Plattdeutsche Namen für Mädchen: Kurz und einprägsam

Für deine kleine Tochter möchtest du am liebsten einen Namen, der kurz, prägnant und auf jeden Fall gut zu merken ist? Plattdeutsche Namen für Mädchen besitzen genau diese drei Eigenschaften (und noch viele mehr). Lass dich von unseren 20 Vorschlägen inspirieren und erfahre zudem, was sich hinter den Mädchennamen mit niederdeutscher Herkunft verbirgt!

Plattdeutsche Namen für Mädchen: Darum erleben sie ein Comeback

Plattdeutsche Namen für Mädchen sind besonders vielseitig. Das liegt vor allem daran, dass die Vornamen aus vielen verschiedenen sprachlichen Einflüssen entstanden sind. Denn Plattdeutsch unterscheidet sich von Region zu Region.  Außerdem lassen sich oft auch niederländische Züge erkennen. Die niederdeutschen Vornamen für Mädchen sind gerade deshalb (wieder) im Kommen, weil sie relativ kurz, einprägsam und leicht verständlich sind. Du darfst also gespannt sein: Neben zeitlosen Klassikern haben wir in unserer Liste mit plattdeutschen Mädchennamen auch den einen oder anderen Geheimtipp für dich parat.

20 plattdeutsche Namen für Mädchen von A bis Z

Jetzt möchten wir es aber nicht länger spannend machen und präsentieren dir 20 wunderschöne Vornamen für Mädchen, die aus dem Plattdeutschen stammen. Damit du dir ein noch besseres Bild machen kannst, erklären wir dir zusätzlich die jeweilige Bedeutung. Los geht’s!

Übrigens: Wenn du einen Sohn erwartest, findest du hier 20 plattdeutsche Namen für Jungen.

1. Annika

Ursprünglich galt Annika als die lateinische Variante von Hannah und besitzt hebräische Wurzeln. Übersetzen lässt sich dieser Mädchenname mit A als „die Begnadete“ sowie „er (Gott) war gnädig“.

2. Enna

Enna ist die weibliche Form von Enno, einem plattdeutschen Namen für Jungen,  und bedeutet in der Übersetzung „die Schreckhafte“.

3. Famke

Im friesischen Sprachgebrauch steht der weibliche Vorname Famke für „kleines Mädchen“ – also die perfekte Wahl für deine kleine Tochter.

4. Feline

Bei Feline handelt es sich um die niederdeutsche Kurzform von Felicitas. Der hübsche Mädchenname besitzt gleich mehrere Bedeutungen: „die Glückliche“, „die Katzenhafte“ oder „die Liebenswerte“.

5. Femke

Ähnlich wie Famke bedeutet auch der ähnlich klingende Mädchenname Femke „kleines Mädchen“. Allerdings weist die Kurzform von Euphemia zusätzlich griechische Wurzeln auf, sodass auch die Interpretation „die Friedliche“ möglich ist.

6. Fenja

Die niederländische sowie friesische Kurzform von Frederike bedeutet übersetzt „die Friedliche“ und „die Schützende“. Aufgrund des Zusammenhangs mit der nordischen Mythologie ist auch „ein riesiges Mädchen“ möglich.

7. Fokka

Fokka ist ein friesischer Mädchenname und besitzt eine althochdeutsche Herkunft mit der Übersetzung „das Volk“.

8. Imea

Mit „die Große“ sowie „die Allumfassende“ passt der althochdeutsche Mädchenname super, wenn du ein kleines (oder eben großes) Prachtexemplar erwartest.

9. Imke

Eine wunderschöne Bedeutung hat auch dieser schöne Mädchenname mit vier Buchstaben. Zum einen bedeutet Imke nämlich „die Große“ und zum anderen „die Eifrige“ oder auch „die Fleißige“.

10. Iska

Außergewöhnlich ist dieser weibliche Vorname doch auf jeden Fall. Und auch die Übersetzung ist mit „glänzend in der Eisenrüstung“ höchst ungewöhnlich.

11. Janna

Die friesische Kurzform von Johanna ist nicht nur in Deutschland beliebt, sondern ebenso in Finnland, Schweden oder auch Polen. Übersetzt bedeutet der Mädchenname „Jahwe ist gnädig“ sowie „Jahwe ist gütig“.

12. Kersten

Dieser Unisex-Name ist entweder die schwedische Kurzform von Christian oder aber die Kurzform von Christiane. Daher rührt auch die Bedeutung „Anhänger Christi“ bzw. „Christ“.

13. Meike

Die niederdeutsche Verniedlichung von Maria heißt so viel wie „das Gottesgeschenk“ und „die Fruchtbare“.

14. Nela

Nela ist ein plattdeutscher Name für Mädchen, der wirklich starke Bedeutungen besitzt: „die Felsenfeste“, „Licht Gottes“, „das Sonnenkind“ und „die Gehörnte“.

15. Nele

„Die Strahlende“ oder auch „Die Leuchtende“: Der Mädchenname Nele erhellt den Lebensweg deiner kleinen Tochter. Da ist der Vorname doch ein schönes Omen.

16. Rike

Besonders typisch für plattdeutsche Mädchennamen ist diese Kurzform von Frederike mit der Interpretation „die Schöne“ und „die Reiche“. Toll, wenn du zeitlose Klassiker magst!

17. Suna

Auf Plattdeutsch bedeutet Sünna „Sonne“ und genauso lässt sich auch die friesische Kurzform von Sunhild interpretieren. Für (d)einen kleinen Sonnenschein doch der perfekte Vorname.

18. Talea

Die ausgefallene Kurzform von Adelheid stammt aus dem Niederländischen und hat eine sehr elegante Bedeutung – und zwar „von edlem Wesen“.

19. Tomma

Tomma heißt „die Dankbare“ oder auch „die Dankende“. So schön und liebevoll!

20. Wilka

Dieser plattdeutsche Name für Mädchen hat es uns angetan. Wilka ist die friesische Kurzform von Wilhelmine und bedeutet „die Entschlossene“.

Landen plattdeutsche Namen für Mädchen in deiner engeren Auswahl?

Die Suche nach dem richtigen Namen für den eigenen Nachwuchs kann ganz schön mühsam sein. Deshalb hoffen wir natürlich, dass wir dir mit unserer Favoritenliste eine schöne Auswahl an plattdeutschen Namen für Mädchen liefern konnten. Schreib uns deine Meinung dazu doch gerne in die Kommentare.

Wir freuen uns!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Lust auf noch mehr schöne Vornamen für Mädchen? Dann klick dich hier durch:

Noch mehr schöne Mädchennamen findest du hier »

Mit anderen Mamas aus unserer Community kannst du dich natürlich ebenfalls prima über Vornamen sowie andere Themen austauschen. Komm dazu einfach in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x