Hebräische Mädchennamen: Die schönsten Vornamen

Du bist auf der Suche nach einem traditionellen und bedeutungsvollen, aber dennoch außergewöhnlichen Namen für deine Tochter? Dann könntest du unter den hebräischen Mädchennamen den perfekten Namen für deine Kleine finden. Hebräische Namen sind Tausende von Jahren alt, klingen aber dennoch frisch und modern. Die schönsten hebräischen Namen und was du zu ihnen wissen solltest haben wir für dich zusammengefasst.

Woher stammen hebräische Vornamen?

Hebräische Namen sind dir bekannter, als du glaubst. So werden Vornamen mit hebräischen Ursprung im deutschen Sprachraum seit Jahrhunderten verwendet. Dazu zählen zum Beispiel Johanna, Josephine, Miriam, Isabell, Rebecca, Susanne, Sarah und viele weitere.

Die meisten Namen, die in europäischen Sprachen verwendet werden und einen religiösen Bezug haben, sind hebräischen Ursprungs. Die hebräische Sprache ist Tausende von Jahren alt und wird heutzutage in Israel gesprochen. Allgemein gilt sie als die Sprache des Judentums. Althebräisch wird dir ein Begriff sein, wenn du vom alten Testament gehört hast – denn es ist in dieser Sprache verfasst.

Das solltest du noch über hebräische Mädchennamen wissen

Auch wenn viele hebräische Namen dir bereits vertraut sein werden, hat die hebräische Sprache mehr zu bieten, als du vielleicht denkst. So sind zum Beispiel Aliyah, Levana oder auch Mava hebräische Namen, die im deutschen Sprachraum kaum bekannt sind, aber wunderschöne Bedeutungen haben. Du musst natürlich auch nicht jüdisch oder religiös sein, um deiner Tochter einen hebräischen Namen zu geben.

35 bedeutungsvolle hebräische Mädchennamen

Du bist noch nicht davon überzeugt, wie schön hebräische Namen sein können? Dann schau in die nachfolgende Liste, in denen wir Namen mit ihrer Bedeutung zusammengefasst haben. Da viele hebräische Namen schon bekannt sind, haben wir solche ausgesucht, die dir weniger vertraut sein könnten:

1. Aliyah:

Dieser klangvolle Name bedeutet “die Erhabene”. Ein schöner Name für ganz besondere kleine Mädchen.

2. Aliza:

Ist deine Kleine voller Freude und Heiterkeit, ist Aliza ein passender Name. Er bedeutet “die Fröhliche”.

3. Ava:

Dieser kurze Name steckt voller Geschichte und Bedeutung. Kommt er dir bekannt vor? Ava ist eine Form von Eva, was “die Leben Spendende” bedeutet.

4. Avila:

Du wirst dir sicher Gedanken gemacht haben, was du deiner Tochter auf den Lebensweg mitgeben möchtest. Wenn es “Kraft und Stärke” sind, dann muss auch dieser Name mit, denn genau das bedeutet er.

5. Chaya:

Auch, wenn es auf den ersten Blick nicht so scheint, ist dieser Name mit “Ava” verwandt. Auch Chaya bedeutet “die Leben Spendende”.

6. Daliah:

Zwar so hübsch wie die Blume, hat der Name nichts mit der Dahlie zu tun. Eine schöne Bedeutung hat er trotzdem – nämlich “Gott hat Großes getan”.

7. Delilah:

My, my, my, Delilah. Ebenso wie das Lied, ist der Name ein wahrer Klassiker. Eine schöne Bedeutung hat er auch, nämlich “die mit den langen Locken”.

8. Ela:

Unterschätze diesen kurzen Namen nicht. Auch wenn er unscheinbar ist, steckt eine große Bedeutung dahinter. Ela bedeutet “Die Göttliche”, oder auch “die Vollkommenheit”.

9. Elana:

Dieser hebräische Name bedeutet “Baum”. Er steht für Kraft, Geduld, Naturgebundenheit und Weisheit.

10. Eliora:

Eine starke und schöne religiöse Bedeutung hat dieser melodische Name. Er bedeutet “Gott ist mein Licht”.

11. Gali:

Dieser kurze und verspielte Vorname hat die schöne Bedeutung “Welle”. Er wird dafür sorgen, dass deine Tochter Wellen schlagen wird und immer nach oben treibt.

12. Gia:

Gia bedeutet “Gott ist gnädig”. Im Vergleich zu anderen Variationen dieses Namens – wie zum Beispiel Johanna – ist es bei uns selten anzutreffen. Schade, wie wir finden.

13. Ivana:

Ivana ist mit Johanna verwandt und ist die weibliche Form des Namens Ivan bzw. Johannes. Diese Namen bedeuten allesamt “Jahwe ist gnädig”.

14. Jaika:

Dieser hebräische Vorname hat eine schlichte, aber dennoch starke und tiefgründige Bedeutung. Jaika bedeutet “Leben”.

15. Japhia:

Ein Name mit schönem Klang und toller Bedeutung ist Japhia. Er bedeutet “die Großartige” und wird deiner Kleinen bestimmt einen erfolgreichen Lebensweg bereiten.

16. Liara:

Dieser Vorname hat gleich zwei wundervolle Bedeutungen – “die Leuchtende” und “Göttin des inneren Friedens”. Und schön klingt er auch noch. Was will man mehr?

17. Liora:

Eine ähnliche Bedeutung wie Liara – und mindestens genauso hübsch – ist Liora. Er bedeutet „mein Licht“. Die männliche Form ist übrigens Lior.

18. Livana:

Klingt dieser Vorname nicht magisch? Livana bedeutet “weiß” oder auch “Mond”. Abkürzen kannst du ihn zu Liva, was ebenso schön klingt.

19. Mara:

Dieser Vorname ist in Deutschland nicht sehr verbreitet, klingt aber dennoch vertraut. Er bedeutet “die Bitter-Süße”. Wenn du kurze Vornamen magst, ist dieser genau richtig.

20. Mava:

Dieser charmante und kurze Vorname ist etwas für kleine Prinzessinnen, denn er bedeutet “hübsch”. Ein außergewöhnlicher Name mit einer hübschen Bedeutung.

21. Mayim:

Eine tiefe Bedeutung hat dieser hebräische Vorname. Mayim bedeutet “Wasser” oder auch “Leben”. In Deutschland ist dieser Name trotz des schönen Klangs und der tollen Bedeutung (noch) kaum bekannt.

22. Mazal:

Fast in jeder Sprache gibt es einen Namen, der “Glück” bedeutet – und im Hebräischen ist es “Mazal”. In melodischer Name, der ein guter Lebensbegleiter für deine Kleine sein wird.

23. Mariella:

Dieser klangvolle Name bedeutet im Hebräischen “Gold”, “Juwel” oder auch “Diamant”. Ein prachtvoller Name für deinen kleinen Schatz!

24. Naama:

Hinter diesem hebräischen Vornamen stecken die schönen Bedeutungen “Freude” oder auch “Heiterkeit”. Ein wirklich toller Name für fröhliche und optimistische Mädchen.

25. Naomi:

Dieser Name kommt in mehreren Sprachen vor. Im Hebräischen hat er die Bedeutung “die Liebliche” und passt daher besonders gut zu sanftmütigen und friedliebenden Mädchen.

26. Navith:

Ein besonders edler hebräischer Vorname ist Navith. Er bedeutet nämlich “Schönheit”.

27. Nira:

Nira bedeutet zum einen „Flamme” oder “Schimmer“, zum anderen aber auch „blühendes Feld“. Beide sind wunderschöne Bedeutungen, über die sich deine Tochter bestimmt nicht beschweren wird!

28. Nuriel:

Eine starke religiöse Bedeutung hat dieser traditionelle hebräische Vorname. Er bedeutet “Feuer Gottes”.

29. Rachel:

Für ganz besondere kleine Mädchen ist dieser Vorname schon fast ein Muss. Rachel bedeutet nämlich “die Wertvollste der Familie”.

30. Riva:

Die Bedeutung dieses Namens könntest du vielleicht schon erahnen – zwar nicht “Fluss”, aber „Flussufer“ bedeutet dieser kurze und klangvolle hebräische Vorname.

31. Saliah:

Dies ist ein beliebter hebräischer Vorname für Mädchen, der als klassisch und zeitlos gilt. Saliah bedeutet “die Tugendhafte” oder auch “die Fromme”.

32. Shira:

Mädchen mit besonderem Charme brauchen einen besonders charmanten Namen. Shira könnte da der Passende sein, denn er bedeutet “die Süße” oder auch “die Charmante”.

33. Tali:

Dies ist einer der hübschesten Namen in unserer Liste, denn er bedeutet “Tau” oder “Tautropfen”. Einfach bezaubernd, oder?

34. Yaira:

Yaira kingt nicht nur sehr hübsch, sondern hat auch eine wundervolle Bedeutung. Er bedeutet “die Lichtbringende”.

35. Zuria:

Dieser Name, der “Fels Gottes” bedeutet, wird deiner Tochter viel Kraft und Stärke auf den Weg geben. Und schön klingt er auch.

Kennst du noch weitere schöne hebräische Mädchennamen? Schreib sie doch in die Kommentare – Wir freuen uns auf deine Vorschläge!

Falls dich keiner der Namen wirklich überzeugt, haben wir hier noch einige andere Vorschläge für Dich:

Nordische Mädchennamen
Friesische Mädchennamen
Altdeutsche Mädchennamen
Russische Mädchennamen
Bayrische Mädchennamen
Mädchennamen vom Mond inspiriert
Indische Mädchennamen
Spanische Mädchennamen
Doppelnamen für Mädchen

Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch in unsere Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer fünfjährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.