Finnische Mädchennamen – das sind unsere Favoriten! 🇫🇮

Im Land der Mitternachtssonne und Nordlichter – Finnland – gibt es viel zu entdecken! Darunter auch wunderschöne, einzigartige finnische Mädchennamen, deren Klang verzaubert. Sicherlich fallen dir auf Anhieb einige prominente Namen der Stars und Sternchen ein: Sänger Samu Haber, Rocker Ville Valo oder Skispringer Janne Ahonen etwa. Finnische Mädchennamen sind hierzulande wiederum eher unbekannt. Zu Unrecht, wie wir finden. Die mystisch klingenden Namen haben sehr viel zu bieten.

Viele finnische Vornamen weisen einen traditionellen Ursprung aus der nordischen Mythologie auf und sind besonders klangvoll. Auch gelten die Finnen als sehr naturverbundenes Volk, was sich durchaus in ihrer Namensgebung niederschlägt. Rosengewächse oder Winde – viele Namen haben einen engen Bezug zur idyllischen Natur. Übrigens: Da Schwedisch die zweite Amtssprache in Finnland ist, solltest du dich nicht wundern, auch schwedische Vornamen in Finnland zu finden.

Finnische Mädchennamen: Das sind unsere Favoriten:

1. Aamu

Ein Name, der wortwörtlich den neuen Tag begrüßt! Aamu bedeutet der Morgen und passt gut zu deinem kleinen Sonnenschein.

2. Alisa

Kommt dir dieser weibliche Name bekannt vor? Sicherlich, da er dem beliebten Namen „Lisa“ sehr ähnelt. Übersetzen lässt sich Alisa mit „vom edlen Wesen“.

3. Elina

Ein sehr optimistischer Name ist „Elina“, der für „die Leuchtende/Strahlende“ steht.

4. Ella

Ähnlich positiv behaftet ist der Name „Ella“. Entscheidest du dich für diesen Namen, so heißt dein Mädchen fortan wie die „Sonnenhafte, Schöne und Strahlende“.

5. Emma

Der Name „Emma“ leitet sich vom Wort „ermana“ ab, was so viel wie „die Große bzw. die Allumfassende“ bedeutet.

6. Eevi

Kurz und bündig, aber mit einer wundervollen Bedeutung ist der Vorname „Eevi“ gesegnet. Als „Lebensspendende“ verheißt Eevi ein Leben voller Glück, Energie und Zuversicht.

7. Finja

Finja ist ein klassischer Name in Finnland und bedeutet übersetzt „die Finnin“.

8. Fria

Dieser Name ist als eine Kurzform von „Frida“ gebräuchlich und bezeichnet eine Friedliebende bzw. Friedliche.

9. Helmi

Wünschst du dir einen sehr außergewöhnlichen finnischen Mädchennamen? Dann könntest du dich für „Vilhelmiina“ oder auch „Vilhelmina“ entscheiden. Helmi ist davon die Kurvariante und bedeutet „die Perle“.

10. Hilla

Schlicht und klassisch. Entscheidest du dich für den Mädchennamen Hilla, so heißt deine Tochter wie das Rosengewächs Motlebeere.

11. Kirsi

Bist du gläubige Christin? Dann könntest du dich für die finnische Variante Kirsi entscheiden.

12. Kira

Ein starker finnischer Name, der unterschiedliche Bedeutungen aufweist: Einmal „die Kämpferin“, andererseits auch „die Sonne“.

13. Lille

Zu einem liebevollen wie charakterstarken Mädchen passt der finnische Vorname „Lille“. Er bezeichnet „die Kleine“ oder „die Blume“.

14. Linnea

Einen wunderschönen finnischen Namen wählst du mit „Linnea“ aus. Übersetzen lässt er sich unter anderem mit „die Sanfte“ oder „die Milde“.

15. Lone

„Lone“ hat als Kurzform von Apollonia lediglich zwei Silben. Als warmer und wohlklingender Name ist „Lone“, die „Löwenstarke“ auch gut als Bindename geeignet.

16. Maila

Dieser Name gilt bei den Finnen als liebevoller Kosename für die Mutter Jesu. Mit „Reinheit“ und „Liebe“ bringt dein Mädchen einen guten Start für ihren weiteren Lebensweg mit.

17. Malin

Möchtest du einen modernen finnischen Mädchennamen, der dennoch traditionellen Ursprungs ist? Auf Malin, einer Kurzform des biblischen Namens Magdalena, trifft dies zu. Dein Mädchenname für deine kleine Tochter steht fortan für „die Erhabene“.

18. Maya

Kleine freche schlaue Biene Maja? Warum nicht. Schließlich steht die finnische Variante des beliebten Vornamens für „das Wunder“ oder auch „die Strahlende“.

19. Neele

Neele ist ein religiöser Name, der „Gottes Richtung“ weist oder auch „die Erleuchtete“ bedeutet.

20. Sirkka

Als „Sprössling“ bereichert deine kleine Tochter die Familie. Falls du dem neusten Familienmitglied diesen Namen mit auf den Weg geben möchtest, kannst du „Sirkka“ wählen.

21. Swenja

Im Deutschen unter Svenja bekannt, bezeichnet die finnische Abwandlung einen Schwan oder eine junge Frau.

22. Suvi

Kommt deine kleine Prinzessin im Sommer auf die Welt? Dann könntest du sie „Suvi“, wie den Sommer, nennen.

23. Taimi/Virpi

Den beiden Namen ist ihre Naturverbundenheit gemein. Während „Taimi“ eine „junge Pflanze“ bezeichnet, steht der Mädchenname „Virpi“ für einen „jungen Baum“.

24. Tarja

Tarja ist ein klangvoller Name, der auf eine „Mächtige“ oder „Wissende“ verweist. ´

25. Tuula

Der Wind, das himmlische Kind: Dieser außergewöhnliche Vorname für Mädchen verweist auf den Wind und die damit verbundene finnische Natur.

26. Vilma

Wusstest du, dass es in Finnland eine weibliche Form von Wilhelm gibt? „Vilma“ bedeutet „die entschlossene Beschützerin“ oder auch „die Willensstärke“. Zu den populären Namensträgern gehören die kubanische Revolutionärin Vilma Espín sowie die ungarische Schauspielerin Vilma Bánky.

Zugegeben: Einige der aufgelisteten finnischen Mädchennamen klingen vielleicht etwas ungewohnt für dich. Wir sind aber sicher, dass du dich schnell an deinen Favoriten gewöhnst. Denn so außergewöhnlich die aufgeführten Mädchennamen zunächst klingen mögen: Sie sind (meistens) total einfach auszusprechen und wirklich einzigartig schön.

Kennst du noch weitere schöne finnische Mädchennamen?

Schreib sie doch in die Kommentare – Wir freuen uns auf deine Vorschläge!

Falls dich keiner der Namen wirklich überzeugt, haben wir hier noch einige andere Vorschläge für Dich:

Nordische Mädchennamen
Friesische Mädchennamen
Altdeutsche Mädchennamen
Russische Mädchennamen
Bayrische Mädchennamen
Mädchennamen vom Mond inspiriert
Indische Mädchennamen
Spanische Mädchennamen
Doppelnamen für Mädchen

Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch in unsere Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
3 Comments
Beliebteste
NeuesteÄlteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
3
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x