Unique Names Day: 16 ausgefallene Vornamen, die es wirklich gibt

Bei der Suche nach dem passenden Vornamen fürs Baby legen immer mehr werdende Eltern Wert auf Einzigartigkeit und Individualität. Dabei schießen einige allerdings über das Ziel hinaus und entscheiden sich für besonders ausgefallene Varianten, die den Träger*innen das Leben manchmal ganz schön schwer machen können. Deshalb gibt es inzwischen sogar einen eigenen „Feiertag“ zu diesem Thema: Der Unique Names Day lässt all diejenigen hochleben, die einen besonders seltenen und ungewöhnlichen Namen haben. Namensforscher Knud Bielefeld hat uns 16 Jungen– und Mädchennamen verraten, die heiße Anwärter für den „Tag der ausgefallenen Vornamen“ sind.

„Es werden immer mehr ungewöhnliche Vornamen vergeben“

Dass der Trend zu außergewöhnliche Vornamen geht, hat uns Namensforscher Knud Bielefeld schon vor längerer Zeit in einem Interview bestätigt. Der Experte wertet jedes Jahr die Daten aus mehreren hundert Standesämtern und Geburtskliniken in ganz Deutschland aus und veröffentlicht die Listen auf seiner Seite beliebte-vornamen.de. Dabei stellt er nicht nur die Top 10 der beliebtesten Babynamen zusammen, sondern stößt auch immer wieder auf besonders ausgefallene Namen, die nur sehr selten vergeben werden.

Der Trend geht zur Individualisierung“, erklärte der Namensforscher in unserem Interview. „Es werden immer mehr ungewöhnliche Vornamen vergeben“. Wie recht er damit hat, zeigen die Zahlen: Mehr als 50.000 Vornamen tauchen nur ein einziges Mal in seiner riesigen Datenbank auf. Das heißt nicht automatisch, dass sie auch wirklich nur einmal vergeben wurden, sehr selten sind sie aber definitiv auf jeden Fall.

Zum Unique Names Day stellen wir euch 16 ungewöhnliche Namen aus der Datenbank vor, die den Titel „einzigartige Vornamen“ definitiv verdient haben:

8 Mädchennamen für den Unique Names Day

Ob diese Vornamen nur ein einziges Mal an kleine Mädchen vergeben wurden, können wir nicht garantieren. Ausgefallen und selten sind sie aber definitiv:

  • Arminia – Ob die Eltern in diesem Fall wohl Fußball-Fans (Arminia Bielefeld) waren?
  • California – Der Song der Red Hot Chili Peppers oder der letzte gemeinsame Urlaub könnten als Inspiration für diesen Namen gedient haben.
  • Cookie – Entweder, hier mag jemand gern Kekse – oder es war vielleicht ein IT’ler am Werk.
  • Fenola – Zum Namen Fenola fällt uns nicht wirklich eine Herleitung ein.
  • Karstine – Die niederdeutsche Variante von Christine ist auf jeden Fall sehr speziell
  • Limone – Hier mochten es die Eltern scheinbar gern fruchtig.
  • Rainbow – Ein schöner bunter Regenbogen diente hier als Namensquelle.
  • Sunifee – Definitiv einzigartig ist auch der Name Sunifee, vielleicht eine Kombi aus Sonne (Sun) und Fee?

Du wünschst dir auch einen ungewöhnlichen Namen für deine Tochter? Dann schau mal hier: Ausgefallene Mädchennamen

8 Jungennamen für den Unique Names Day

Natürlich gibt es mindestens genauso viele ausgefallene Jungennamen, die wirklich einzigartig sind. Zum Beispiel diese hier:

  • Crosby – In diesem Fall waren die Eltern vielleicht Musikliebhaber (David Crosby) oder Eishockey-Fans (Sidney Crosby).
  • Fury – Bei diesem Namen kommt uns als erstes das schwarze Pferd in den Sinn – oder vielleicht doch der Boxer?
  • Helix – Ob einer der Elternteile (oder beide) wohl einen Hang zur Physik hat?
  • Leanus – Leanus ist der Teil des Namens einer Ameisenart – ob diese wirklich als Namensgeber dient, wissen wir natürlich nicht.
  • Pinocchio – Hier scheint das berühmte Kinderbuch Eindruck hinterlassen zu haben.
  • Smudo – Vielleicht haben sich die Eltern bei einem Konzert der Fantastischen Vier kennengelernt?
  • Virginio – Die männliche Form von Virginia war ursprünglich ein römischer Familienname.

