Die schönsten Jungennamen mit S ❤️

Die Suche nach einem schönen Vornamen für den neuen Erdenbürger kann ganz schön zermürbend sein. Schließlich ist die Auswahl groß, und die Zeit bis zur Geburt vergeht oft unheimlich schnell. Wenn du dir für deinen Sohn einen Jungennamen mit S wünschst, bist du hier genau richtig. Wir haben dir die 20 tollsten Vornamen dazu übersichtlich zusammengestellt!

Was ist der berühmteste Jungenname mit S?

Es gibt einen Jungennamen mit S, der wurde in den letzten zehn Jahren hier bei uns in Deutschland von frisch gebackenen Eltern besonders gerne  vergeben. Simon ist ein echter Dauerbrenner und hält sich schon gefühlt ewig in den Top 100 der beliebtesten Vornamen. Auch 2021 hat es der männliche Name wieder geschafft und landet auf Platz 59. Damit rutscht er im Vergleich zum Vorjahr zwar zwei Plätze nach unten, aber dennoch erfreut sich Simon als zeitloser Jungenname nach wie vor großer Beliebtheit. Erfahre bei uns, welche christliche Bedeutung sich hinter dem Vornamen verbirgt.

Du erwartest eine kleine Tochter? Dann findest du hier die schönsten Mädchennamen mit S

Das sind unsere Top 20 der schönsten Jungennamen mit S

Völlig egal, ob klassisch, modern oder ausgefallen: In unserer Liste mit den 20 schönsten Jungennamen mit S lassen sich die unterschiedlichsten Vorschläge finden. Zudem erfährst du nicht nur, welcher Vorname mit diesem Anfangsbuchstaben besonders gefragt ist, sondern kannst dich zusätzlich über die starken Bedeutungen dahinter informieren.

1. Sam

Diese Kurzform von Samuel oder Samantha, denn Sam eignet sich auch prima für ein kleines Mädchen, klingt irgendwie süß und frech zugleich. Übersetzt wird der Vorname gerne mit „von Gott erbeten“.

2. Samu

Eine weitere Kurzform von Samuel ist vor allem in Finnland sehr beliebt. Der männliche Vorname mit hebräischem Ursprung heißt übersetzt „Gott hat erhört“ und „der von Gott Erhörte“.

3. Samuel

Tatsächlich stammt der Jungenname aus dem Griechischen, besitzt aber hebräische Wurzeln und leitet sich von Schmuel ab. Seine Bedeutungen: „Gott hat erhört“ und „der von Gott Erhörte“.

4. Saniel

Wenn du ein Faible für französische Jungennamen hast, wird dir Saniel sicherlich gut gefallen. Leider konnten wir bei diesem männlichen Vornamen nichts über die jeweilige Bedeutung herausfinden. Dennoch wollten wir ihn dir nicht vorenthalten. 😉

5. Santino

Als Verniedlichung von Santo besitzt dieser süße Jungenname mit S am Anfang, der vor allem in der italienischen Sprache gefragt ist, eine ähnliche Bedeutung: „der kleine Heilige“.

6. Santo

Bei Santo handelt es sich um die italienische Form von Sankt und er wurde früher oft als römischer Beiname verwendet. Die Interpretation weist vorrangig einen religiösen Bezug auf und lautet „der Heilige“, „der Ehrwürdige“ sowie „der Erhabene“.

7. Sebastian

Hinter dem männlichen Vornamen mit griechischen Wurzeln verbergen sich gleich drei Bedeutungen: „der Mann aus Sebaste“, „der Ehrwürdige“ und „der Erhabene“.

8. Seppe

Mit „der Sieg“ hat auch der friesische Jungenname Seppe eine äußerst kraftvolle und zugleich motivierende Bedeutung.

9. Sibo

Bekommt dein kleiner Sohn diese friesische Kurzform von Siegbert oder auch Siegbald als Vornamen, handelt es sich der Bedeutung nach um einen „strahlenden sowie mutigen Sieger“.

10. Silas

Wortwörtlich geht der männliche Vorname Silas auf „silva“ zurück und wird als „der Wald“ gedeutet. In der aramäischen Sprache lässt sich Silas aber auch mit „der von Gott Erbetene“ übersetzen.

11. Simon

Mit seinem hebräischen Ursprung besitzt der zeitlose Jungenname Simon einen biblischen Bezug und bedeutet übersetzt „Gott hat gehört“ sowie „der Erhörte“.

12. Siva

Eine ganz besonders schöne Bedeutung („der Gütige“, „der Gnädige“, „der Freund“, „der Glück Verheißende“) besitzt der Name Siva und ist damit hoffentlich ein gutes Omen für dein Baby.

13. Skye

Dieser wunderschöne Jungenname mit der Bedeutung „der Himmel“ bezeichnet nicht nur eine Insel der Inneren Hebriden in Schottland, sondern ist auch ein wirklich außergewöhnlicher Vorname für Jungen sowie Mädchen.

14. Snorre

Der altnordische Vorname Snorre leitet sich von dem Wort „snúa“ ab und bedeutet „der Schnelle“.

15. Sören

Aus dem Skandinavischen stammt der Jungenname Sören und wird mit „der Ernsthafte“ übersetzt.

16. Sorin

Mit seinem „sonnigen Gemüt“ wird dir dein kleiner Schatz sicherlich jeden Tag große Freude bereiten. Da passt der rumänische Jungenname Sorin doch ganz hervorragend.

17. Sorrel

Der Unisex-Vorname Sorrel ist nicht nur ziemlich ausgefallen, sondern dient auch als englische Bezeichnung für die rötliche Fellfarbe eines Pferdes. Daher auch die Übersetzung: „rotbraun“.

18. Sten

Ganz cool klingt diese Kurzform von Vornamen mit der Endung -sten (wie etwa Thorsten). Kraftvoll ist dagegen die altnordische Bedeutung „der Stein“.

19. Svante

Auf den ersten Blick wirkt der Name Svante durch und durch skandinavisch. Dabei handelt es sich hierbei um einen schwedischen Jungennamen mit S am Anfang, der eine slawischer Herkunft hat und mit „Kriegsvolk“, „der Starke bzw. Kräftige aus dem Volk“ oder „der aus dem Kriegsvolk“ interpretiert wird.

20. Sven

Ebenso ein klassischer Jungenname, der mit S anfängt, ist Sven. Dieser leitet sich vom altnordischen Wort „sveinn“ ab und wird daher mit „junger Mann“ oder „Junge“ übersetzt.

Gefallen dir unsere Jungennamen mit S?

Jetzt sind wir gespannt: Konnte dich ein Namen aus unserer Liste überzeugen? Wir können uns gar nicht für einen entscheiden und finden alle Jungennamen mit S einfach toll. Wie sieht es mit dir aus? Hast du auch einen, zwei oder gleich drei persönliche Favoriten?

Wir sind ganz gespannt und freuen uns über dein Feedback in den Kommentaren.
0
Schreib uns deine Meinung:x
❤️

Klar, Jungennamen mit S sind wirklich super – aber vielleicht brauchst du trotzdem noch etwas mehr Inspiration bei der Namenssuche? Dann schau mal hier:

Weitere schöne Jungennamen kannst du HIER entdecken »»»

Bei der Suche nach einem geeigneten Vornamen für deinen kleinen Sohn möchtest du dich mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen? Dann komm gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x