Moderne Mädchennamen: 25 coole Vornamen für dein Baby 💖

Der Vorname für deine kleine Tochter soll cool, aktuell und trendig sein? Dann sind moderne Mädchennamen einfach wunderbar. Wir verraten dir, welche 25 weiblichen Namen derzeit angesagt sind und zudem in Zukunft vermutlich nicht an Modernität verlieren.

Welche modernen Mädchennamen liegen im Trend?

Möchtest du wissen, welche Namen derzeit total angesagt sind? Dann wirf doch mal einen Blick in die Top-Listen der beliebtesten Vornamen! Diese bieten dir einen schönen Überblick und du kannst dich ausgiebig über moderne Mädchennamen informieren, die in dem jeweiligen Jahr gerne an Neugeborene in Deutschland vergeben wurden. Natürlich spielt ebenso der eigene Geschmack eine große Rolle bei der Namenswahl für den Nachwuchs. Grundsätzlich haben sich in den letzten Jahren weibliche Vornamen bewährt, die sich aus ein bis zwei Silben zusammensetzen. Neben skandinavisch angehauchten Namen sind auch altdeutsche Mädchennamen sehr gefragt. Wir haben die schönsten modernen Vornamen für Mädchen für dich zusammengestellt.

25 moderne Mädchennamen und ihre Bedeutung

So viele schöne Mädchennamen, die einen modernen Charme versprühen. Da konnten wir uns nur schwer entscheiden. Dennoch möchten wir dir unsere Top 25 mit Bedeutung natürlich nicht vorenthalten. Lass dich also gerne überraschen!

1. Alea

Alea ist ein weiblicher Vorname, der aus dem Griechischen stammt und „die Sprachgewandte“ oder auch „die Redegewandte“ bedeutet.

2. Alma

Aus dem Hebräischen kommt der wunderschöne Vorname Alma, welcher sich mit „die junge Frau“ übersetzen lässt. Außerdem wird dem Mädchennamen auch ein lateinischer Ursprung mit der Bedeutung „die Fruchtbare“ sowie „die Nährende“ nachgesagt. Gleichzeitig heißt Alma im Spanischen und Portugiesischen „die Seele“ und im Gotischen „die Tapfere“ bzw. „die Tüchtige“.

3. Alva

Ein beliebter schwedischer Mädchenname mit altnordischen Wurzeln, der in Deutschland ebenso gefragt ist, ist Alva. Übersetzt bedeutet der Name „die kämpfende Elfe“, „die Fee“ und „der Naturgeist“.

4. Amalia

Amalia ist die Kurzform von Amalfriede, Amalgard, Amalhilde oder auch Amalinde. Der weibliche Vorname mit althochdeutscher Herkunft bedeutet „die Tapfere“, „die Tüchtige“ sowie „die Fruchtbare“.

5. Antonia

Der Name Antonia kommt aus dem Lateinischen, ist die weibliche Namensvariante von Antonius und heißt übersetzt „die aus dem Geschlecht der Antonier Stammende“.

6. Carlotta

Die weibliche Form von Karl stammt aus dem Althochdeutschen und wird gerne mit „die Kraftvolle“ interpretiert.

7. Clara

Ein derzeit sehr gehypter Mädchenname in Deutschland ist auch Clara. Besonders schön finden wir hier die liebevolle Bedeutung, denn diese lautet „die Leuchtende“, „die Strahlende“ und auch „die Schöne“.

8. Cleo

Dass Cleo „die Berühmte“, „die Schöne“ und „der Sonnenschein“ heißt, ist kein Wunder. Schließlich handelt es sich hierbei um die Kurzform von Kleopatra.

9. Edda

Wusstest du, dass hinter diesem niedlichen Mädchennamen eine wirklich kraftvolle und zugleich edle Bedeutung steckt? Edda heißt übersetzt nämlich „die Kämpferin“, „die ihr Gut Schützende“ und „die mit edlem Besitz“.

10. Ella

Süß, süßer, Ella! Der weibliche Vorname ist die moderne Kurzform von Helena und bedeutet „die Sonnenhafte“, „die Strahlende“ und „die Schöne“.

11. Emma

Der moderne Mädchenname Emma hat es in den letzten Jahren regelmäßig in die Bestenlisten der beliebtesten Mädchennamen geschafft. Mit der Übersetzung „die Große“ ist Emma nicht nur für die erstgeborene Tochter ein toller Name.

12. Emilia

Der italienische Mädchenname Emilia wird besonders gerne mit „die Eifrige“, „die Fleißige“ und „die Nachahmende“ interpretiert.

13. Frieda/Frida

Wenn du deutsche Mädchennamen magst, könnte dir die Kurzform von Frederike oder auch Elfriede gut gefallen. Frieda klingt nicht nur deutlich moderner, sondern trägt mit „der Friede“ auch eine wunderschöne Bedeutung.

14. Greta

Mit der Kurzform von Margarete und Margareta schenkst du deinem kleinen Schatz einen modernen Mädchennamen mit einer süßen Bedeutung – „die Perle“ und „die kleine Perle“.

15. Hanna

Hannah ist ein biblischer Mädchenname und heißt übersetzt so viel wie „die Gnädige“, „die Anmutige“ und „die Liebreizende“.

16. Ida

Vor allem in Skandinavien ist der Mädchenname Ida mit der Bedeutung „die Arbeitende“, „die Jungfrau“ und „die göttliche Seherin“ sehr beliebt.

17. Johanna

Ein weiterer moderner Mädchenname mit religiösem Bezug ist Johanna. Er stammt aus dem Griechischen, besitzt aber hebräische Wurzeln und wird mit „die Begnadete“ und „Gott ist gütig“ übersetzt.

18. Lea

Äußerst kraftvoll ist auch die Übersetzung dieses weiblichen Vornamens. Lea bedeutet „die Wildkuh“, „die Löwin“, „die Herrscherin“ und „die Ermüdete“.

19. Lina

Wünschst du dir für deinen Schatz einen Vornamen, der besonders liebevoll und einfühlsam ist? Dann ist die Kurzform von Paulina oder auch Angelina („die Sanfte“, „kleiner Engel“ und „die Kleine“) einfach toll.

20. Marie

Wenn wir über moderne Mädchennamen sprechen, ist dieser hier ein echter Klassiker. Marie („die Widerspenstige“ und „die von Gott Geliebte“) ist schon seit vielen Jahren in Deutschland ziemlich gefragt und landet immer wieder in den Top-Listen der beliebtesten Mädchennamen.

21. Mia

Mia ist der perfekte Mädchenname mit drei Buchstaben, wenn du einen Vornamen mit biblischem Bezug möchtest. Als Kurzform von Maria bedeutet Mia unter anderem „das Geschenk Gottes“, „die Widerspenstige“ und „die Geliebte“.

22. Mila

Der slawische Mädchenname Mila hat in den letzten Jahren in Deutschland deutlich an Bekanntheit dazu gewonnen. Dabei hat er eine wirklich wundervolle Bedeutung: „die Angenehme“, „die Liebe“ und „die Frieden Bringende“.

23. Sophia

Während sich Sophie gefühlt jedes Jahr in den Top 10 der beliebtesten Mädchennamen platziert, ist die Variante Sophia mit derselben Bedeutung „die Weise“ und „die Wissende“ ebenso toll.

24. Ylvie

Seit 2007 ist Ylvie ein vielfach vergebener Vorname in Deutschland. Tierisch gut ist natürlich auch die Übersetzung – „die Wölfin“ und „die kleine Wölfin“.

25. Zoey

Die Bedeutung von Zoey lautet „das Leben“. Wie passend kann also ein Vorname für ein neugeborenes Mädchen sein?!

Wie gefallen dir moderne Mädchennamen?

Wir finden sie auf jede Fall super! Was ist mit dir? Konntest du schon einen Favoriten finden? Vielleicht hast du ja sogar mehrere Namen von unserer Liste im Auge? Oder dir gefällt tatsächlich keiner? Lass es uns wissen und schreib uns deine Meinung in die Kommentare.

Wir freuen uns auf den Austausch! 
2
Schreib uns deine Meinung:x

Der perfekte Vorname für deine kleine Tochter war noch nicht dabei? Wir haben noch jede Menge Vorschläge für dich:

Entdecke HIER noch mehr coole Mädchennamen »

Die Namenssuche ist nicht immer einfach. Und genau deshalb möchtest du dich dabei gerne mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
2
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x