Französische Mädchennamen: Unsere Favoriten ??

Für viele ist Französisch die schönste Sprache der Welt, deswegen lieben auch viele Menschen französische Mädchennamen! Schließlich erinnert ihr melodischer Klang an die Stadt der Liebe. Dem Zauber von Paris sind eben auch viele Deutsche erlegen.

Wenn ihr noch auf der Suche nach einem schönen Vornamen für eure Tochter seid, dann riskiert mal einen Blick auf unsere französischen Mädchennamen. Bestimmt ist etwas dabei, was euch gefällt. Wir haben einige bezaubernde Namen ausgesucht, die auch noch eine tolle Bedeutung haben.

Was macht französische Mädchennamen so besonders?

Lauscht ihr auch so gerne Menschen, die französisch sprechen? Alles klingt plötzlich so weich und elegant – und genau das findet sich natürlich auch in den französischen Mädchennamen wieder. Kein Wunder, dass einige der Namen aus unserem Nachbarland hier inzwischen fest etabliert sind, bestimmt kennst auch du eine ‚Nathalie‘ oder eine ‚Emma‘.

Doch nicht immer haben beliebte französische Mädchennamen ihren Ursprung in Frankreich. Hier kommt die koloniale Vergangenheit des Landes zum Tragen, denn die Namen haben oft arabische und afrikanische Klänge. Außerdem gibt es einige Vornamen mit griechischen oder lateinischen Wurzeln. Aus den vielen unterschiedlichen Einflüssen ist eine erstaunliche Namensvielfalt gewachsen.

Französische Mädchennamen: Unsere 25 Lieblinge

Was denkst du, könnten dir französische Mädchennamen gefallen?
0
Verrate es uns in den Kommentaren!x

Wenn du noch nicht ganz überzeugt bist, hier kommen unsere liebsten Mädchennamen aus Frankreich!

1. Adèle

Dieser französische Mädchennamen beruht auf einer Kurzform von Adelheid und bedeutet ‚die Vornehme‘ oder ‚die Edle‘.

2. Aline

Bei Aline handelt es sich auch um eine Kurzform von Adelheid, er bedeutet also ebenfalls ‚die Vornehme‘, ‚die Edle‘.

3. Anaïs

Ausgesprochen wird dieser Name ‚Anna-ihz‘. Er heißt so viel wie ‚die Begnadete‘.

4. Anouk

Der französische Mädchennamen Anouk ist die kurze Variante von Anouschka und kann mit ‚die Liebliche‘ übersetzt werden.

5. Aveline

Ihr möchtet eurer Tochter einen besonders niedlichen Namen geben? Aveline ist die Verniedlichung von Ava und bedeutet ‚Vögelchen‘.

6. Bernadette

Ein toller Name für starke Mädchen: Bernadette bedeutet ‚die kleine Bärenstarke‘.

7. Céleste

Dieser französische Mädchenname klingt nicht nur zauberhaft, sondern hat auch eine eben solche Bedeutung. Er bedeutet ‚die Himmlische‘.

8. Charlène

Bei ‚Charléne‘ handelt es sich um die weibliche Variante von Karl, wer hätte das gedacht. Der Vorname heißt so viel wie ‚die freie Frau‘.

9. Chloé

Kurz und klangvoll, so ist der Name Chloé. Seine Bedeutung lautet ‚die Grünende‘.

10. Claire

Auch Claire hat das Potenzial in Deutschland beliebt zu werden, oder? Er trägt die Bedeutung ‚die Helle‘ in sich.

11. Coralie

Den Mädchennamen Coralie habt ihr vielleicht schon mal gehört. Er heißt ‚die Perle‘.

12. Elaine

Unser Platz 12 ist eine Abwandlung von Helene. Somit bedeutet auch Elaine ‚die Strahlende‘ oder ‚die Sonnengleiche‘.

13.Élise

Der schöne Vorname Elise kommt von Elisabeth und heißt ‚Gott schwört‘.

14. Élodie

Euer Wunder ist für euch bestimmt ‚vollkommen‘, Elodie wäre entsprechend ein passender Name.

15. Fleur

Dieser kurze und melodische Name bedeutet ‚die Blüte‘ oder ‚die Blume‘.

16. Florence

Zu einer kleinen Fleur würde eine Florence ganz wunderbar passen, denn Florence lässt sich mit ‚die Blühende‘ übersetzen.

17. Ivette

Gefällt euch Ivette? Dieser Name bedeutet ‚die Bogenschützin‘.

18. Jeanne

Der französische Mädchenname Jeanne ist eine Variante von Johanna. Beide Namen bedeuten ‚Gott ist gnädig‘.

19. Jolie

Jolie ist ein melodischer Mädchenname mit einer ‚hübschen‘ Bedeutung: ‚Die Schöne‘.

20. Louna

Der Vorname Louna geht auf die Mondgöttin zurück und bedeutet ‚Mond‘.

21. Lucile

Wünscht ihr euch eine Geburt bei Tageslicht? Dann könnt ihr euer Mädchen Lucile nennen, übersetzt ‚die bei Tageslicht geborene‘.

22. Manon

Dieser französische Mädchennamen vereint zwei tiefsinnige Bedeutungen: ‚die Widerspenstige‘ und ‚die von Gott geliebte‘.

23. Meline

Auch wenn es kaum noch zu erkennen ist, der Mädchenname Meline geht auf den germanischen Wortstamm ‚Amal‘ zurück. Deswegen beutet der Name ‚die Tüchtige‘.

24. Violaine

Der Name Violaine hat ebenfalls eine florale Bedeutung: ‚Veilchen‘.

25. Zoé

Unser letzter Vorschlag heißt so viel wie ‚Leben‘.

Du wünschst dir noch mehr Namen-Inspiration aus aller Welt?

Gefallen euch die französischen Mädchennamen oder seid ihr immer noch auf der Suche? Falls Letzteres zutrifft, schaut euch unbedingt auch die belgischen, italienischen oder keltischen Mädchennamen an!

Kennst du vielleicht noch weitere französische Mädchennamen, die wir noch nicht erwähnt haben? Dann verrate es uns gerne in den Kommentaren!

Noch mehr schöne Mädchennamen aus aller Welt findest du hier >>>

Ihr seid bei der Namensfindung auf der Suche nach Austausch mit anderen Mamas? Dann kommt in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Beliebteste
NeuesteÄlteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
1
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x