Ă„hnliche Namen wie Ben, die wir lieben đź’™

Kurze Vornamen sind bei werdenden Eltern in den letzten Jahren beliebter denn je. Der einsilbige Jungenname Ben schaffte es sogar neun Jahre in Folge (2011-2019) auf Platz 1 der beliebtesten Babynamen und sicherte sich auch im vergangenen Jahr einen Platz in den Top 10. Kein Wunder also, dass relativ viele kleine Jungen so heiĂźen. Wenn dir Ben auch so gut gefällt, du dir fĂĽr deinen Sohn aber einen selteneren Jungennamen wĂĽnschst, haben wir 20 ähnliche Namen wie Ben fĂĽr dich gesammelt – inklusive Bedeutung. Vielleicht ist ja der passende Vorname fĂĽr deinen Schatz dabei!

Was bedeutet der Name Ben und woher kommt er?

Der männliche Vorname Ben hat sowohl lateinische als auch hebräische sowie althochdeutsche Wurzeln. Als Kurzform von Benedikt, Bernhard oder auch Benjamin bedeutet er „der Sohn“, „der Gesegnete“, „der Bär“ und „der gute Redner“. Bereits seit 2011 wird der charmante Jungenname mit drei Buchstaben in Deutschland (aber auch in Irland) zunehmend beliebter. Zwischen 2010 und 2021 wurde Ben hier bei uns rund 85.100 Mal an Säuglinge vergeben.

Ă„hnliche Namen wie Ben als Inspiration fĂĽr deine Namenssuche

Benu, Benji oder vielleicht doch ein langer Jungennamen wie Bennet? Ähnliche Namen wie Ben sind ganz schön vielseitig und teilweise relativ ausgefallen. Diese 20 Vornamen und ihre kraftvollen Bedeutungen konnten uns direkt überzeugen:

1. Benas

Benas ist die litauische Kurzform von Benjamin sowie Benedikt und bedeutet daher „der Sohn“, „der Gesegnete“, „der Bär“ oder auch „der gute Redner“. Ein äußerst vielseitiger Jungenname für dein Baby.

2. Benat

Der baskische Jungenname gleicht dem hierzulande bekannten männlichen Vorname Bernhard und wird mit „der Bärenstarke“, „der starke Bär“ sowie „mutig wie ein Bär“ interpretiert.

3. Bela

Als ungarischer Jungenname bedeutet Bela, der auf das Wort „belo“ (=„weiß“) zurückgeht, „der Weiße“ und „der Edle“.

4. Bene

Während Bene in Deutschland und den Niederlanden als Jungenname beliebt ist, wird der Vorname in Dänemark gerne für Mädchen verwendet. Übersetzt bedeutet Bene übrigens „der bzw. die Gesegnete“.

5. Bennet

Die englische Kurzform von Benedikt besitzt lateinische Wurzeln und wird mit „der Gesegnete“ übersetzt.

6. Benji

Benji ist ein hebräischer Jungenname und steht für „Sohn der rechten Hand“, „Sohn des Südens“ sowie „Sohn des Glücks“.

7. Benjo

Ebenfalls hebräischer Herkunft ist auch der Jungenname Benjo, welcher häufig als „der Sohn Gottes ist gnädig“ interpretiert wird.

8. Benno

Als alter, deutscher Jungenname bedeutet Benno „der Bärenstarke“. Finden wir tierisch gut!

9. Benny

Wenn wir über ähnliche Namen wie Ben sprechen, darf Benny natürlich nicht fehlen. Es ist eine beliebte und sehr häufig vorkommende Kurzform von Benjamin und bedeutet übersetzt „Sohn der rechten Hand“, „Sohn des Südens“ sowie „Sohn des Glücks“.

10. Bento

Zwar müssen wir bei Bento irgendwie an Sushi denken, doch eigentlich handelt es sich hierbei um einen portugiesischen Jungennamen mit der Übersetzung „der Gesegnete“.

11. Benu

Als Phönix, der in der ägyptischen Mythologie vorkommt, bedeutet der männliche Vorname Benu in etwa „göttlicher Vogel“.

12. Bian

Bian ist die Kurzform von Fabian und gerade im Norden beliebt. Übersetzen lässt sich der Vorname unter anderem mit „Bär“ oder auch mit „langes Leben“.

13. Bennie

Eine weitere Kurzform von Benjamin lautet Bennie („Sohn der rechten Hand“, „Sohn des Südens“, „Sohn des Glücks“). Diese ist vor allem in England sehr gebräuchlich.

14. Benik

Als albanischer Jungenname steht Benik für „treu“. Abgeleitet wird er von dem männlichen Vornamen Besnik.

15. Benito

Mit seinen lateinischen Wurzeln ist Benito in Italien sowie Spanien ein gerne gewählter Jungenname, der „der Gesegnete“ und „der Gepriesene“ bedeutet.

16. Boone

Du magst französische Jungennamen? Boone kommt zwar hauptsächlich im Englischen vor, hat aber einen französischen Ursprung und trägt zudem die tolle Bedeutung „der Gute“.

17. Bono

Auch Bono bedeutet übersetzt „der Gute“ und ist ein italienischer Jungenname mit lateinischer Herkunft.

18. Benne

Diese Koseform von Benedikt ist vor allem in Schweden und Dänemark weit verbreitet. Übersetzt bedeutet Benne „der Gesegnete“.

19. Bence

Der lateinische Jungenname Bence bedeutet „der Siegende“ und hat im weitesten Sinne einen christlichen Bezug. Gerade in Ungarn wird der Vorname nach wie vor gerne für Neugeborene gewählt.

20. Bonne

Für diesen männlichen Vornamen existieren verschiedene Interpretationsmöglichkeiten. So ist abschließend nicht geklärt, ob Bonne nun „liebreizend“ bzw. „fein“ oder „Wohltäter“ bedeutet.

Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben B interessieren dich besonders? Schau mal hier ➤ Die schönsten Jungennamen mit B

Gefallen dir ähnliche Namen wie Ben?

Das waren unsere 20 Favoriten als Alternativen zu Ben. Jetzt möchten wir natürlich gern wissen, ob sie dir gefallen haben? Konnte dich einer der Namen vielleicht besonders überzeugen? Oder ist Ben einfach konkurrenzlos? Vielleicht kennst du ja auch noch andere Namen, die so ähnlich klingen und in unserer Liste fehlen. Schreib uns deine Meinung gern in die Kommentare!

Wir freuen uns auf deine Meinung.
0
Wir freuen uns auf deine Tipps und Namensideen!x

Die Rubrik „Ähnliche Namen wie …“ interessiert dich? Dann haben wir etwas fĂĽr dich:

Mehr Inspiration gesucht? Hier warten jede Menge andere, tolle Jungennamen auf dich »

Für noch mehr Tipps und den Austausch mit anderen (Bald-) Mamas kannst du gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“ kommen. 

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen