Harry Potter: 20 magische Namen für Mädchen

Die Fantasy-Reihe Harry Potter hat eine ganze Generation geprägt. Liebst auch du die Geschichte um die drei Freunde Ron, Hermine und Harry im Kampf gegen Lord Voldemort? Dann könnte Harry Potter die richtige Inspirationsquelle für einen Namen für dein kleines Mädchen sein. Schließlich gibt es so viele schöne und außergewöhnliche weibliche Vornamen in den Büchern, das wäre doch gelacht, wenn darunter keiner ist, der dir gefällt.

Harry Potter von Joanne K. Rowling hat weltweit Fans, die die Erlebnisse der magischen Helden auswendig kennen und für die es keine bessere Geschichte gibt. Kein Wunder, dass es viele Schlagzeilen gab, als bekannt wurde, dass es nun sogar eine Art Fortsetzung gibt. Das Theaterstück „Harry Potter und das verwunschene Kind” bringt uns den Zauber der Bücher noch einmal zurück.

Darum ist Harry Potter eine tolle Vorlage für Namen für Mädchen

Nicht nur, dass die magische Erzählung viele Menschen in ihren Bann zieht, sie steht vor allem für Mut und Freundschaft. Es wäre doch schön, wenn der Vorname deiner Tochter daran erinnert, oder? Außerdem hat Harry Potter viele starke weibliche Heldinnen zu bieten, die ein starkes Vorbild abgeben und auch deswegen tolle Namensgeberinnen sind.

Das berühmteste Beispiel ist natürlich die kluge Hermine Granger, ohne die Harry bestimmt an dem einen oder anderem Abenteuer gescheitert wäre. Doch Hermine ist bei Weitem nicht die einzige, beeindruckende weibliche Figur in Harry Potter, deren Vorname auch für kleine Muggel-Mädchen passen könnte.

Unsere 20 Harry-Potter-Namen für Mädchen

Als echter Harry-Potter-Fan sagen dir bestimmt viele Namen etwas. Zur Sicherheit haben wir dir aber noch einmal dazu geschrieben, um wen es sich bei den Figuren handelt.

1. Alicia

Die Gryffindor-Schülerin Alicia Spinnet, die im Quidditsch-Team spielte, freundet sich später mit Hermine an und tritt Dumbledores Armee bei. Wir finden, der Name Alicia ist ein wirklich schöner Harry-Potter-Name für Mädchen, der nicht zu ausgefallen ist.

2. Amelia

Madam Amelia Susan Bones ist eine britische Hexe und beliebte Leitung der Abteilung für magische Strafverfolgung. Sie leitete die disziplinarische Anhörung von Harry und stimmt für seinen Freispruch.

3. Arabella

Na nu, dieser klangvolle Harry-Potter-Name für Mädchen ist dir bisher noch nicht aufgefallen? Die Figur kennst du bestimmt trotzdem: Arabella Doreen Figg war Mitglied des Orden des Phönix und lebte in der Nähe von Harry Potter, um ihn im Auge zu behalten.

4. Aurora

Dieser Name kommt dir nicht bekannt vor? Dann gehörst du nicht zu den Hardcore-Harry-Potter-Fans. Denn Aurora Sinistra ist Lehrerin in Hogwarts für Astronomie. Sie ist zwar in den Filmen kaum zu sehen, wird aber dafür immer mal wieder erwähnt.

5. Daphne

Daphne Greengrass ist eine Slytherin-Schülerin, ihre Schwester heiratet später Draco Malfoy. Der Name Daphne funktioniert aber auch außerhalb der Zauberwelt wunderbar, finden wir.

6. Dolores

Dolores Jane Umbridge ist in Harry Potters 5. Jahr die Lehrerin für das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste. Allerdings spielt sie keinen angenehmen Charakter, im Gegenteil: Sie macht Harry und seinen Freunden das Leben schwer. Weil wir den Vornamen aber trotzdem schön finden, wollen wir ihn euch nicht vorenthalten.

7. Fleur

Ein wunderschöner Vorname, der ‚Blume‘ bedeutet. Fleur Delacour ist in ‚Harry Potter‘ eine Teilnehmerin des trimagischen Turniers und später die Ehefrau von Bill Weasley.

8. Ginevra „Ginny“

Die einzige Tochter der Weasleys und ihr jüngstes Kind. Am Ende der ‚Harry Potter‘-Bücher heiratet sie Harry und bekommt mit ihm drei Kinder.

9. Hedwig

Das ist der Vorname der beliebten und tapferen schneeweiße Eule an Harry Seite. Ja, vielleicht auf den ersten Blick ein ungewöhnlicher Vorname, den man aber schön mit ‚Hedi‘ abkürzen kann. Hedwig hat nämlich auch eine tolle Bedeutung: ‚Die Kämpferin‘.

10. Katie

Was für ein zeitloser und prägnanter Vorname, der zu vielen Nachnamen passt. Katie Bell ist ebenfalls Gryffindor-Schülerin und schließt sich später Dumbledores Armee an.

11. Leanne

Hast du das Gefühl, dein kleines Mädchen könnte eine Hufflepuff werden? Dann passt der Name Leanne gut! Sie gehörte zum Haus Hufflepuff und war dabei, als ihre beste Freundin durch ein verfluchtes Collier verletzt wurde.

11. Lily

Lily Potter ist die Mutter von Harry Potter. Sie war in den Büchern eine muggelstämmige Hexe.

12. Luna

Luna Lovegood ist eine verträumte und liebenswerte Gryffindor Schülerin und eine gute Freundin von Harry, Hermine und Ron. Der Name Luna ist schlicht und dennoch melodisch, häufig wird seine Bedeutung auf den Mond zurückgeführt.

13. Mafalda

Mafalda Hopfkirch ist die Leiterin des Büros gegen den Missbrauch der Magie im Zaubereiministerium. Im Film tritt sie in Erscheinung, weil Hermine sich mithilfe des Vielsafttranks optisch in sie verwandelt und sich so Zutritt ins Zaubereiministerium verschafft.

14. Marietta

Marietta Edgecombe ist eine Figur, die im Buch vorkommt, aber im Film keine Rolle spielt. Im Buch ist sie diejenige, die von ihrer Mutter überzeugt wird, dass Dumbledores Böses im Schilde führt und stellt sich deswegen gegen Dumbledores Armee.

15. Millicent

Millicent Bulstrode ist eine Hogwarts-Schülerin, die zum Haus Slytherin gehört. Sie spielt keine größere Rolle in der Geschichte. Der ungewöhnliche Name ist uns jedoch im Gedächtnis geblieben.

16. Minerva

Minerva McGonagal ist die bekannte Hauslehrerin von Gryffindor und die stellvertretende Schulleiterin. Sie ist eine mächtige Hexe und eine sehr beliebte Figur. Vielleicht gefällt dir Minerva auch als Name für dein kleines Mädchen?

18. Penelope

Penelope Clearwater war Vertrauensschülerin von Ravenclaw. Sie war mit Percy Weasley zusammen und wurde im 2. Teil vom Basilisken versteinert. Penelope könnte vielleicht zu deinem Wunder passen, oder?

19. Rolanda

Madam Rolanda Hooch ist die Fluglehrerin und die Organisatorin des jährlichen Quidditch-Turniers zwischen den vier Häusern in Hogwarts. Rolanda ist doch ein hübscher Name aus Harry Potter für ein kleines Mädchen, oder?

20. Wilhelmina

Dieser weibliche Variante von Wilhelm klingt gibt einen schönen, klassischen Mädchennamen ab. In Harry Potter ist Wihelmina Raue-Pritsche die Vertretungslehrerin für Hagrid im Fach „Pflege magischer Geschöpfe”.

Wie gefallen dir unsere Harry Potter Namen für Mädchen? Verrate uns doch mal deinen Favoriten!
0
Welcher Name hat dir am besten gefallen?x

Unsere Namen für Mädchen aus Harry Potter haben dich noch nicht überzeugt?

Du liebst zwar Harry Potter, aber hast gerade festgestellt, dass die Mädchennamen für dich doch nicht infrage kommen? Das ist natürlich schade!

Möglicherweise helfen dir dafür diese Beiträge bei deiner Namenssuche:

Noch viel mehr Inspiration für die Suche nach einem passenden Mädchennamen findest du übrigens HIER >>>

Du möchtest dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x