Portugiesische Jungennamen: Unsere Top 20 mit Bedeutung 🇵🇹

Sobald der Schwangerschaftstest positiv ist, packt einen nicht nur das Shoppingfieber – auch die Suche nach dem richtigen Vornamen geht in die heiße Phase. Und das ist oftmals gar nicht so einfach. Immerhin wird diese eine Entscheidung im Leben deines Kindes für immer präsent sein. Besonders schön und noch nicht allzu oft vergeben: portugiesische Jungennamen. Wenn du also einen Sohn bekommst, dann schau dir unbedingt unsere Top 20 Namensvorschläge an!

Portugiesische Jungennamen – was macht sie so besonders?

Sommer, Sonne, Strand und Meer: Mit Portugal verbinden wir vor allem Wärme, Leidenschaft, Temperament und natürlich Urlaubsfeeling. Genau dieses Lebensgefühl transportieren auch portugiesische Jungennamen. Die Vornamen klingen nicht nur besonders melodisch und schön, oft sind diese in Deutschland auch noch nicht weit verbreitet. Das macht Jungennamen aus Portugal bei Eltern sehr beliebt, die einen außergewöhnlichen Vornamen für ihren Sohn möchten. Gut zu wissen: Aufgrund des dort dominierenden katholischen Glauben stammen viele der Namen aus der Bibel.

Kennst du schon portugiesische Jungennamen?

Welcher ist dein Favorit?
0
Verrate es uns in den Kommentaren: x

Unsere Top 20: Die schönsten portugiesischen Jungennamen

Damit du nicht lange suchen musst, sondern dir direkt einen Überblick über die schönsten Vornamen aus Portugal für deinen kleinen Sohn verschaffen kannst, haben wir dir unsere 20 Favoriten zusammengefasst. Außerdem erklären wir dir auch gleich die jeweilige Bedeutung! Und wer weiß … vielleicht ist ja bereits der passende Name für deinen Nachwuchs dabei!

1. Abel

Bei Abel handelt es sich um einen biblisch-hebräischen Jungennamen. Laut des Alten Testaments ist Abel der zweite Sohn von Adam. Übersetzt bedeutet der männliche Vorname „Hauch“ oder „Vergänglichkeit“.

2. Adriano

Der melodisch klingende Vorname Adriano ist die italienische Version von Adrian (bzw. Hadrian). Er stammt vom lateinischen Namen Hadrianus ab und bedeutet „Mann aus Adria“.

3. Alberto

Auch Alberto ist sowohl im italienischen als auch im spanischen Sprachgebrauch sehr beliebt. Der schöne portugiesische Jungenname bedeutet „der Edle“ und „der aus vornehmem Geschlecht“ oder „der Strahlende“ und „der Glänzende“.

4. Belmiro

Einer der beliebtesten Jungennamen in Portugal ist Belmiro. Auf Portugiesisch bedeutet der süße Vorname etwa „der Schöne“.

5. Bento

Man könnte meinen, dass Bento aus dem asiatischen Raum stammt. Tatsächlich hat der männliche Name aber einen lateinischen Ursprung. Die Kurzform von Benediktus weist zudem eine biblische Nähe auf und bedeutet „der Gesegnete“.

6. Camilo

Ebenso hat der Vorname Camilo lateinische Wurzeln. Legt man den Begriff „camillus“ zugrunde, bedeutet der Name „er ist präsent in Gott“. Andere Quellen sagen, dass Camilo übersetzt „der Messdiener“ heißt.

7. Carlos

Ziemlich cool klingt der Name Carlos schon irgendwie, oder? Hierbei handelt es sich um die portugiesische Version von Karl und wird mit „der Mann“ oder „der Ehemann“ übersetzt.

8. Davi

Hach, ein kleiner Davi – zuckersüß! Der portugiesische Jungenname passt perfekt zu einem niedlichen Strahlemann. Passend dazu ist übrigens auch die Übersetzung: „der Liebling“.

9. Eliano

Bei dem männlichen Vornamen Eliano handelt es sich um die italienische Namensvariante von Elias, welcher ebenfalls einen biblischen Ursprung hat und „mein Gott ist Jahwe heißt“.

10. Emilio

Einige portugiesische Jungennamen sind auch bei uns in Deutschland sehr beliebt. So wie Emilio. Kein Wunder, klingt ja auch einfach schön, oder? Der Name stammt aus dem Lateinischen und ist die italienische bzw. spanische Form von Emil. Übersetzt wird Emilio mit „der Konkurrent“, „der Eifrige“ und „der Nachahmende“

11. Filipe

Vielleicht wird dein kleiner Sohn ein echter Pferdenarr. Dann ist der portugiesische Jungenname Filipe einfach top! Dieser stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet „der Pferdefreund“.

12. Floro

Eine besonders schöne Bedeutung hat auch der portugiesische Vorname Floro. Diese findet sich in der Natur wider und heißt „die Blume“ oder „die Blüte“.

13. Gabriel

Auch Gabriel wird in Portugal gerne als Vorname für Jungen vergeben. Er ist sehr traditionell, religionsbezogen und bedeutet „Mann Gottes“, „Kämpfer Gottes“ und „Gottes Held“.

14. Gil

Der kurze Jungenname Gil ist in Portugal ebenfalls sehr verbreitet. Übersetzt bedeutet der einprägsame Vorname etwa „der Schildhalter“ und „der glänzende Spross“.

15. Henrique

Nicht nur als Nachname ist Henrique in Portugal oft zu finden. Die portugiesische Version von Heinrich wird ebenso gerne als Vorname verwendet und bedeutet „Herrscher des Heims“.

16. Ismael

Der hübsche Jungenname Ismael kommt aus dem Hebräischen und ist in Portugal relativ häufig vertreten. Seine Bedeutung „Gott hört“ geht ebenfalls auf einen religiösen Ursprung zurück.

17. Jaco

Aus dem Griechischen stammt Jaco (die Kurzform von Jacovos), welcher zudem die portugiesische Namensvariante von Jakob ist und „Gott möge schützen“ bedeutet.

18. Joao

Super süß klingt auch der Name Joao. Die portugiesische Kurzform von Johannes bedeutet „Jahwe ist gnädig“ und ist eine griechische Abwandlung des hebräischen Vornamens Jochanan.

19. Leandro

Ein Name, der nicht nur in Portugal, sondern auch in Deutschland großen Anklang findet, ist Leandro. Der männliche Vorname bedeutet übersetzt „der Mann des Volkes“ oder „der Volksmann“.

20. Lino

Die portugiesische Namensform von Linus heißt übersetzt so viel wie „der Klagende“, „der Trauernde“ und „der Löwenstarke“. Definitiv ein frecher Name für eine charakterstarke Persönlichkeit.

Wie gefallen dir portugiesische Jungennamen?

Wir sind jetzt natürlich super gespannt, was du zu unseren Namensvorschlägen sagst. Hhst du einen passenden Vornamen für deinen kleinen Sohn gefunden? Ebenso freuen wir uns über weitere Ideen für portugiesische Jungennamen.

Schreib uns einfach einen Kommentar!
0
Schreib uns deine Meinung:x

Dein persönlicher Favorit war noch nicht dabei? Dann gefällt dir vielleicht einer dieser Jungenname:

Übrigens: Portugiesische Mädchennamen findest du natürlich auch bei uns. ❤️

Noch mehr Inspiration für die Suche nach einem passenden Namen für einen Jungen findest du HIER »»»

Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x