Ungewöhnliche Vornamen gefallen dir  grundsätzlich? Dann schau mal hier: Ausgefallene Jungennamen

Unique Names Day: Erfahrungen mit ungewöhnlichen Vornamen

Dass Menschen mit einem besonders ausgefallenen Namen es nicht immer leicht haben, haben auch wir schon häufiger aus unserer Community gehört. Einige von ihnen haben selbst im Erwachsenenalter immer wieder mit Schwierigkeiten zu kämpfen und deshalb eine klare Meinung:

Doch es gibt auch die andere Seite – denn manche haben ihre ausgefallenen Vornamen mit der Zeit auch lieb gewonnen:

Und dann gibt es da noch die vielen Mamas, die sich für ihre Namenswahl rechtfertigen müssen – oder den Namen später sogar bereuen:

So verschieden die Geschichten auch sind, eines zeigen sie deutlich: Ein (zu) ausgefallener Vorname kann in jedem Fall für Diskussionen sorgen. Darauf sollten sich werdende Eltern vielleicht am besten schon einmal einstellen. Und bei ihrer Wahl unbedingt bedenken, was der Name für ihr Kind bedeutet, denn schließlich wird er es ein Leben lang begleiten.

Was ist der Unique Names Day?

Der Unique Names Day feiert alle Menschen mit einem besonders ausgefallenen oder seltenen Vornamen. Das gilt auch für Namen, die sich besonders schwierig aussprechen lassen oder ständig buchstabiert werden müssen. Er findet seit 1997 immer am Dienstag der ersten vollen Märzwoche statt und ist bei uns als „Tag der ausgefallenen Namen bekannt“.

Du suchst auch nach einem ausgefallenen Namen?

Wenn du dir für dein Kind ebenfalls einen Vornamen wünschst, der nicht allzu häufig vorkommt, dann haben wir hier einige Vorschläge für dich gesammelt:

100 seltene Mädchennamen und ihre Bedeutung 
50 klassische seltene Mädchennamen
150 seltene Jungennamen

Oder hast du vielleicht selbst einen ungewöhnlichen Vornamen?

Du gehörst zu den Menschen, die selbst einen eher ungewöhnlichen Vornamen haben? Dann freuen wir uns, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilen magst! Schreib uns deine Geschichte gern per Mail an [email protected] oder ganz einfach

in die Kommentare.
0
Wir freuen uns auf Deine Erfahrungen: x

Wiebke Tegtmeyer
Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Nach meinem Bachelor in Medienkultur, einem Volontariat und einigen Jahren Erfahrung als (SEO-)Texterin bin ich passenderweise nach meiner zweiten Elternzeit bei Echte Mamas gelandet. Hier kann ich als SEO-Redakteurin meine Leidenschaft für Texte ausleben, und auch mein Herzensthema Social Media kommt nicht zu kurz. Dabei habe ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Ernährung von der Schwangerschaft über die Stillzeit bis hin zum Babybrei beschäftigt. Und wenn ihr auf der Suche nach einem Vornamen für euer Baby seid, kann ich euch garantiert passende Vorschläge liefern. Außerdem nutze ich die Bastel-Erfahrungen mit meinen beiden Kindern für einfache DIY-Anleitungen. Wenn der ganz normale Alltags-Wahnsinn als 2-fach Mama mich gerade mal nicht im Griff hat, fotografiere ich gern, gehe meiner Leidenschaft für Konzerte nach oder bin im Volksparkstadion zu finden.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen