Litauische Namen für Mädchen: melodisch & traditionsreich 🇱🇹

Du suchst nach einem melodisch klingenden Vornamen für deine Tochter oder hast vielleicht sogar litauische Wurzeln? Dann sind litauische Namen für Mädchen genau das Richtige und du solltest dir unsere Lieblinge unbedingt anschauen. Wir verraten dir nicht nur, welche 25 Mädchennamen aus Litauen uns besonders begeistern, sondern auch, welche Bedeutung dahintersteckt.

Litauische Namen für Mädchen sind besonders traditionsreich

Eng verwandt ist die litauische Sprache, die zu den baltischen Sprachen zählt, vor allem mit der aus dem Nachbarland Lettland. Ihre Wurzeln findet sie allerdings im Altlitauischen, das hauptsächlich im späten Mittelalter gesprochen wurde. Aber nicht nur in Litauen wird Litauisch als (Amts-) Sprache gesprochen, sondern ebenso in vielen weiteren Ländern Osteuropas – darunter beispielsweise Polen.

Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass litauische Namen für Mädchen von den verschiedensten Traditionen und internationalen Einflüssen geprägt sind. Außerdem haben viele auch einen christlichen Bezug und somit einen germanischen oder romanischen Ursprung.

Das Gleiche gilt natürlich auch für litauische Namen für Jungen.

Schöne litauische Namen für Mädchen und ihre Bedeutung

Litauische Namen für Mädchen sind äußerst vielschseitig, da sie von den verschiedensten Einflüssen geprägt sind. Unsere Top 25 haben wir dir hier zusammengestellt:

1. Aggi

Aggi gilt als litauische Kurzform von Agathe oder Agnes und bedeutet „die Gute“ sowie „die Reine“.

2. Alise

Als moderne Form von Alice steht Alise in der baltischen Region (der Bedeutung nach) für Mädchen, die „von edlem Wesen“ sind.

3. Daina

Wörtlich übersetzt bedeutet Daina „das Lied“ und ist sowohl in der litauischen als auch in der lettischen Sprache ein beliebter Name für Mädchen.

4. Daiva

Für diesen litauischen Mädchennamen gibt es gleich mehrere Übersetzungen. So bedeutet Daiva unter anderem „die Leuchtende“, „Gott dienende Göttin“ oder „die Himmlische“.

5. Dalia

Dalia ist nicht nur ein wunderschöner litauischer Name für Mädchen, sondern ebenso in der litauischen Mythologie als die „Göttin des Schicksals und des Webens“ präsent. Übersetzt bedeutet Dalia „Gott hat Großes getan“ sowie „die mit dem herabwallenden Haar“.

6. Danuta

Ein litauischer Name für Mädchen, der vor allem in Polen sehr gefragt ist, ist Danuta. Während Danuta im Polnischen „kleines Reh“ bedeutet, steht der Vorname im Litauischen für „Tochter des Himmels“.

7. Egle

Der weibliche Vorname Egle stammt aus dem Altgriechischen und trägt in Litauen die Bedeutung „Tanne“. Geht man allerdings von der griechischen Herkunft aus, könnte der Name aber auch „die Glänzende“ bedeuten.

8. Indre

In der litauischen Mythologie ist Indre die Tochter der Sonnengöttin Saule und bedeutet so viel wie „Schilf“.

9. Inna

Aus dem Altgriechischen kommend ist Inna in Litauen ein bekannter Mädchenname und wird vielfach mit „die Unschuldige“ übersetzt.

10. Laima

Besonders schön finden wir die Bedeutung dieses weiblichen Vornamens: Laima steht nämlich für „die Glückliche“.

11. Lilita

Es ist zwar nicht ganz sicher, aber Lilita könnte eine Form von Lilith sein und damit „Nachtdämonin“ bedeuten.

12. Loreta

Loreta ist in der slawischen Sprache eine Form von Loretta und heißt übersetzt so viel wie „die Lorbeerbekränzte“.

13. Milda

Hast du gewusst, dass das Freiheitsdenkmal in der lettischen Hauptstadt Riga oft auch „Milda“ genannt wird. Kein Wunder! Der hübsche Mädchenname mit M bedeutet nämlich „Göttin der Liebe“ und „die Freundliche“.

14. Ona

In Litauen wird Ona als Variante von Anna gesehen und bedeutet daher „die Begnadete“ bzw. „er (Gott) war gnädig“.

