Hawaiianische Mädchennamen: Melodisch und außergewöhnlich

Du suchst für deine Tochter einen außergewöhnlichen Namen, der melodisch klingt, einfach auszusprechen und zu schreiben ist und gleichzeitig möglichst selten? Dann schaue dir unbedingt hawaiianische Mädchennamen an. Die sind nämlich mindestens genauso schön wie die pazifische Insel, von der sie kommen. Und trotz ihrer wirklich zauberhaften Bedeutungen sind sie bei uns (bisher) noch immer eine Seltenheit. Am besten überzeugst du dich selbst: Wir haben die schönsten hawaiianischen Vornamen für Mädchen für dich zusammengestellt.

So schön sind Hawaiianische Mädchennamen

Lange Sandstrände, warmer Sonnenschein, kühler Ozean, süße Früchte und bunte Blumenketten: Das sind wohl die Dinge, die sich die meisten Menschen vorstellen, wenn sie an Hawaii denken. Und wer die pazifische Insel schon einmal persönlich besucht hat, weiß, dass die Bewohner Hawaiis aus gutem Grund für ihre Freundlichkeit, Lebensfreude und Naturverbundenheit bekannt sind. Das alles – und noch viel mehr – findet sich auch in hawaiianischen Mädchennamen wieder.

Die Vornamen sind sehr melodisch, da sie viele Vokale enthalten. Zudem hat die hawaiianische Sprache – also die Sprache der polynesischen Ureinwohner – neben den 5 Vokalen (A, E, I, O U) nur 7 Konsonanten – H, K, L, M, N, P, W, sodass die Wörter sehr weich und gleichzeitig rhythmisch klingen. Hawaiianische Mädchennamen klingen also wie ein Lied und sind auch für deutsche Ohren sehr angenehm!

Ein weiter Vorteil ist, dass die Namen so ausgesprochen werden, man sie schreibt. Obwohl hawaiianische Mädchennamen in unserem Kulturkreis also seltener anzutreffen sind, bleiben sie auf jeden Fall im Gedächtnis.

Übrigens sind viele hawaiianische Vornamen geschlechtsneutral und werden sowohl für Mädchen als auch für Jungen verwendet.

Die schönsten hawaiianischen Jungennamen findest du übrigens hier >>>

Wäre ein hawaiiianischer Mädchenname etwas für deine Tochter? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!
0
Wie gefallen dir hawaiianische Mädchennamen?x

Unsere Favoriten: 30 Hawaiianische Mädchennamen und ihre Bedeutung

Haben dich unsere Beschreibungen neugierig gemacht? Dann schau doch in unsere Liste mit den schönsten hawaiianischen Mädchennamen und ihrer Bedeutung:

1. Alani

Der erste Name ist direkt das beste Beispiel dafür, dass hawaiianische Mädchennamen nicht nur zauberhaft klingen, sondern auch mit ihrer Übersetzung begeistern. Alani bedeutet nämlich “Orangenbaum“ (oder auch “Orangenfrucht“).

2. Alamea

Suchst du nach einem besonders edlen und vornehmem Namen für deine kleine Tochter, ist Alamea eine gute Wahl. Dieser hawaiianische Vorname bedeutet nämlich “Kostbarkeit”.

3. Alaula

Alaula ist einer der poetischsten hawaiianischen Mädchennamen in unserer Liste. Übersetzt bedeutet er nämlich “Licht der Morgenröte” und vereint somit Schönheit und Hoffnung.

4. Akela

“Anmutig” oder auch “Edel” – so klingt Akela nicht nur, sondern es ist auch die Bedeutung dieses schönen Namens.

5. Aolani

“Schöne, himmlische Wolke” bedeutet dieser hawaiianische Vorname für Mädchen.

6. Hoku

Mit diesem Namen wird es romantisch: Während die längere Form Hokulani „Stern am Himmel“ bedeutet, steht die Kurzform Hoku einfach für „Stern“.

7. Kaia

Diesen Namen hast du so oder ähnlich bestimmt schon mal gehört. Denn auch in anderen Kulturen gibt kommen Kaia, Kaja oder auch Caja vor. Im Hawaiianischen bedeutet Kaia “Meer”.

8. Kaimana

Dieser Vorname setzt sich aus Kai – “Ozean” oder “Meer” – und Mana – “Kraft” oder “Magie” – zusammen und bedeutet somit etwa “Kraft des Ozeans”. Doch es gibt noch eine zweite schöne Bedeutung. Kaimana heißt nämlich auch “Diamant”.

9. Kalea

Klingt dieser Name nicht schön? Und auch die Übersetzung kann sich sehen lassen: Kalea steht nämlich für “Freude“ oder “hell“.

10. Keiki

Eine schlichte und dennoch tiefe Bedeutung hat dieser hübsche hawaiianische Mädchenname. Denn Keiki bedeutet “Tochter”.

11. Keana

Dieser poetische Vorname aus Hawaii hat eine ganz besondere Bedeutung. Keana steht für “kühle Brise, die über dem Berg weht”. In der polynesischen Mythologie wird diese Brise in Zusammenhang mit Gottheiten oder höheren Mächten gebracht. Und ja, Keana ist die weibliche Form von Keanu – dem Namen, den auch Keanu Reeves trägt.

12. Kiani

Eine tiefe, mythologische Bedeutung hat auch der Name Kiani: “heilige Pflanzen, die im Wind wehen”.

13. Laka

Viele hawaiiansche Mädchennamen haben ihre Wurzeln in der polynesischen Mythologie. Laka ist zum Beispiel der Name der Göttin des Tanzes, der Musik und des Regens. Laka gilt außerdem als die Patronin der Hula-Tänzer.

14. Lani

Einfach himmlisch ist der Mädchenname Lani: Übersetzt bedeutet er nämlich “Himmel“. Und dabei bezieht er sich nicht nur auf das Himmelblau, sondern auch auf die Sonne, Wolken, den Mond und die Sterne.

15. Leilani

Auch der Name Leilani ist mit dem Himmel (Lani) verbunden. Die Silbe Lei bedeutet aber “Blume”, und Leilani somit etwa “himmlische Blume“.

16. Lolana

Ein luftiger und dennoch kraftvoller Name ist Lolana. Er bedeutet nämlich zum einen “die Fliegende”, oder “die Schwebende”, gleichzeitig aber auch “fliegt wie ein Falke”.

17. Luana

Als Eltern wünschen wir für unsere Kinder nichts mehr, als dass sie glücklich werden. Genau diesen Wunsch spiegelt dieser hawaiianische Mädchenname wider, denn Luana bedeutet “die Glückliche“.

18. Maikai

Auch dieser Name überzeugt nicht nur mit seinem Klang, sondern auch seiner Bedeutung. Maikai bedeutet “die Schöne” oder “die Hübsche”, wobei er sich jedoch nicht nur auf das Äußere bezieht, sondern auch die innere Schönheit. Maikai bedeutet gleichzeitig nämlich auch “die Gute” oder “die Gütige”.

19. Malea

In fast jeder Kultur gibt es Mädchennamen, die von Blumen inspiriert wurden. Im Hawaiianischen ist es Malea, welcher einfach nur “Blume” bedeutet.

20. Malu

Dieser kurze hawaiianische Mädchenname hat eine wirklich starke Bedeutung. Malu heißt übersetzt nämlich “Frieden“ und eignet sich wunderbar für ruhige und besonnene Mädchen.

21. Melika

Dieser Name ist so süß wie Honig, denn Melika bedeutet “Biene”.

22. Menami

Unter den vielen poetischen und naturverbundenen Mädchennamen sticht der Menami mit seiner Kraft und Stärke deutlich heraus. Menami bedeutet nämlich “die Herrscherin”. Noch schöner wird der Name aber, wenn du seine zweite Bedeutung – “die Glückbringende” – einbeziehst.

23. Moana

Kennst du den Animationsfilm Vaiana, dann ist dir auch der Name Moana vertraut – das ist nämlich der Name der Heldin im Original. Sehr passend, denn er bedeutet “Ozean“ oder auch “aus dem Meer”.

24. Momona

Klingt dieser Name nicht unglaublich charmant? Genau so ist auch seine Bedeutung, denn Momona heißt “die Süße”.

25. Nalani

Ein weiterer hawaiianischer Mädchenname, der mit dem Himmel verbunden ist. Nalani bedeutet “ruhiger Himmel“ oder “Stille des Himmelszelts” und soll der Namensträgerin eine ausgeglichene und freundliche Persönlichkeit geben.

26. Nani

Sehr beliebt auf Hawai ist für Mädchen der Vorname Nani. Kein Wunder, denn übersetzt heißt er “Schönheit”.

27. Neyla

Dieser zauberhafte Vorname bedeutet ebenfalls “Himmel“, hat aber noch eine zweite, speziellere Bedeutung – nämlich “das Mädchen aus dem Paradies”. Einfach magisch, findest du nicht auch?

28. Olina

Dieser hawaiianische Name soll dem Mädchen, das ihn trägt, viel Freude und Glück im Leben bescheren. Übersetzt heißt Olina so viel wie “die Freudvolle”.

29. Palila

Ein gutes Beispiel für sehr naturbezogene hawaiianische Mädchennamen ist Palila. Übersetzt heißt er nämlich “Vogel”.

30. Ulani

Zu guter Letzt ein Name, der seiner Trägerin ein Lächeln aufs Gesicht zaubern soll. Ulani bedeutet “die Fröhliche”.

Hach, hawaiianische Mädchennamen sind doch einfach wunderschön, oder? Welcher gefällt dir denn am besten? Verrate es uns in den Kommentaren!

Der passende Vorname für deine kleine Tochter war noch nicht dabei? Dann schau dir unbedingt diese Namen an:

Märchen-Vornamen für Mädchen
Holländische Mädchennamen
Skandinavische Mädchennamen
Norddeutsche Mädchennamen

Noch mehr tolle Mädchennamen findest du hier >>>

Und wenn du dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen möchtest, komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

 

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x