Arabische Mädchennamen: So schön wie der Orient

Schon ihr Klang weckt in uns Fernweh: Arabische Mädchennamen erinnern uns so herrlich an 1.001 Nacht und haben dazu einfach wunderschöne Bedeutungen. Wenn du also auf der Suche nach einem bezaubernden Vornamen für deine kleine Tochter bist, schau dir unbedingt unsere Liste mit den schönsten arabischen Vornamen für Mädchen an.

Arabische Mädchennamen klingen einfach bezaubernd

Wusstest du, dass Hocharabisch eine der weltweit am meisten gesprochene Sprache ist? Kein Wunder also, dass arabische Vornamen auch bei uns immer beliebter werden. Ihr wunderschöner Klang lässt uns direkt von orientalischen Märchen träumen. Dazu haben die meisten Namen eine wirklich zauberhafte Bedeutung.

In vielen Fällen haben arabische Mädchennamen einen religiösen Ursprung. Häufig beziehen sie sich auf wichtige Persönlichkeiten oder Gottheiten. Aber auch, wenn Religion nicht unbedingt dein Ding ist, findest du bei der Vielzahl arabischer Vornamen für Mädchen ganz bestimmt einen Favoriten.

Arabische Mädchennamen – was macht sie so besonders?

Arabische Mädchennamen sind vieles – aber auf keinen Fall oberflächlich. Denn so gut wie jeder Vorname hat eine tiefgründige Bedeutung. Das liegt daran, dass die Menschen des arabischen Kulturkreises die Namen ganz besonders sorgfältig auswählen. Sie hoffen nämlich, ihrem Kind mit einem positiven Namen den Weg für einen glücklichen Lebensweg zu ebnen. Negative Namen gelten hingegen als unheilvolle Botschaft.
Häufig stehen arabische Vornamen in einem engen Zusammenhang mit dem Koran und spiegeln wichtige Wertvorstellungen und Glaubenssätze wider.

Im deutschsprachigen Raum sind arabische Vornamen für Mädchen alleine deshalb besonders, weil sie hierzulande noch nicht weit verbreitet sind. Solltest du einen wundervollen Namen für dein kleines Mädchen suchen, der melodiös und gleichzeitig harmonisch klingt, machst du mit einer arabischen Variante alles richtig. Du kannst dir sicher sein, dass dein Mädchen einen einzigartigen Namen trägt, der eine tiefsinnige Bedeutung aufweist. Beachte bitte, dass die arabischen Vornamen für Mädchen fast immer mit einem „e“ oder „a“ enden.

Arabische Mädchenamen und ihre Bedeutung – unsere Favoriten

Na, neugierig geworden? Dann schau dir doch gleich unsere Vorschläge an und finde einen schönen Vornamen mit tiefsinniger Bedeutung, der perfekt zu deiner kleinen Tochter passt!

1. Aida

Vermutlich erinnert dich der Name erst einmal an ein Kreuzfahrtschiff. Dabei kommt Aida ursprünglich aus dem Arabischen und bedeutet übersetzt „die Zurückhaltende“. Perfekt also für kleine Mädchen, die ein eher ruhiges Naturell haben.

2. Akilah

Der Name Akilah bedeutet „die Weise“ – und gibt deiner kleinen Tochter Weisheit und Klugheit mit auf den Weg.

3. Alima

Ein kreativer Name ist Alima. Er steht für kleine Prinzessinnen, die Tanz und Musik sehr lieben. Und ganz ehrlich: Welches kleine Mädchen tut das nicht?

4. Amber

Wenn dein Baby deine blonden Haare erbt, ist dieser Name perfekt. Amber repräsentiert nämlich blonde Frauen und kommt dir vielleicht schon bekannt vor, da einige berühmte Prominente so heißen.

5. Amira

Ein Vorname zum Träumen! Für kleine Prinzessinnen und solche, die es werden wollen, könnte die orientalische Version Amira gut passen.

6. Ayasha

Kinder sind (unser) Leben – und genau das kannst du deiner Tochter mit diesem arabischen Mädchennamen wortwörtlich zeigen.

7. Banu

Der elegante Name Banu bezeichnet eine angesehene Frau. Und wäre es nicht toll, wenn deine Kleine irgendwann zu genau so einer wird?

8. Basima

Ein Lächeln sagt mehr aus eintausend Worte. Und ein Kinderlächeln ist einfach das Schönste auf der Welt. Mit dem arabischen Mädchennamen Basima kannst du deiner Tochter genau dieses Lächeln schenken.

9. Dalia

Der Name Dalia hat unterschiedliche Bedeutungen: Er bezeichnet eine Blume, aber auch das Schicksal oder eine glückliche Fügung. In Litauen assoziieren Menschen damit eine Schicksalsgöttin.

10. Djamila

Mädchen, die Djamila heißen, sind dem arabischen Wort zufolge von Natur aus „schön“. Perfekt also für kleine Töchter – denn schließlich ist niemand für uns schöner als das eigene Kind!

11. Eleonora

Ein Name mit einem religiösen Bezug ist Eleonora. Ins Deutsche übersetzt bedeutet er „Gott ist mein Licht“.

12. Faizah

Strotzt deine kleine Maus nur so vor Ehrgeiz und Kampfeswillen? Solltest du bereits vor der Geburt spüren, dass eine kleine Kämpfernatur in dir heranwächst, kannst du sie Faizah nennen – die Siegreiche.

13. Inaya

Inaya ist bei uns inzwischen ein Geheimtipp unter den arabischen Mädchennamen. Übersetzt bezeichnet der Vorname einen „Schatz“ oder auch „Fürsorge“.

14. Genna

Deine Tochter ist für dich ein Geschenk des Himmels? Wie wäre es dann mit dem Vornamen Genna – übersetzt „Himmel“.

15. Kalila

Sicher wird euer kleines Mädchen von vielen Familienmitgliedern schon vor der Geburt herbeigesehnt. Obwohl ihr euch noch nicht sehen oder spüren könnt, liebt ihr einander. Warum diese Liebe also nicht in die Namenssuche einfließen lassen? Zum Beispiel mit dem Mädchenname Kalila – die Geliebte.

16. Kamila

Dem Namen nach sind Mädchen, die den arabischen Vornamen Kamila tragen, vollkommen.

17. Mayla

Der arabische Mädchenname Mayla ist das beste Beispiel für einen Namen mit zauberhafter Bedeutung. Mayka heißt übersetzt nämlich „Hoffnung“ – und davon können wir wirklich nie genug haben.

18. Mina

Deine Tochter ist ein absolutes Wunschkind? Dann ist vielleicht Mina genau der passende Vorname. Übersetzt bedeutet er nämlich „Wünsche“.

19. Namika

Vielleicht kennst du den Song „Lieblingsmensch“ der Sängerin Namika. Damit hat sie wirklich einen großartigen Hit geschrieben. Und das ist kein Wunder – Namika bedeutet nämlich „die Schreiberin“.

20. Olcay

Deine Tochter ist dein größtes Glück? Dann zeig es ihr mit diesem Vornamen. Genau das bedeutet Olcay nämlich. Und ebnet deiner Kleinen gleichzeitig den Weg für ein glückliches Leben.

21. Qamar

DER arabische Mädchenname für Nachteulen: Qamar, übersetzt für „der Mond“.

22. Rabia

Wenn deine Tochter im Frühling geboren wird, könntest du ihr den arabischen Mädchennamen Rabia geben. Übersetzt aus dem Arabischen bedeutet er nämlich Frühling, bei den Berbern „ein schöner Tag im Frühling“. Und welcher Tag könnte schöner sein als der Geburtstag deines Babys?!

23. Rajana

Den Schlüssel ins Paradies hält der arabische Mädchenname Rajana bereit – zumindest der Bedeutung nach. Rajana heißt übersetzt nämlich soviel wie „Tor“ oder auch „Pfad ins Paradies“.

24. Roya

Ein perfekter Vorname für ein kleines Mädchen mit einer großen „Vision“. Genau das bedeutet er nämlich übersetzt,

25. Safiye

Der arabische Mädchenname Safiye bedeutet „die Reine“.

26. Sahar

Du magst orientalische Namen mit einer Prise Romantik? Dann nenne dein kleines Mädchen doch nach der aufgehenden Sonne. Sahar steht übersetzt für die „Morgendämmerung“.

27. Samira

Würdest du dich selbst als Entertainerin bezeichnen? Dann ist der Name Samira vielleicht das Richtige für deine Tochter, wenn sie nach dir kommt. Übersetzt heißt er nämlich „die Unterhalterin“. Allerdings kann er auch „Herz“ oder „innerer Reichtum“ bedeuten.

28. Yara

Wer Yara heißt, hat dem Namen nach „Mut“ und „Kraft“.

29. Zada

Nichts wünschen wir unseren Kindern mehr als ein glückliches Leben. Warum also geben wir es ihnen nicht direkt mit ihrem Namen mit auf den Weg? Zada bedeutet übersetzt „die Glückliche“.

30. Zoya

Zoya ist ein weiterer toller Mädchenname, der eine „liebevolle“ und „fürsorgliche“ Person beschreibt.

Jetzt sind wir gespannt: Hast du bei unseren Vorschlägen deinen Favoriten gefunden? Sonst schau doch bei unseren chinesischen, syrischen, persischen oder hebräischen Mädchennamen vorbei.

Weitere tolle Mädchennamen aus aller Welt findest du hier >>>

Und wenn du einen kleinne Sohn erwartest, findest du hier wunderschöne arabische Jungennamen.

Und wenn du dich mit anderen Schwangeren bei der Namenssuche austauschen möchtest, komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x