15. Rasa

„Tau“ sowie „Morgentau“ sind zwei Bedeutungen, welche dem ausdrucksstarken Mädchennamen Rasa nachgesagt werden.

16. Rima

Rima ist nicht nur in Litauen beliebt, sondern ebenso im Friesischen sowie in der arabischen Sprache und besitzt aus diesem Grund zahlreiche Interpretationsmöglichkeiten. So zum Beispiel „die Ernsthafte“, „die Ruhige“ oder auch „kleines Reh“.

17. Ruta

Die litauische Ableitung des hebräischen Mädchennamens Ruth lautet Ruta und dieser bedeutet „Nachbarin“ sowie „Freundin“.

18. Skaisa

Im Litauischen steht Skaisa für „Helligkeit“ und „Glanz“. Aber auch in der lettischen Sprache kommt der Mädchenname vor und bedeutet dort „Schönheit“ sowie „Schöne“.

19. Sonata

Der lateinische Mädchenname wird auch in Litauen gerne für Neugeborene vergebene und heißt so viel wie „die Klingende“.

20. Vaida

Abgeleitet vom indischen Mädchennamen Vada bedeutet dieser litauische Name für Mädchen in etwa „hohes Wissen führt zu ewigem Leben“.

21. Vaiva

Eine enorme Präsenz hat der weibliche Vorname in Litauen vor allem dadurch, da dieser in der dortigen Mythologie für die Sonnentöchter steht. Vaiva bedeutet übersetzt „Licht“.

22. Vilija

Vilija bedeutet im Litauischen „die Entschlossene“, „die Gütige“ und „die Reiche“. Als isländischer Mädchenname heißt er übersetzt aber auch „Wunsch“.

23. Vilma

Vilma (oft auch in der Schreibweise Wilma) bedeutet „entschlossene Beschützerin“, „die Willensstarke“ sowie „die Entschlossene“.

24. Vitalija

Ein weiterer litauischer Name für Mädchen, der ebenfalls aus dem Lateinischen entsprungen ist, ist Vitalija. Der weibliche Vorname bedeutet „lebendig“, „Leben spendend“ und „kräftig“.

25. Zydrune

Wünschst du dir für deine Tochter einen litauischen Mädchennamen mit Z? Zydrune ist ausgefallen und hat eine wirklich tolle Bedeutung – nämlich „Himmelblau“ bzw. „die Himmlische“.

Wie gefallen dir litauische Namen für Mädchen?

Sowohl der besondere Klang als auch der Reichtum an Traditionen, die sich hinter litauischen Namen für Mädchen verbergen, machen diese zu etwas ganz Besonderem. Oder was meinst du dazu? Konnten dich unsere Favoriten überzeugen? Oder kennst du noch andere Mädchennamen, die in Litauen derzeit beliebt sind?

Wir sind super gespannt und freuen uns auf deine Meinung und natürlich Tipps. 
0
Schreib uns deine Meinung:x

Weibliche Vornamen mit osteuropäischen Wurzeln gefallen dir gut? Dann schau gerne mal hier vorbei:

Du wünschst dir noch mehr Inspiration? Hier findest du eine große Auswahl an Mädchennamen

Wenn du dich mit anderen Mamas über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch einfach in unsere geschlossene Facebook-Gruppe: Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten oder verrate uns deine Lieblingsnamen in den Kommentaren.

Wiebke Tegtmeyer
Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Nach meinem Bachelor in Medienkultur, einem Volontariat und einigen Jahren Erfahrung als (SEO-)Texterin bin ich passenderweise nach meiner zweiten Elternzeit bei Echte Mamas gelandet. Hier kann ich als SEO-Redakteurin meine Leidenschaft für Texte ausleben, und auch mein Herzensthema Social Media kommt nicht zu kurz. Dabei habe ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Ernährung von der Schwangerschaft über die Stillzeit bis hin zum Babybrei beschäftigt. Und wenn ihr auf der Suche nach einem Vornamen für euer Baby seid, kann ich euch garantiert passende Vorschläge liefern. Außerdem nutze ich die Bastel-Erfahrungen mit meinen beiden Kindern für einfache DIY-Anleitungen. Wenn der ganz normale Alltags-Wahnsinn als 2-fach Mama mich gerade mal nicht im Griff hat, fotografiere ich gern, gehe meiner Leidenschaft für Konzerte nach oder bin im Volksparkstadion zu finden.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen