Ausgefallene Mädchennamen: Schön und einzigartig 💖

Wenn es für deine kleine Tochter ein Vorname sein darf, den nicht so viele andere Kinder tragen, sind ausgefallene Mädchennamen einfach eine ganz zauberhafte Idee. Damit du nicht nur einen Eindruck von den Namen, sondern auch von deren Wirkung bekommst, erklären wir dir in unserer Favoritenliste natürlich auch die jeweilige Bedeutung. Lass dich von unseren 20 ausgefallenen Mädchennamen, die unkonventionell, aber wunderschön sind, überzeugen!

Welche Mädchennamen sind ganz besonders ausgefallen?

Generell gilt: Ausgefallene Mädchennamen haben alle etwas ganz Besonderes an sich. Von daher können wir gar nicht genau festhalten, welcher Vorname im Einzelnen nun super individuell ist. In Deutschland ist es ja so, dass  Mädchennamen mit Q am seltensten vergeben werden. Bei ausgefallenen Mädchennamen kommt es aber nicht unbedingt auf den Anfangsbuchstaben an, sondern um den Gesamteindruck. So ist der Name Quinn zwar selten, aber du wirst ihn sicherlich schon einmal gehört haben. Deutlich ausgefallener ist dagegen zum Beispiel der weibliche Vorname Nellina. Oder kennst du jemanden, der diesen einzigartigen Namen trägt? Perfekt sind ausgefallene Mädchennamen also für Mamas, die keinen Wert auf einen Namen legen, der sich in den Top-10-Listen der beliebtesten Vornamen wiederfinden lässt.

Übrigens: Wenn du einen Sohn erwartest, findest du hier ausgefallene Jungennamen.

20 ausgefallene Mädchennamen, die wir besonders mögen

Einzigartig, selten und außergewöhnlich: Ausgefallene Mädchennamen sind einfach klasse, wenn du dir für deine Tochter einen Namen wünschst, der nicht an jeder Ecke auf dem Spielplatz, im Kindergarten & Co. gerufen wird. Um dich zu inspirieren, haben wir dir hier die 20 schönsten Vornamen mit ihrer Bedeutung aufgelistet.

1. Andriana

Andriana kommt aus dem Altgriechischen und ist die weibliche Namensvariante von Andreas. Der ausgefallene Mädchenname bedeutet übersetzt „die Tapfere“ oder auch „die Männliche“.

2. Elfie

Dieser altdeutsche Mädchenname ist die Kurzform von Elfriede und wird mit „die kräftige Elfe“, „der Naturgeist“ sowie „die Edle“ und „die Friedliche“ interpretiert.

3. Elva

Ein zauberhafter altnordischer Vorname ist auch Elva. Die Variante von Alva heißt übersetzt „die Elfe“.

4. Fleur

Wenn du französische Mädchennamen bevorzugst, könnte dir die französische Form des weiblichen Vornamens Flora ziemlich gut gefallen. Besonders schön ist auch die Bedeutung: „die Blume“ bzw. „die Blüte“.

5. Inessa

Wie schön! Dieser russische Mädchennamen ist eine Variante von Ines, kommt ursprünglich aus dem Altgriechischen und bedeutet übersetzt „die Reine“.

6. Jael

Die Bedeutung dieses hebräischen Vornamens mit biblischem Bezug ist zwar „die Bergziege“, aber der Klang ist einfach toll – und ausgefallen ist der Mädchenname sowieso.

7. Kalea

Kalea ist ein hawaiianischer Mädchenname und besitzt zwei ganz wundervolle Bedeutungen – nämlich „das Glück“ und „die volle Freude“.

8. Lani

Kurz und frech klingt dieser ausgefallene Vorname für deine kleine Tochter. Lani ist ebenfalls hawaiianisch und bedeutet „der Himmel“. Himmlisch schön, oder?

9. Lia

Du wünschst dir für dein Baby einen kurzen Mädchennamen mit 3 Buchstaben? Schau mal hier: Lia kommt aus dem Hebräischen und ist eine Abwandlung von Lea. Der weibliche Vorname bedeutet „die Löwenstarke“ oder „die Wildkuh“.

10. Lelia

Für den Mädchennamen Lelia gibt es verschiedene Herkunftsvarianten. Im Hebräischen bedeutet er „die Leuchtende“ und in der niederländischen Sprache steht der weibliche Vorname für „die Lilie“. Beides wirklich schön!

11. Nika

Der altgriechische Unisex-Name ist perfekt für kleine Siegerbabys. Denn angelehnt an Nike, die griechische Siegesgöttin, bedeutet die Kurzform von Nikola und Veronika „die Siegerin“.

12. Nellina

Wenn wir über ausgefallene Mädchennamen sprechen, gehört Nelina definitiv auch in die Liste. Der wunderschöne Vorname ist einfach der perfekte Vorname, wenn du dir für dein Baby ein Leben auf der Sonnenseite wünschst. Denn der melodisch klingende Mädchenname bedeutet in Afrika „die Sonne“.

13. Paloma

In Spanien ist der buchstäblich tierisch schöne Mädchenname Paloma sehr beliebt und wird dort mit „die Taube“ übersetzt.

14. Quila

Sehr außergewöhnlich ist auch dieser weibliche Vorname mit germanischer Herkunft und der starken Bedeutung „die Herrschende“.

15. Ranya

Der weibliche Vorname Ranya ist vor allem im Arabischen sehr gefragt und lautet dort so viel wie „die Augenweide“. Aber auch in der ägyptischen Sprache („die Gute“) sowie im Syrischen („die kleine Prinzessin“) ist es ein gern verwendeter Mädchenname.

16. Sunja

Aus dem Althochdeutschen stammt auch dieser schöne Mädchenname. Sunja wird vorwiegend in deutsch- bzw. friesischsprachigen Regionen gewählt und bedeutet „die Sonne“.

17. Yara

Dieser einzigartige Mädchenname mit Y ist die Kurzform von Irene und heißt im Griechischen übersetzt so viel wie „die Friedliche“.

18. Yumi

Yumi ist ein ausgefallener Mädchenname mit asiatischem Touch. Sowohl im Indischen als auch im Japanischen bedeutet er „Schönheit“.

19. Zahra

Mit „die Blume“ oder „die Blüte“ lässt sich auch dieser florale Mädchenname aus dem Arabischen übersetzen. Teilweise wird er auch mit „leuchtend“ interpretiert.

20. Zea

Total „süß“ klingt dieser kurze Mädchenname auf jeden Fall! Tatsächlich handelt es sich hierbei um eine Pflanzengattung in der Familie der Süßgräser.

Treffen ausgefallene Mädchennamen deinen Geschmack?

Und konnte dich unsere Liste mit den 20 ausgefallenen Mädchennamen überzeugen? Das hoffen wir natürlich. Deshalb freuen wir uns ganz besonders über deine Meinung in den Kommentaren. Also:

Schreib uns dein persönliches Feedback! Wir sind super gespannt. 
4
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Ausgefallene Mädchennamen konnten dich nicht wirklich überzeugen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Weitere wunderschöne Mädchennamen gibt es HIER zu entdecken »

Du suchst zu diesem oder anderen Themen den Austausch mit Mamas aus unserer Community? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
2
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x