Die schönsten Mädchennamen mit i am Ende ❤️

Du bekommst eine kleine Tochter und wünschst dir einen Vornamen, der weich und gern auch etwas niedlich klingt? Dann sind unsere Mädchennamen mit i am Ende genau das Richtige für dich. Die 20 schönsten mit samt ihrer Bedeutung haben wir hier für dich zusammengestellt.

Mädchennamen mit i am Ende: Darum sind sie so besonders

Bestimmt kennst du es auch: Es gibt fast keinen Vornamen, der nicht durch ein i am Ende zu einer Koseform abgekürzt werden kann. Dani, Steffi, Miri, Tammi – klingt ja auch irgendwie sehr liebevoll und niedlich, oder? Wenn du dir genau das für deine Tochter wünschst, dann sind Mädchenamen, die mit i enden, eine tolle Alternative. Schließlich müssen sie nicht erst abgekürzt werden, sondern klingen von Haus aus sehr weich. Außerdem ersparst du deinem Kind, dass es mit Verniedlichungsformen angesprochen wird, die es vielleicht gar nicht mag.

So oder so: Wenn du einen einzigartigen Vornamen für dein kleines Mädchen suchst, der garantiert im Gedächtnis bleibt, schau dir unbedingt unsere Liste an:

Du suchst einen Namen für deinen Sohn? Hier findest du die schönsten Jungennamen mit i am Ende

Mädchennamen mit i am Ende: Das sind die schönsten

1. Alani

Der hawaiianische Mädchenname Alani klingt sehr ausgefallen und kommt bisher selten vor. Übersetzt bedeutet Alani „Orangenbaum“.

2. Anni

Ein Vorname mit i am Ende, der du bestimmt schon kennst, lautet Anni. Dieser Mädchenname bezeichnet eine „Begnadete“.

3. Eleni/Leni

Hat deine Tochter von Natur aus ein natürliches Strahlen an sich? Dann könntest du sie Eleni nennen – „die Strahlende“ oder „die Leuchtende“.

4. Elli

Der Name Elli ist eine Kurzform verschiedener anderer Mädchennamen wie zum Beispiel Elisabeth oder Elena. Dementsprechend hat Elli auch verschiedene Bedeutungen, darunter „die Edle“ oder„die von Gott Gesandte“.

5. Emmi

Emma ist seit Jahren ein fester Bestandteil der Liste mit den beliebtesten Mädchennamen. Der Altdeutsche Vorname Emmi klingt mindestens genauso schön, ist aber bei uns deutlich seltener vertreten. Mädchen mit diesem Vornamen sind der Bedeutung nach „die Allumfassende“ oder einfach„die Große“.

6. Fritzi

Kurz, niedlich und frech: Der Vorname Fritzi ist definitiv einer unserer Favoriten bei den Mädchennamen mit i am Ende. Und auch die Bedeutung ist überzeugend: Fritzi steht nämlich für „friedensreich“.

7. Hanni

Der Vorname Hanni ist eine Abwandlung von Johanna, klingt sehr liebenswert und bedeutet „der Herr ist gnädig“.

8. Helvi

Ein finnischer Name, der uns besonders gut gefällt. Wie es bei nordischen Mädchennamen üblich ist, weist die Bedeutung auf eine starke Frau hin. Wer Helvi heißt, gilt wortwörtlich als eine „Kämpferin“.

9. Juli

Diesen Mädchennamen mit i am Ende kannst du als Abwandlung von Julia verstehen, wobei die Bedeutung mit „aus dem Geschlecht der Julier stammend“ gleich bleibt.

10. Leilani

Dieser Name ist ein echter Geheimtipp: Leilani kommt hierzulande nicht oft vor, da der Name ebenfalls aus Hawaii kommt. Genauso einzigartig ist seine Übersetzung: Leilani bedeutet nämlich „himmlische Blume“.

11. Lexi

Dieser kurze Mädchenname mit i am Ende kommt aus dem Griechischen und bringt, zugegebenermaßen, eine lustige Bedeutung mit: „die Männer Abwehrende“. Sollte sich deine kleine Tochter also gegenüber dem anderen Geschlecht gut behaupten können, passt Lexi zu ihr.

12. Lilli

Diesen Namen kennst du sicherlich, wenn du entweder Pflanzen und/oder Harry Potter magst. Denn Harrys Mutter, die sich für ihren Sohn opferte, trägt den Namen der Lillie. Aus dem Hebräischen übersetzt kann Lilli aber auch „mein Gott ist Fülle“ bedeuten.

13. Mali

Dieser wunderschöne Mädchenname mit i am Ende kann zum einen die Kurzform von Amalia sein, dann bedeutet er „die Tapfere“ oder„die Tüchtige“. Allerdings gibt es Mali auch als thailändischen Mädchennamen, mit der schönen Bedeutung „die Jasminblüte“ oder „die Blume“.

14. Maxi

Der lateinische Vorname Maxi ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet. Übersetzt bedeutet er „die Große“.

15. Naomi

Der Name Naomi ist eine Ableitung des hebräischen Wortes „noomi“, das „angenehm“ oder„freundlich“ bedeutet. Und genau das sagt auch der Name aus.

16. Remi

Diesen Mädchennamen hast du vielleicht noch nie zuvor gehört, trotzdem solltest du ihn nicht sofort von der Liste streichen. Denn Remi ist nicht nur kurz und klingt wunderbar, sondern steht auch für etwas Positives – nämlich ein „Heilmittel“.

17. Suri

Vielleicht kennst du Suri als Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes. Aber auch im asiatischen Raum ist der kurze Mädchenname sehr beliebt. Kein Wunder, denn Suri bedeutet „die Göttin“.

18. Tami

Dass der Vorname Tami aus dem Russischen kommt, hat uns ein bisschen überrascht. Genau wie seine Bedeutung: Tami heißt nämlich „Dattelpalme“.

19. Yumi

Ein ebenfalls seltener, aber trotzdem sehr schöner Mädchenname mit i am Ende lautet Yumi. Der perfekte Vorname für alle kleinen „Schönheiten“.

20. Yvi

Zum Abschluss haben wir einen Mädchennamen für dich, der aus dem Englischen kommt und auch bei uns immer beliebter wird. Solltest du nach einem kurzen Vornamen suchen, könnte Yvi („Efeu“) die ideale Wahl sein.

Jetzt sind wir gespannt: Wie haben dir unsere Mädchennamen mit i am Ende gefallen? Welcher Name ist dein Favorit? Oder haben wir einen besonders schönen Namen vergessen?

Wir freuen uns auf deinen Kommentar!
2
Schreib uns deine Meinung:x

Der passende Name für deine Tochter war nicht dabei? Dann sind vielleicht diese Vorschläge etwas für Dich:

Mädchennamen mit A am Ende
Mädchennamen mit E am Ende
Mädchennamen mit O am Ende
Mädchennamen mit 3 Buchstaben
Altdeutsche Mädchennamen
Skandinavische Mädchennamen

Noch mehr tolle Mädchennamen findest du hier >>>

Du möchtest dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
4
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x