ sowie „Morgenröte“.

Mystische Namen für Jungen – unsere 15 Favoriten

Ă„uĂźerst kraftvoll und ausdrucksstark finden wir diese 15 mystischen Namen fĂĽr Jungen:

1. Alvar

Der schwedische Jungenname Alvar bedeutet „Elf“, „Naturgeist“ und „Krieger“.

2. Arun

Arun ist ein indischer Jungenname und stammt aus dem Hinduistischen. Er lässt sich mit „die Sonne“ und „die Morgendämmerung“ interpretieren.

3. Aslan

Stark und kraftvoll klingen der türkische Jungenname Aslan und seine Bedeutung „der Löwe“.

4. Can

Ein weiterer mystischer Name aus dem Türkischen sowie Kurdischen ist Can. Er wird vielfach mit „Leben“ oder auch „Seele“ übersetzt.

5. Einar

Die Übersetzung „der Einzelkämpfer“ steckt hinter dem isländischen Jungennamen Einar.

6. Fido

Super süß und geheimnisvoll zugleich ist der männliche Vorname Fido. Hierbei handelt es sich um einen lateinischen Jungennamen, der „ich bin treu“ bedeutet.

7. Jaro

Die Kurzform von Jaroslaw hat altslawische Wurzeln und steht für „starker, ruhmreicher Slawe“. Im Altirischen bedeutet Jaro dagegen „Frühling“ oder auch „Licht in der Nacht“.

8. Kibbe

Mystisch schön ist der indianische Jungenname Kibbe. Dieser wird gerne mit „der Nachtvogel“ übersetzt.

9. Kiran

Kiran ist ein Unisex-Name aus dem indischen Sprachgebrauch und bedeutet „Lichtstrahl“ oder „Sonnenstrahl“. Vereinzelt wird der genderneutrale Vorname auch mit „Dunkelhaariger“ übersetzt.

10. Lian

Obwohl es sich bei Lian um die Kurzform von Kilian handelt, ist dieser Vorname ebenfalls für Jungen sowie Mädchen geeignet. Übersetzt bedeutet er „der Krieger“ bzw. „die Kriegerin“ und „die Lotusblume“.

11. Lope

Unter Lope verbirgt sich die spanische Form des männlichen Vornamens Lupus mit der Bedeutung „der Wolf“.

12. Lunas

Der Jungenname Lunas könnte die männliche Variante von Luna sein und ebenfalls „der Mond“ bedeutet. Da der Name so selten ist, ist dies leider nicht eindeutig.

13. Merlin

Natürlich darf ein bestimmter Jungenname mit M nicht fehlen, wenn es um mystische Namen geht. Merlin stammt aus dem Keltischen und ist vor allem durch die berühmte Artus-Sage bekannt. Übersetzt wird er mit „der Falke“, „Düne“ und „Hügel am Meer“.

14. Torin

Der irische Jungenname klingt nicht nur ziemlich kraftvoll, er besitzt mit „der Anführer“ auch eine starke Bedeutung.

15. Vitus

Abschließen möchten wir unsere mystischen Namen mit dem männlichen Vornamen Vitus. Eine etwas bekanntere Form ist hierzulande Veit. Beide Jungennamen bedeuten „der Lebendige“ und „der Lebensvolle“.

Wie gefallen dir mystische Namen?

Und, wie stehst du zu mystischen Namen? Treffen unsere Vorschläge deinen Geschmack oder sind wir weit davon entfernt? Schreib uns gerne in die Kommentare, wie du „unsere“ 30 Vornamen mit magischer Bedeutung so findest.

Welcher mystische Name gefällt dir besonders?
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x

Mystische Namen findest du gut? Dann lass dir diese Ideen ebenfalls nicht entgehen:

Du wünschst dir noch mehr Inspiration? Dann haben wir hier jede Menge weitere tolle Mädchennamen und Jungennamen für dich.

Du möchtest dir die Tipps zur Namenssuche von anderen (Bald-) Mamas aus unserer Community nicht entgehen lassen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte, SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

0 0 Votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen