Estnische Namen für Mädchen: selten und stark 🇪🇪

Wenn du eine Tochter erwartest und auf der Suche nach einem Vornamen bist, der nicht alltäglich ist, und mit einer starken Bedeutung überzeugt, lohnt sich definitiv ein Blick auf estnische Namen für Mädchen. Die klingen auf den ersten Blick vielleicht teilweise etwas ungewohnt, aber genau das macht sie auch so besonders. Dazu kommt, dass sie bei uns noch deutlich seltener vergeben werden als andere nordische Namen. Die Chance, in der Kita oder Schule Kinder mit dem gleichen Namen zu treffen, sind also relativ gering. Neugierig geworden? Dann kommen hier unsere 15 liebsten estnischen Mädchennamen plus Bedeutung!

Was macht estnische Mädchennamen so besonders?

Obwohl Estland zu den baltischen Staaten gehört, ist die estnische Sprache mit dem Finnischen verwandt und wird zu den finnisch-ugrischen Sprachen gezählt. Dementsprechend klingen auch estnische Mädchennamen sehr nordisch, sind aber im Gegensatz zu vielen skandinavischen Mädchennamen im europäischen Sprachraum eher selten. Trotzdem findest du in unserer Liste auch Namen, die auch bei uns bekannt sind, nur etwas anders geschrieben werden, wie zum Beispiel Leena. Gleichzeitig überzeugen die meisten estnischen Namen für Mädchen mit einer wirklich starken bBedeutung.

Estnische Namen für Mädchen – unsere Top 15

Mädchennamen aus Estland sind alles andere als altbacken. Das sind unsere 15 Favoriten und ihre Bedeutung:

1. Alise

Dieser weibliche Vorname ist eine moderne Variante von Alice und bedeutet übersetzt „von edlem Wesen“.

2. Anu

Anu ist ein genderneutraler Vorname aus Estland, der auf eine irische Göttin zurückgeht und „die Ahnin“ oder auch „die Vorfahrin“ bedeutet.

3. Eda

Eda zählt ebenfalls zu den Unisex-Namen und steht für „die Liebreizende“. Der Vorname ist nicht nur in der estnischen Sprache beliebt, sondern auch im Türkischen.

4. Enna

Zurückzuführen ist Enna auf den männlichen Vornamen Enno und bedeutet „die Schreckhafte“ sowie „die Schwertspitze“ und „der Adler“.

5. Helin

Der estnische Mädchenname Helin gilt als Kurzform von Heline, eine Variante von Helene, und wird mit „die Strahlende“ oder auch „die Leuchtende“ interpretiert.

6. Inna

Inna hat zwar altgriechische Wurzeln, ist aber ein russischer Mädchenname, der in Estland sehr gefragt ist, und bedeutet „die Unschuldige“.

7. Kerti

Bei Kerti handelt es sich in der estnischen Sprache womöglich um eine Form von Kerstin bzw. Kathrin. Dementsprechend bedeutet der Mädchenname „die Gottestreue“ oder „die christliche Frau“.

8. Leena

Sowohl in Estland als auch in Finnland stellt Leena eine Variante von Lena dar und bedeutet „die Strahlende“ und „die Schöne“.

9. Maarja

Maarja ist die estnische Form von Maria und steht daher unter anderem für „Verbitterung“, „Geliebte“, „Gottesgeschenk“ oder auch „die Fruchtbare“.

10. Maive

Der süße Mädchenname Maive soll von dem estnischen Wort „maa“ abstammen und somit „Land“ bedeuten.

11. Pinja

Pinja bedeutet übersetzt so viel wie „die Pinie“ und wird in Estland und Finnland gerne an Neugeborene vergeben.

12. Sirja

Etwas skurril ist die Bedeutung, die sich hinter diesem estnischen Namen für Mädchen verbirgt. Denn Sirja heißt übersetzt tatsächlich „die mit den blauen Federn“.

13. Suvi

Als besonders schön entpuppt sich dagegen die Interpretation von Suvi – diese lautet nämlich „Sommer“.

14. Tuuli

Aber auch Tuuli kann bei uns punkten. Der seltene Mädchenname bedeutet „der Wind“.

15. Viiu

Viiu ist die finnische Kurzform von Via und ebenfalls in Estland angesagt. Die genaue Bedeutung kennen wir allerdings leider nicht.

Konnten dich estnische Namen für Mädchen überzeugen?

Das waren unsere 15 Favoriten unter den Mädchennamen aus Estland. Jetzt möchten wir von dir wissen: Haben dir unsere Vorschläge auch so gut gefallen? War vielleicht sogar ein passender Name für deine Tochter dabei? Oder konnten dich unsere Namensideen nicht wirklich überzeugen? Wir freuen uns auf dein Feedback!
Schreib uns deine Meinung in die Kommentare
0
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Estnische Mädchennamen gefallen dir, aber der richtige war nicht dabei?

Dann schau dir unbedingt diese Vorschläge an:

Viele weitere tolle Vornamen für Mädchen und Jungen findest du in unserer Namenssuche »

Du möchtest dich mit anderen Mamas aus unserer Community über Vornamen austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen