Georgische Namen für Jungen: klangvoll und besonders 🇬🇪

Dein Sohn kommt bald auf die Welt, und du bist noch auf der Suche nach einem passenden Vornamen? Wenn du dir einen außergewöhnlichen und eher seltenen Namen für deinen Nachwuchs wünschst, sind georgische Namen für Jungen eine tolle Idee. Wir haben dir die 20. schönsten Jungennamen aus Georgien zusammengestellt und verraten dir auch gleich dazu, was sie bedeuten.

Was macht georgische Namen für Jungen so besonders?

Georgische Jungennamen zeichnen sich vor allem durch Kreativität und Einzigartigkeit aus – also ideal für werdende Eltern, die sich für ihr Baby einen ganz besonderen Namen wünschen. Dazu kommt, dass georgische Vornamen viele verschiedene Herkunftsarten haben, was sie besonders vielfältig macht. So gibt es zum Beispiel georgische Namen für Jungen,  die eine biblischen bzw. religiösen Ursprung haben, andere orientieren sich eher an der Kultur und Geschichte des Landes.

Georgische Namen für Jungen – unsere 20 Favoriten

Das traditionsreiche Land Georgien bietet viele außergewöhnliche Vornamen für dein Baby. Wir haben dir im Folgenden die 20 schönsten georgischen Namen für Jungen aufgelistet – und verraten zusätzlich, was sie bedeuten:

1. Badri

Badri ist ein arabischer Jungenname, der in Georgien gerne an Neugeborene vergeben wird. Übersetzt bedeutet der Vorname so viel wie „der Vollmond“.

2. Beso

Der russische Jungenname lässt sich mit „der Schuster“ interpretieren und ist ebenfalls ein beliebter georgischer Name für Jungen.

3. Dawit

Als Variante von David bedeutet dieser Jungenname mit D unter anderem „der sehr Geliebte“. Er ist vor allem in Äthiopien, Eritrea, Armenien sowie eben auch Georgien beliebt.

4. Eduard

Dieser Jungenname hat eine altenglische Herkunft und steht für „der Hüter seines Besitzes“. Eduard gilt als Variante von Edward.

5. Eldar

Der altnordische Name Eldar ist nicht nur in Georgien gefragt, sondern auch in Skandinavien. Übersetzt bedeutet Eldar „die feurige Armee“ oder auch „der feurige Kämpfer“.

6. Giorgi

Bei Giorgi handelt es sich um die georgische Form von Georg, welche die Bedeutungen „der Bauer“ sowie „der Landarbeiter“ trägt.

7. Iakob

Iakob steht in Georgien für Jakob. Der hebräische Jungenname bedeutet übersetzt „Gott beschützt“ oder auch „der Fersenhalter“.

8. Ilia

Als slawische Form von Elias bedeutet Ilia ebenfalls so viel wie „mein Gott ist Jahwe“.

9. Levan

Levan punktet nicht nur mit einem starken Klang, sondern auch mit einer mindestens genauso starken Bedeutung. Denn Levan ist die georgische Form von Leon und bedeutet „der Löwe“.

10. Luka

Sowohl in Russland als auch in Italien und Deutschland ist der männliche Vorname Luka mit der Bedeutung „der Lichte“, „der Glänzende“, „der bei Tagesanbruch Geborene“ und „der aus Lucania Stammende“ bekannt und beliebt.

11. Mate

In Georgien gilt Mate als Variante von Matthias und steht dementsprechend für „Geschenk Gottes“, Gabe des Herrn“ oder auch „von Gott gegeben“.

12. Nikoloz

Ein typischer Jungenname in Georgien ist Nikoloz. Er hat griechische Wurzeln und wird mit „der Sieger des Volkes“ sowie „der Sieger über das Volk“ übersetzt.

13. Nino

Der Unisex-Name Nino wird in Georgien überwiegend an Mädchen vergeben. Bei uns ist Nino allerdings eher ein Jungenname, der übersetzt „Gott ist gnädig“ bedeutet.

14. Ramaz

Auch Ramaz ist ein georgischer Name für Jungen mit einem wundervollen Klang. Dieser Jungenname mit R steht für „der Mutige“ und „der Starke“.

15. Saba

Aus dem Arabischen stammt der Vorname Saba, welcher „der Morgen“ bedeutet.

16. Sandro

Ebenfalls gerne gewählt wird in Georgien der italienische Jungenname Sandro – er steht als Kurzform von Alessandro für „der Beschützer“.

17. Teo

Teo ist eine Variante von Theo und dieser wiederum gilt als Kurzform von Theodor. So oder so bedeutet Teo in Georgien auch „das Geschenk Gottes“.

18. Toma

Abgeleitet wird Toma aus dem Hebräischen von dem männlichen Vornamen Thomas und steht für „der Zwilling“.

19. Valerian

Diesen lateinischen Jungennamen findet man ebenfalls häufig in Georgien. Vielleicht liegt das an seiner kraftvollen Interpretationsmöglichkeit. Valerian bedeutet nämlich „der Starke“ oder auch „der Gesunde“.

20. Zakaria

Wünschst du dir für deinen Sohn einen biblischen Jungennamen? Zakaria ist sehr international und auch in Georgien anzutreffen. Übersetzt bedeutet der Jungenname mit Z „Jahwe hat sich erinnert“.

Du bekommst eine Tochter? Die schönsten Mädchennamen aus Georgien haben wir hier für dich zusammengestellt ➤ Georgische Namen für Mädchen

Welche Jungennamen aus Georgien kennst du noch?

Wir finden die Namen aus unserer Liste wirklich sehr besonders und schön. Wie ist es bei dir – konnte dich einer unserer Favoriten überzeugen? Oder kennst du vielleicht sogar noch mehr toll georgische Jungennamen, die unbedingt in die Liste gehören?

Schreib uns dein Feedback und deine Namensideen in die Kommentare –

wir freuen uns! 
0
Wir freuen uns auf dein Feedback:x

Georgische Namen für Jungen sind genau dein Ding? Dann gefallen dir bestimmt auch diese Vornamen:

HIER haben wir noch viele weitere tolle Jungennamen für dich.

Möchtest du dich mit anderen Schwangeren (oder Mamas) aus unserer Community über das Thema Vornamen austauschen? Dann komm dafür gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer
Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Nach meinem Bachelor in Medienkultur, einem Volontariat und einigen Jahren Erfahrung als (SEO-)Texterin bin ich passenderweise nach meiner zweiten Elternzeit bei Echte Mamas gelandet. Hier kann ich als SEO-Redakteurin meine Leidenschaft für Texte ausleben, und auch mein Herzensthema Social Media kommt nicht zu kurz. Dabei habe ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Ernährung von der Schwangerschaft über die Stillzeit bis hin zum Babybrei beschäftigt. Und wenn ihr auf der Suche nach einem Vornamen für euer Baby seid, kann ich euch garantiert passende Vorschläge liefern. Außerdem nutze ich die Bastel-Erfahrungen mit meinen beiden Kindern für einfache DIY-Anleitungen. Wenn der ganz normale Alltags-Wahnsinn als 2-fach Mama mich gerade mal nicht im Griff hat, fotografiere ich gern, gehe meiner Leidenschaft für Konzerte nach oder bin im Volksparkstadion zu finden.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen