Litauische Namen für Jungen: traditionsbewusst und stark 🇱🇹

Juhu, (d)ein Baby ist unterwegs und du weißt, dass es ein Junge wird? Für viele werdende Eltern geht spätestens jetzt die Suche nach einem passenden Namen los. Und die ist gar nicht mal so einfach. Schließlich soll der Vorname Mama sowie Papa gefallen und natürlich schön klingen. Litauische Namen für Jungen sind dabei nicht nur eine gute Wahl, wenn du osteuropäische Wurzeln hast. Schau dir deshalb unbedingt unsere 20 Favoriten an!

Das solltest du über litauische Namen für Jungen wissen

Litauische Namen für Jungen sind nicht ausschließlich in Litauen beliebt, sondern häufig ebenso im benachbarten Lettland. Aber auch in Polen findet man nicht selten litauische Jungennamen. Grund dafür ist die enge sprachliche Verwandtschaft der einzelnen baltischen Sprachen. Was sie oft alle gemeinsam haben, sind die besonderen Endungen: So schließen viele litauische Namen für Jungen beispielsweise mit der Silbe „-as“ ab. Auch die einzelnen Bedeutungen haben oft einen starken Hintergrund und gehen unter anderem auf die litauische Mythologie zurück oder besitzen einen religiösen Bezug.

Übrigens: Wenn du eine Tochter erwartest, findest du hier 25 litauische Namen für Mädchen.

20 litauische Namen für Jungen und ihre starke Bedeutung

Entdecke in unserer Namensliste tolle Ideen für deinen Sohn, die nicht nur stark klingen, sondern auch mit Tradition glänzen. Wir haben dir die 20 schönsten litauischen Namen für Jungen sowie die dazugehörige Bedeutung herausgesucht:

1. Alenas

Der litauische Jungenname Alenas ist bei uns noch vergleichsweise unbekannt, in Litauen dafür aber umso beliebter. Übersetzt bedeutet der männliche Vorname so viel wie „Fackel“ oder „Licht“.

2. Algis

Algis ist die Kurzform von Algimantas oder auch Algirdas. In der litauischen Mythologie ist Algis einer der „Götterboten“ und trägt dementsprechend auch genau diese Bedeutung.

3. Aras

Dieser Jungenname mit A ist in Litauen bekannt, aber genauso auch in der persischen Sprache. Er bedeutet übersetzt „der Adler“.

4. Arminas

Die litauische Form von Armin steht für „der Gewaltige“ und „der Große“.

5. Dalius

Als männliche Form von Dalia, der litauischen Göttin des Schicksals und des Webens, bedeutet Dalius „Schicksal“ oder auch „Glück“.

6. Emilis

Bei Emilis handelt es sich höchstwahrscheinlich nach um die litauische Variante von Emil. Dementsprechend lässt sich der Name mit „der Eifrige“ oder auch „der Nachahmende“ übersetzen.

7. Henriko

Auch Henriko ist ein beliebter litauischer Name für Jungen – wenn auch ein eher untypischer. Henriko stammt aus dem Althochdeutschen und bedeutet „der Reiche“, „der Mächtige“ sowie „der Herrscher“.

8. Ilja

Der hebräische Jungenname ist in Russland, aber auch in Litauen gefragt und bedeutet „mein Gott ist Jahwe“.

9. Janis

Auch Janis hat hebräische Wurzeln und ist ein litauischer Name, der sowohl für Jungen als auch für Mädchen genutzt werden kann. Der Unisex-Name steht für „Jahwe ist gnädig“ bzw. „Jahwe ist gütig“.

10. Jone

Ein weiterer genderneutraler Vorname in Litauen lautet Jone. Dieser gilt ebenfalls als Ableitung von Johannes und bedeutet „Gott ist gnädig“ bzw. „Gott ist gütig“.

11. Kajus

Kajus ist ein lateinischer Jungenname und in Litauen eine Variante von Gaius, sodass er übersetzt „die Freude“, „der Bote der Freude“ oder „der Erfreuende“ bedeutet.

12. Leonas

Wirklich stark ist dieser lateinische Jungenname. Denn Leonas ist eine Form von Leonhard und bedeutet „der Löwe“.

13. Linas

Linas ist die litauische Form von Linus und bedeutet „der Jammernde“ sowie „der Klagende“. Nicht gerade die niedlichste Bedeutung, aber hübsch klingt der Jungenname auf jeden Fall.

14. Matas

Was bei uns die männlichen Vornamen Matthäus und Matthias sind, ist in Litauen der Name Matas, und daher lautet die Interpretation auch „Gabe Gottes“ bzw. „Geschenk Gottes“.

15. Nojus

Noah ist der beliebteste Babyname der letzten Jahre und landete auch 2022 wieder ganz vorne. Das litauische Äquivalent dazu heißt Nojus und bedeutet ebenso „der Beruhigende“ oder auch „der Tröstende“.

16. Rimas

Eine Kurzform der verschiedensten litauischen Namen für Jungen ist Rimas, welcher „der Ruhige“ und „der Ernsthafte“ bedeutet.

17. Romas

Die Kurzform von Romualdas ist althochdeutschen Ursprungs und bedeutet „der Ruhm“, „der Herrscher“ sowie „die Ehre“.

18. Sava

Ein bekannter Name im slawischen Sprachgebrauch ist Sava. Dieser hat griechische Wurzeln und bedeutet in etwa „der heilige Sava“. Zudem ist Sava ein Fluss in Mittel- sowie Südeuropa.

19. Tomas

Tomas ist nicht nur in Litauen eine beliebte Variante von Thomas („Zwilling“), sondern auch in Schweden sowie Norwegen. Toll für Fans von litauischen und zugleich skandinavischen Jungennamen.

20. Vilius

Abschließen möchten wir unsere Liste mit der litauischen Form von Wilhelm. Vilius ist althochdeutscher Herkunft und bedeutet „der entschlossene Beschützer“.

Wie findest du denn litauische Namen für Jungen?

Litauische Namen für Jungen gefallen dir, aber dein Favorit ist in unserer Liste noch nicht dabei? Dann hilf uns gerne weiter und verrate uns direkt in den Kommentaren, welcher Jungenname aus Litauen noch fehlt. Wir freuen uns auf deine Tipps und Ideen für schöne Vornamen mit litauischen Wurzeln.

Schreib uns deine Meinung in die Kommentare!
0
Wir freuen uns auf deine Tipps und Namensideen!x

Wenn du litauische Namen für Jungen magst, könnten dich bestimmt auch diese Vornamen mit einem ähnlichen Klang begeistern:

Wenn du noch mehr Ideen für die Namensfindung suchst, findet du hier viele weitere tolle Jungennamen

Du möchtest dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen