Ähnliche Namen wie Emilia: 20 zauberhafte Ideen ❤️

Du liebäugelst schon länger mit dem weiblichen Vornamen Emilia, aber es schreckt dich ab, dass er aktuell so beliebt ist? Dann haben wir gute Nachrichten: Ganz verzichten musst du trotzdem nicht! Denn ähnliche Namen wie Emilia bieten sich in diesem Fall super an und klingen genauso wunderschön. Wir haben dir 20 Ideen für deine Tochter zusammengestellt!

Wie viele Kinder heißen eigentlich Emilia, und was bedeutet der Name?

Egal ob als erster Vorname, Zweitname oder Doppelname für Mädchen: Emilia ist ein gefragter Name und wird seit vielen Jahren von werdenden Eltern nur allzu gerne an ihr Baby vergeben. Vor allem seit dem Ende der 90er erlebt der Mädchenname mit A am Ende einen wahren Hype. So sollen zwischen 2010 und 2021 rund 65.600 Mädchen in Deutschland diesen Vornamen bekommen haben. 2021 schaffte es Emilia in der Liste mit den beliebtesten Babynamen des Jahres sogar ganz nach vorne und der Trend reißt nicht ab. Emilia ist und bleibt einfach ein echter Dauerbrenner.

Emilia ist übrigens die weibliche Form von Emilio und der Namensursprung liegt im Lateinischen. Übersetzen lässt sich der italienische Mädchenname mit „die Eifrige“, „die Fleißige“ und „die Nachahmende“.

Diese 20 ähnlichen Namen wie Emilia lieben wir

Natürlich ist Emilia ein wunderschöner Mädchenname. Doch auch diese 20 Vornamen können locker mithalten und sind eine zauberhafte Alternative auf der Suche nach ähnlichen Namen wie Emilia:

1. Amalia

Amalia ist die Kurzform für weibliche Vornamen mit dem Wortstamm „Amal-“ – wie zum Beispiel Amalinde oder auch Amalgard. Der schöne Mädchenname mit A stammt aus dem Altnordischen und bedeutet „die Tapfere“, „die Tüchtige“ sowie „die Fruchtbare“.

2. Amel

Die Kurzform von Amelia lautet Amel und lässt sich mit „Hoffnung“, „Sehnsucht“ oder auch „die Tüchtige“ übersetzen.

3. Amelia

Auch Amelia ist ein alter Mädchenname mit nordischen Wurzeln, der „die Tüchtige“ und „die Tapfere“ bedeutet. Im arabischen Raum wird er häufig auch mit „die Schöne“ und „die Vertrauenswürdige“ interpretiert.

4. Amelie

Als moderne Variante von Amalie bedeutet Amelie „die Tüchtige“, „die Vorantreibende“ und „die Fleißige“.

5. Amilia

Holländische Mädchennamen gefallen dir? Dann möchten wir dir die niederländische Form von Emilia („kleine Kämpferin“ und „die Ehrgeizige“) nicht vorenthalten.

6. Eliana

Eliana ist die weibliche Form von Elias und hat somit ebenfalls einen hebräischen Ursprung. Der schöne Mädchenname bedeutet „mein Gott ist Jahwe“ oder auch „Tochter der Sonne“.

7. Elena

Auch sehr schön ist der weibliche Vorname Elena als Alternative zu Emilia. Elena geht aus dem Mädchennamen Helena hervor und bedeutet „die Leuchtende“, „die Strahlende“, „die Schöne“ sowie „die Sonnengleiche“.

8. Emalie

Emalie ist perfekt, wenn du keine 0815-Vornamen magst. Der melodisch klingende Mädchenname mit E ist lateinischer Herkunft und eine Variante von Emily, weshalb Emalie ebenfalls „die Eifrige“ und „die Fleißige“ bedeutet.

9. Emelina

„Die Nachahmende“ steckt hinter diesem ähnlichen Namen wie Emilia. Emelina ist ein lateinischer Mädchenname und gilt als weibliche Form von Emil.

10. Emi

Emi ist sowohl ein englischer Mädchenname („die Eifrige“) als auch ein japanischer Mädchenname („die Weltoffene“ sowie „der Segen“) und klingt besonders niedlich.

11. Emila

Die Kurzform von Premila kommt aus dem Altslawischen und trägt die tolle Bedeutung „die Zuliebste“.

12. Emiliana

Eine weitere weit verbreitete weibliche Form von Emil lautet Emiliana. Der Mädchenname mit lateinischen Wurzeln steht für „die aus dem Geschlecht der Aemilier“ und ist vor allem in Italien, Spanien sowie Portugal beliebt.

13. Emilie

Besonders typische Übersetzungen für den lateinischen Mädchennamen sind „die Fleißige“, „die Eifrige“ und „die Nachahmende“.

14. Emilija

Auch im hohen Norden werden ähnliche Namen wie Emilia gerne vergeben. Bestes Beispiel: Der skandinavische Mädchenname Emilija („die Nacheifernde“ bzw. „die Nachahmende“).

15. Emilya

Möchtest du für deine Tochter einen Namen, der Emilia besonders ähnlich ist, dann entscheide dich doch für eine andere Schreibweise, wie etwa Emilya, welche sich mit „die Eifrige“ und „die Ehrgeizige“ übersetzen lässt.

16. Emina

Emina ist ein arabischer Mädchenname und dahinter verbirgt sich die Bedeutung „die Vertrauenswürdige“.

17. Emma

Na klar, der zeitlose Mädchenname Emma darf in unserer Liste natürlich nicht fehlen. Emma ist ebenfalls althochdeutsch und bedeutet übersetzt „die Allumfassende“ sowie „die Große“.

18. Emme

Auch super schön finden wir diese Ableitung von Emma: Emme trägt dieselbe Bedeutung – „die Allumfassende“ und „die Große“.

19. Emmeline

Etwas seltener als Emma anzutreffen, aber mindestens genauso stark, ist der Mädchenname Emmeline („die Allumfassende“ sowie „die Große“), welcher ebenfalls eine Nebenform von Emma darstellt.

20. Evelina

Um unsere Liste mit ähnlichen Namen wie Emilia zu komplettieren, möchten wir dir an dieser Stelle noch den französischen Mädchennamen Evelina vorstellen. Der weibliche Vorname ist eine Form von Aveline und bedeutet „Mutter der Lebendigen“ oder auch „die Kraft gebende“.

Kennst du noch mehr ähnliche Namen wie Emilia?

Sag doch mal: Wie ist denn dein Eindruck von unseren ähnlichen Namen wie Emilia? Ist ein Vorname dabei, den du dir für deine kleine Tochter vorstellen könntest? Oder fallen dir noch andere Mädchennamen ein, die Emilia Konkurrenz machen? Immer her mit deinen Tipps und Ideen – wir freuen uns!

Wir freuen uns über deine Meinung in den Kommentaren.
1
Schreib uns deine Meinung:x

Auf der Suche nach noch mehr Namensinspiration möchten wir dich auf diese Vorschläge aufmerksam machen:

Wenn du noch mehr Inspiration suchst, findest du hier viele weitere tolle Mädchennamen.

Du möchtest dich mit anderen Mamas über Mädchennamen austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte, SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
2
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x