Hei├če Zitrone in der Schwangerschaft: ja oder nein? ­čŹő

Hei├če Zitrone gilt als echte Vitamin C-Bombe und kommt als bew├Ąhrtes Hausmittel oft bei Erk├Ąltung und Co. zum Einsatz. Auf der anderen Seite enthalten Zitronen relativ viel S├Ąure. Deshalb sind einige werdende Mamas unsicher, ob das leckere Getr├Ąnk wirklich gut f├╝r sie ist. Wir gehen der Frage auf den Grund, ob hei├če Zitrone in der Schwangerschaft gesund ist, und verraten wir, warum es lieber „warme Zitrone“ hei├čen sollte. Au├čerdem haben wir ein schnelles Rezept, mit dem du dir deine hei├če Zitrone ganz einfach selber machen kannst.

1. Das Wichtigste auf einen Blick

  • T├Ąglich eine hei├če Zitrone in der Schwangerschaft kann das Immunsystem st├Ąrken und gegen ├ťbelkeit und Sodbrennen helfen.
  • Auch bei Halsschmerzen und Husten kannst du zu hei├čer Zitrone greifen.
  • Hei├če Zitrone enth├Ąlt Vitamin C und Fols├Ąure, die in der Schwangerschaft besonders wichtig ist.
  • Gegen eine hei├če Zitrone mit Honig ┬áist auch in der Schwangerschaft normalerweise nichts einzuwenden.
  • Beim Zubereiten der hei├čen Zitrone solltest du darauf achten, dass das Wasser nicht zu stark erhitzt wird, da Vitamin C hitzeempfindlich ist.

2. Ist hei├če Zitrone in der Schwangerschaft gesund?

Zitrone ist reich an┬áVitamin C und steckt zudem voller antibakterieller sowie entz├╝ndungshemmender N├Ąhrstoffe. Das macht die hei├če Zitrone auch in der Schwangerschaft so gesund – auch wenn sie weniger Vitamine enth├Ąlt als frische Zitrone. Trotzdem: Wenn du sie regelm├Ą├čig zu dir nimmst, kannst du damit unter anderem dein Immunsystem st├Ąrken und deinen K├Ârper dabei unterst├╝tzen, nicht zu ├╝bers├Ąuern. Denn bei der Zitrone handelt es sich um ein basisches Lebensmittel.

Neben reichlich Vitamin C l├Ąsst enthalten Zitronen auch Fols├Ąure, die in der Schwangerschaft besonders wichtig ist. Denn Fols├Ąure sorgt daf├╝r, dass sich dein Baby gesund entwickelt. In ausreichender Menge minimiert der N├Ąhrstoff zum Beispiel das Risiko f├╝r die Entstehung von Neuralrohrdefekten (wie etwa Spina bifida oder Anenzephalie).

Gleichzeitig wird der Zitrusfrucht eine entgiftende Wirkung nachgesagt, wodurch Schad- oder auch Giftstoffe aus dem K├Ârper geleitet werden k├Ânnen. Du merkst also sicherlich schon: Die hei├če Zitrone schmeckt nicht nur gut, sondern kann sich auch positiv auf deine Gesundheit auswirken. Wichtig ist allerdings, dass du die Zitrone nicht zu sehr erhitzt, damit die wichtigen Inhaltsstoffe erhalten bleiben.

Gute Nachrichten gibt es auch f├╝r Schwangere, die unter morgendlicher ├ťbelkeit leider oder erk├Ąltet sind:

Hei├če Zitrone kann gegen ├ťbelkeit und Sodbrennen helfen

Viele Schwangere kennen sie (leider), die ├ťbelkeit, die einem den (Start in den) Tag ganz sch├Ân vermiesen kann. Zum Gl├╝ck gibt es einige Tipps gegen Schwangerschafts├╝belkeit, die Abhilfe schaffen, und auch ein Glas hei├če Zitrone kann gegen die Beschwerden helfen. Denn die S├Ąure hilft deinem Magen dabei, so genannte Bicarbonate zu bilden. Und die wiederum k├Ânnen die ├ťbelkeit verringern oder im besten Fall sogar ganz verschwinden lassen. Das Gleiche kannst du ├╝brigens auch probieren, wenn du unter V├Âllegef├╝hl oder Sodbrennen leidest.

Au├čerdem enthalten Zitronen Flavonoide. Das sind Pflanzenfarbstoffe, die dir helfen k├Ânnen, wenn du unter einem Bl├Ąhbauch leidest.

├ťbrigens: Wenn du keine hei├če Zitrone magst, ist das kein Grund zum Verzweifeln: Oft kann auch schon Zitronengeruch gegen ├ťbelkeit und Co. helfen.

Du willst mehr dazu wissen? Hier findest du alle Infos zum Thema Zitrone in der Schwangerschaft.

… und Husten und Halsschmerzen lindern.

Hei├če Zitrone kommt als beliebtes Hausmittel oft gegen Erk├Ąltung und Co. zum Einsatz. Grund ist das in der Frucht enthaltene Vitamin C, das das Immunsystem unterst├╝tzen kann. Grunds├Ątzlich ist das auch nicht falsch, nur leider ist Vitamin C hitzeempfindlich, deshalb sollte man den Zitronensaft nur mit warmem Wasser mischen, nicht mit hei├čem. Die beste Wirkung entfaltet hei├če Zitrone bei Erk├Ąltung mit einem L├Âffel Honig. In der Kombination kann das Getr├Ąnk schleiml├Âsend und entz├╝ndungshemmend wirken.

3. Ist hei├če Zitrone mit Honig in der Schwangerschaft gef├Ąhrlich?

Nein! Vielleicht hast du gelesen, dass Honig f├╝r Babys unter einem Jahr nicht erlaubt ist. Der Grund ist, dass das Naturprodukt Bakterien (Clostridium botulinum) enthalten kann, die f├╝r ein Baby gef├Ąhrlich werden k├Ânnen. Das liegt daran, dass das Immunsystem nach der Geburt noch nicht vollst├Ąndig ausgebildet ist und sich erst im Laufe der Zeit entwickelt. Aber keine Sorge: So lange dein Baby noch in deinem Bauch ist, musst du dir in diesem Punkt keine Gedanken machen, denn das Bakterium ist f├╝r Schwangere nicht gef├Ąhrlich – und auch nur selten in Honig enthalten.

Deshalb spricht nichts dagegen, dass du dir deine hei├če Zitrone in der Schwangerschaft mit einem L├Âffel Honig vers├╝├čt.

Hier bekommst du mehr Infos zum Thema Honig in der Schwangerschaft.

Und wie siehtÔÇśs mit hei├čer Zitrone mit Ingwer aus?

Auch in Sachen Ingwer k├Ânnen wir dich beruhigen: Wenn du eine Scheibe oder ein paar kleine St├╝ckchen davon in deine hei├če Zitrone gibst, musst du dir keine Sorgen um eventuelle Nebenwirkungen machen. Ganz im Gegenteil: Die scharfe Knolle hat entz├╝ndungshemmende Eigenschaften, kann dich bei Erk├Ąltungen unterst├╝tzen und gegen ├ťbelkeit und Erbrechen helfen. Deshalb spricht nichts dagegen, w├Ąhrend der Schwangerschaft ein Glas hei├če Zitrone mit Ingwer zu trinken

Du m├Âchtest mehr wissen? Dann haben wir hier alle Infos zum Thema Ingwer in der Schwangerschaft.

Ist hei├če Zitrone mit Kurkuma f├╝r Schwangere erlaubt?

F├╝r Kurkuma gilt in der Schwangerschaft das Gleiche wie f├╝r Ingwer: Bei kleinen Dosen wie zu Beispiel etwas Kurkuma in einer hei├čen Zitrone, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ganz im Gegenteil: Das Gew├╝rz hat sogar viele gesundheitliche Vorteile. So wirkt das in Kurkuma enthaltene Curcumin zum Beispiel entz├╝ndungshemmend und schmerzlindernd. Auch bei Sodbrennen, Darmbeschwerden, Kopfschmerzen oder Bronchitis kann ein bisschen Kurkuma dir helfen.

Nur ├╝bertreiben solltest du es nicht – denn in sehr hohen Dosen kann das Gew├╝rz auch Nebenwirkungen haben und im schlimmsten Fall Wehen ausl├Âsen. Aber keine Sorge: Bei einer hei├čen Zitrone mit Kurkuma besteht im Normalfall auch in der Schwangerschaft kein Grund zur Sorge.

Mehr Infos zum Thema Kurkuma in der Schwangerschaft haben wir hier f├╝r dich.

Darf ich hei├če Zitrone mit Melisse trinken?

Melisse klingt f├╝r viele Schwangere sehr verlockend, denn sie kann beruhigend wirken, gegen ├ťbelkeit helfen und den Schlaf f├Ârdern. Die gute Nachricht ist: Wenn du deine hei├če Zitrone mit etwas Melissentee mischen m├Âchtest, ist das in der Regel kein Problem. Denn in normalen Dosen ist Melisse in der Schwangerschaft unbedenklich.

Aber Achtung: Vielleicht hast Du in der Drogerie oder Apotheke ein fertiges Pulver f├╝r hei├če Zitrone mit Melisse entdeckt. Das ist laut Angabe des Herstellers nicht f├╝r Schwangere geeignet – deshalb solltest du davon vorsichtshalber lieber die Finger lassen.

4. Frische hei├če Zitrone oder Pulver ÔÇô was ist in der Schwangerschaft besser?

In vielen Drogerien, Superm├Ąrkten oder auch Apotheken findet man besonders zur Erk├Ąltungszeit hei├če Zitrone als fertiges Pulver. Das wird dann nur noch mit hei├čem Wasser ├╝bergossen – fertig. Das klingt nat├╝rlich sehr verlockend! Trotzdem raten Expert*innen dazu, sich die hei├če Zitrone (nicht nur) in der Schwangerschaft selber zu machen und keine fertigen Produkte zu verwenden. Diese enthalten n├Ąmlich oft Zusatzstoffe, die nicht unbedingt notwendig sind. Einfach ein, zwei Zitronen auspressen und mit hei├čem Wasser zubereiten. Ein kleines Rezept dazu haben wir dir unten im Artikel aufgelistet.

5. Darf ich jeden Tag hei├če Zitrone trinken, wenn ich schwanger bin?

Ja! Egal ob schwanger oder nicht, gegen eine hei├če Zitrone am Tag (rund 250 ml) ist grunds├Ątzlich nichts einzuwenden. Dein Tagesbedarf an Vitamin C-Bedarf liegt als Schwangere bei 105 mg. In der Regel erreichst du diesen Wert schon mit einer ausgepressten, reifen Zitrone. Aber keine Sorge: Auch wenn du mehr Vitamin C zu dir nimmst, schadest du deinem Baby nicht. Denn dein K├Ârper scheidet ├╝bersch├╝ssiges Vitamin C, das er nicht braucht, ganz einfach wieder aus.

6. Rezept: Hei├če Zitrone f├╝r die Schwangerschaft selber machen

Wenn du dir eine leckere und w├Ąrmende hei├če Zitrone zubereiten m├Âchtest, ist das ganz einfach:

Du brauchst daf├╝r:

  • 250 ml Wasser
  • eine Bio-Zitrone
  • einen Teel├Âffel Honig (optional)

So wird die hei├če Zitrone gemacht:

  1. Koche das Wasser auf und lasse es anschlie├čend auf 40 bis 60 Grad abk├╝hlen.
  2. Nun presst du die Zitrone aus und gibst den Saft in das warme Wasser.
  3. F├╝r etwas mehr S├╝├če kannst du etwas Honig unterr├╝hren.

Tipp: Achte darauf, dass das Wasser f├╝r deine hei├če Zitrone nicht zu hei├č ist. Denn das Vitamin C in der Zitrone ist extrem hitzeempfindlich und kann sonst nicht seine volle Wirkung entfalten. Alternativ kannst du auch kaltes Wasser mit dem Zitronensaft mischen und es dann vorsichtig erw├Ąrmen.

Hei├če Zitrone ist w├Ąhrend der Schwangerschaft also erlaubt ÔÇô aber welche Lebensmittel sind eigentlich tabu? Unser kostenloser Ratgeber 125 Lebensmittel, die du in der Schwangerschaft meiden solltest verr├Ąt es dir.

7. Und wie sieht es mit hei├čer Zitrone in der Stillzeit aus?

Da in der Stillzeit generell keine Lebensmittel verboten sind (au├čer Alkohol und Nikotin), kannst du auch als stillende Mama hei├če Zitrone trinken. Bei Stillenden liegt der Tagesbedarf an Vitamin C mit 125 mg sogar etwas h├Âher als bei Schwangeren. Mit einer hei├čen Zitrone kannst du also super dazu beitragen, dass dein K├Ârper ausreichend Vitamin C erh├Ąlt. Hin und wieder kann es aber vorkommen, dass Babys mit einem roten Po reagieren. Ist das der Fall, solltest du die hei├če Zitrone vorerst reduzieren oder sogar ganz weglassen.

Schau mal hier, wenn du auf der Suche nach noch mehr Wissenswertes rund um Getr├Ąnke in der Schwangerschaft bist:

Jede Menge Tipps zum Thema ÔÇ×Ern├Ąhrung in der SchwangerschaftÔÇť bekommst du auch HIER ┬╗

Du m├Âchtest dich mit anderen Bald-Mamas zu dem Thema austauschen? Dann komm gern in unsere geschlossene Facebook-Gruppe:┬áÔÇ×Wir sind Echte Mamas ÔÇô Fragen und AntwortenÔÇť!

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt f├╝r mich die sch├Ânste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre sp├Ąter kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verb├╝ndet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fu├čball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft f├╝r Texte und Social Media ausleben ÔÇô und dar├╝ber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x