Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen: 20 Ideen 💙

Du spürst eine besondere Verbundenheit zum Ozean und möchtest diese auch gerne an deinen Sohn weitergeben? Dann eignen sich Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen einfach wunderbar. Immerhin ist es oftmals gar nicht so einfach, einen passenden Namen für den Nachwuchs zu finden. Daher lohnt es sich immer, sich über die jeweilige Botschaft, die hinter jedem Vornamen steckt, Gedanken zu machen. Die 20 schönsten Ideen mit der Bedeutung Meer stellen wir dir hier vor.

Darum haben Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen so eine tolle Symbolkraft

Wahrscheinlich müssen wir gar nicht großartig erklären, warum Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen eine starke Wirkung besitzen. Namen mit dieser Interpretation haben gefühlt etwas Maritimes an sich und sorgen einfach direkt für gute Laune. Wer verbringt den Sommerurlaub schließlich nicht gerne am Wasser?! Gleichzeitig faszinieren uns diese Namen mit ihrer Magie, denn die Tiefen des Meeres bergen zahlreiche Geheimnisse. Zudem gibt es unten auf dem Grund des Ozeans spannende Schätze, die es zu entdecken gilt. Und das drücken Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen auch aus – sie sind geheimnisvoll, ausdrucksstark und einzigartig.

Für kleine Meerjungfrauen gibt’s hier die passenden Vornamen mit der Bedeutung Meer für Mädchen.

Die 20 schönsten Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen

Egal, ob du einen kleinen Wassermann bekommst oder ein Baby mit dem Sternzeichen Fische erwartest: Unsere 20 Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen besitzen eine schöne Botschaft und sind für große sowie kleine Meeresliebhaber eine tolle Wahl.

1. Arnav

Gefallen dir indische Jungenamen? Dann sagt dir Arnav bestimmt auch zu. Übersetzt bedeutet der schöne Vorname „Ozean“.

2. Bahri

Bahri ist ein türkischer sowie arabischer Name für Jungen und besitzt gleich mehrere Bedeutungen, die einen Bezug zum Meer aufweisen. In der arabischen Sprache steht Bahri beispielsweise für „zum Meer gehörig“. Im türkischen Sprachgebrauch wird der männliche Vorname dagegen gerne mit „Matrose“ oder auch „Seemann“ interpretiert.

3. Elino

Der männliche Vorname wird in Portugal gerne gewählt, stammt aber unter anderem aus dem Griechischen. Hier steht Elino für „der Leuchtende“, „der Strahlende“ oder „Engel“. Allerdings werden dem Jungennamen auch keltische Wurzeln zugesprochen und dort wird Elino vorrangig mit „Wasser des Lebens“ übersetzt.

4. Kai

Der Unisex-Name geht auf das niederdeutsche Wort „kempe“ zurück und wird in Deutschland daher vor allem mit „der Kämpfer“ oder auch „der Krieger“ übersetzt. In der hawaiianischen Sprache bedeutet Kai jedoch „Meer“. Wie schön!

5. Kaito

Kaito bedeutet übersetzt im Japanischen nicht nur „der Meisterdieb“, sondern auch „der über dem Meer Fliegende“.

6. Kanja

Aus dem indischen Sprachgebrauch ist der wunderschöne Vorname Kanja entsprungen, welcher „der im Wasser Geborene“ bedeutet.

7. Kaspar

Kaspar ist ein persischer Jungenname, der vorwiegend mit „der König“, aber eben auch gerne mit „das Meer“ übersetzt wird.

8. Marijn

Dieser lateinische Vorname gilt als niederländische Variante von Marinus und heißt so viel wie „vom Meer“ oder „am Meer lebend“.

9. Marinus

Der männliche Vorname Marinus stammt aus dem Lateinischen und heißt wortwörtlich „am Meer gelegen“ sowie „am Meer lebend“.

10. Merlin

Als „Hügel am Meer“ wird dem keltischen Jungennamen Merlin eine starke Bedeutung zugeschrieben. Zurück geht der Vorname übrigens auf die mittelalterliche Artussage.

11. Mortimer

Dieser französische Jungenname geht auf die Stadt Mortemer in Frankreich zurück und bedeutet „totes Meer“, „ruhiges Wasser“, aber auch „der Meereskundige“.

12. Murray

„Am Meer“ lautet die schlichte Übersetzung dieses keltischen Jungennamens, der von einem schottischen Familiennamen abgeleitet wird.

13. Nalu

Nalu ist ein hawaiianischer Jungenname und bedeutet „die Welle“. Ein sehr außergewöhnlicher und zugleich wunderschöner Vorname!

14. Narius

Der griechische Jungenname ist eine Variante von Nereus und gilt in der griechischen Mythologie als Gott des Wassers. Deshalb lautet seine Übersetzung auch: „der Meeresgott“.

15. Nemo

Ein männlicher Vorname mit lateinischer Herkunft, den wir vermutlich alle aus dem gleichnamigen Disney-Film kennen, ist Nemo. „Meer“ ist eine seiner zahlreichen Bedeutungen.

16. Neptun

In der römischen Mythologie gilt dieser männliche Vorname mit lateinischem Ursprung als der „Gott des Meeres“.

17. Nerio

Der Jungenname Nerio stammt aus dem Sabinischen und bedeutet „der Starke“. Zudem gilt er als Variante des männlichen Vornamens Nereus und heißt somit übersetzt auch „der Meeresgott“.

18. Pelayo

Im Altgriechischen steht der Begriff pelagos für „das Meer“ und deshalb wird dem lateinischen Jungennamen Pelayo diese Übersetzung zugeschrieben.

19. Rino

Als Kurzform von Marinus steht der süße Jungenname Rino für „der zum Meer Gehörende”.

20. Yuval

Yuval eignet sich für Mädchen sowie Jungen gleichermaßen. Der Vorname mit hebräischen Wurzeln heißt übersetzt unter anderem „die Wasserquelle“.

Wie findest du unsere Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen?

Unsere Vornamen mit der Bedeutung Meer für Jungen sind (nicht nur) perfekt für kleine Wasserratten! 💙 Wie gefallen dir denn die 20 Ideen aus der Liste? Hast du einen ganz bestimmten Favoriten? Oder wolltest du dich erstmal nur ein wenig inspirieren lassen? Verrate uns deine Meinung gerne in den Kommentaren.

Wir freuen uns!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Auch diese Vornamen für Jungen finden wir besonders schön:

Eine tolle Inspiration bei deiner Namenssuche sind auch diese Jungennamen »

Tausche dich mit anderen Mamas aus unserer Community über Vornamen aus! 😍 Dazu kannst du einfach in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“ kommen.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x