Die schönsten Jungennamen mit D ❤️

Hurra! Du bist schwanger und weißt vielleicht auch schon, dass es ein Junge wird? Dann kann die Namenssuche jetzt ja starten! Wir möchten dir dabei helfen und stellen dir hier die schönsten Jungennamen mit D vor. Während man einige davon relativ häufig hört, sind andere bei uns in Deutschland noch echte Geheimtipps. Eines haben sie aber alle gemeinsam: Sie klingen einfach wunderschön – und wir verraten dir auch direkt, was sie bedeuten.

Darum sind Jungennamen mit D so besonders

Natürlich gibt es auch bei den Jungennamen mit D am Anfang einige Varianten, die in Deutschland recht häufig vergeben werden. Aber die meisten dieser Vornamen sind wirklich individuell, besitzen einen internationalen Touch und sind damit bei uns relativ selten zu finden. Tatsächlich gibt es vereinzelte Namensformen, welche wir so noch nie gehört haben. Perfekt, wenn du einen außergewöhnlichen Namen für deinen kleinen Sohn suchst. Ebenso überzeugt die simple Schreibweise und damit auch die oftmals einfache Aussprache.

Du weißt schon, dass du eine kleine Tochter erwartest? Dann findest du hier die schönsten Mädchennamen mit D.

Jungennamen mit D: Das sind die 20 schönsten

Wenn du einen einzigartigen Vornamen für deinen Sohn suchst, der schön klingt und im Gedächtnis bleibt, dann sind Jungennamen mit D am Anfang genau die Richtigen. Wir haben dir die 20 schönsten Namen für (d)einen süßen Wirbelwind samt dazugehöriger Bedeutung alphabetisch aufgelistet.

1. Daan

Tatsächlich stammt der holländische Jungenname Daan nicht wie vielleicht gedacht von Daniel ab, sondern hat als einer der Söhne Israels einen anderen religiösen Ursprung. Übersetzt bedeutet er „Gott sei mein Richter“.

2. Damian

Der schöne Jungenname Damian kommt aus dem Altgriechischen und lässt sich mit „der Gezähmte“ oder auch „der Bezwinger“ übersetzen.

3. Dan

Eine ähnliche Bedeutung wie der männliche Vorname Daan weist auch der Namensvetter Dan auf, welcher ein albanischer Name ist: „Gott sei mein Richter“, „rot“ und „Zinnober“.

4. Daniel

Der Name Daniel stammt aus dem Hebräischen sowie Aramäischen. Sein biblischer Ursprung spiegelt sich vor allem in der jeweiligen Bedeutung des Jungennamens wider: „Gott ist mein Richter“ und „Gott ist mächtig“.

5. Danilo

Als slawische Namensform von Daniel lautet die Bedeutung auch hier „Gott sei mein Richter“. In Russland wird dieser Name oft auch Danylo geschrieben.

6. Dante

Die italienische Kurzform von Durante wurde vor allem durch den ebenfalls italienischen Dichter Dante Alighieri bekannt und heißt übersetzt „der Ausdauernde“.

7. Darius

Obwohl der Name Darius vorwiegend im Englischen sowie Litauischen vergeben wird, weist er einen altpersischen Ursprung auf. Die schöne Bedeutung hinter dem Jungennamen mit D am Anfang: „das Gute festhaltend“, „Inhaber des Guten“ sowie „der Mächtige“.

8. Darko

Vor allem im ehemaligen Jugoslawien ist der männliche Vorname Darko nach wie vor verbreitet. Er ist die slawische Form von Darius und lässt sich ebenfalls mit „das Gute festhaltend“, „Inhaber des Guten“ oder „Geschenk des Himmels“ übersetzen.

9. Davi

Besonders liebevoll klingt die Bedeutung der portugiesischen Kurzform von David: „der Geliebte“. 💖

10. Dedo

Einen frechen Klang hat der friesische Jungenname Dedo allemal. Leider konnten wir aktuell noch keine konkrete Bedeutung dazu finden. Aber im Allgemeinen lässt er sich wohl mit „das Volk“ übersetzen.

11. Deik

Der Name Deik kommt häufig in der friesischen sowie niederdeutschen Sprache vor. Laut seiner althochdeutschen Herkunft bedeutet er „der aus dem Volk“.

12. Dejan

Ein slawischer Vorname und eine Variante des englischen Namens Dean (= Gott) ist Dejan. Seine Übersetzung weist daher ebenso einen religiösen Hintergrund auf: „von Gott gegeben“.

13. Deon

Mit seiner Abstammung von Dionysios, der griechische Gott des Weines, wird der religiöse Bezug deutlich. Der Name lässt sich nämlich mit „der dem Dionysos Geweihte“ übersetzen.

14. Deri

Der walisische Jungenname Deri klingt super ausgefallen und kommt bei uns bisher kaum vor. Übersetzt bedeutet der männliche Vorname „Eichen“.

15. Devis

Abgeleitet wird Devis vom hebräischen Jungennamen Dawidh und bedeutet „Liebling Gottes“ oder„traumhaft“. Im Deutschen, Rumänischen sowie im Schwedischen handelt es sich hier um eine Form von Davis.

16. Dima

Dieser Jungenname mit D am Anfang kommt aus dem Altgriechischen. Übersetzt bedeutet er „der Göttin Demeter geweiht“ . Übrigens wird Dima in der arabischen Sprache auch gerne als Mädchenname vergeben und bedeutet dann „Regenwolke“.

17. Dino

Die italienische Koseform von Namen, die auf -dino enden, wird mit „der Glaube“ übersetzt.

18. Dionte

Wie schon der männliche Vorname Dante geht auch sein Namensvetter Dionte auf den griechischen Gott des Weines, Dionysos, zurück. Daher auch die bereits bekannte Übersetzung: „der dem Dionysos Geweihte“.

19. Divo

Bei Divo handelt es sich um die männliche Form der italienischen Diva. Aus diesem Grund überrascht auch die Bedeutung des lateinischen Namens – „der Göttliche“ – nicht.

20. Dix

Kurz, knapp und einfach cool: Dix ist die Kurzform von Benedix, was wiederum eine Variante von Benedikt ist, und wird mit „der Gesegnete“ übersetzt.

Das waren die (für uns) schönsten Jungennamen mit D – und jetzt sind wir auf deine Meinung gespannt. Sagen dir die Jungennamen mit D zu? Oder hältst du lieber Ausschau nach Vornamen mit einem anderen Anfangsbuchstaben? Wir freuen uns auf deinen Kommentar! ❤️

Wir haben natürlich noch viel mehr Ideen für deine Namenssuche auf Lager. Vielleicht sind ja auch diese Vorschläge etwas für dich:

Noch mehr schöne Jungennamen findest du HIER »»»

Du möchtest dich bei der Namenssuche sowie weiteren Themen mit anderen Mamas austauschen? Dann komm doch gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
1
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x