Die schönsten Jungennamen mit P ❤️

Wenn du Nachwuchs erwartest, hast du bestimmt schon vor der Geburt einiges um die Ohren. Stichwort: Nestbautrieb.  Aber auch die Namenssuche gestaltet sich für viele werdende Eltern als besonders aufregend. Wir möchten dir unter die Arme greifen und stellen dir 20 Jungennamen mit P vor, die wir besonders toll finden. Schau dir unsere Liste an und lass dich inspirieren!

Welcher Jungenname mit P ist besonders beliebt?

Ein sehr gefragter Jungenname mit P ist natürlich Paul. Der männliche Vorname hat es 2021 sogar auf Platz 6 der beliebtesten Namen für Jungen geschafft. Damit ist Paul ein echter Dauerbrenner. Denn auch in den Jahren davor tummelte er sich stets in den Top 10, war 2019 sowie 2018 sogar hinter Ben auf dem zweiten Platz zu finden. Aber nicht nur Paul gilt als charakterstarker Jungenname mit P für deinen kleinen Sohn. Welche klangvollen Vorschläge ebenfalls toll für (d)ein Baby geeignet sind, erfährst du in unserer Auswahl unten.

Und falls du einen Namen für deine Tochter suchst, findest du hier die schönsten Mädchennamen mit P.

Top-Liste: Die 20 schönsten Jungennamen mit P

Es gibt einige Jungennamen mit P, die wirst du sicherlich kennen. Aber in unserer Liste haben wir auch den einen oder anderen Geheimtipp für dich parat. Na, schon gespannt? Wir haben dir unsere 20 Favoriten übersichtlich zusammengestellt und erklären dir auch die Bedeutung hinter jedem Vornamen.

1. Pablo

Die spanische Namensvariante von Paul besitzt einen lateinischen Ursprung und bedeutet „der Kleine“ oder auch „der Jüngere“.

2. Paco/Pako

Jetzt wird’s international! Denn dieser Jungenname mit P ist in Spanien super beliebt, hat italienische Wurzeln und wird mit „der kleine Franzose“ übersetzt.

3. Pan

Dieser Jungenname taucht nicht nur als Hauptfigur in der gleichnamigen Kindergeschichte von J. M. Barrie auf. Pan ist in der griechischen Mythologie auch der Gott des Waldes sowie der Natur. Seiner altgriechischen Herkunft nach bedeutet er „alles“ oder „allumfassend“.

4. Paolo

Bei Paolo handelt es sich um die italienische Namensform vom lateinischen Paulus oder eben auch des deutschen Pauls. Übersetzt wird er gerne mit „der Kleine“.

5. Pascal

Dieser männliche Vorname wird mit „der Österliche“ oder auch „das Osterfest“ interpretiert. Vor allem in Frankreich ist der Name Pascal sehr beliebt.

6. Paul

Einer der Dauerbrenner bei den Jungennamen mit P am Anfang ist Paul. Er ist seit Jahren in den Top-Namenslisten vertreten und wie bereits erwähnt, landete er 2021 im Ranking der beliebtesten Babynamen sogar auf Platz 6. Mit seinem lateinischen Ursprung ist der Vorname in den unterschiedlichsten Sprachregionen anzutreffen. Als Kurzform von Paulus ist seine Übersetzung „der Kleine“ und „der Jüngere“.

7. Paulo

Ebenso eine Kurzform von Paulus ist der süße Jungenname Paulo. Er galt ursprünglich als römischer Beiname und war vor allem unter den Heiligen weit verbreitet. Seine Interpretation lautet ebenfalls „der Kleine“ sowie „der Jüngere“.

8. Paulus

Selbes Spiel bei dem Namen Paulus. 😉 Wusstest du, dass bislang sechs Päpste diesen männlichen Vornamen mit der Bedeutung „der Kleine“ und „der Jüngere“ verwendet haben?

9. Pedro

In Spanien und Portugal gleicht der Name Pedro „unserem“ Peter – und ist super beliebt. Kein Wunder! Schließlich ist seine Bedeutung ziemlich stark und lautet „der Felsen“ oder „der Stein“.

10. Per/Peer

Diese Kurzform von Peter klingt modern und süß. Dabei ist seine Übersetzung mit „der Felsen“ oder „der Stein“ äußerst kraftvoll.

11. Pelle

Du suchst einen skandinavischen Jungennamen mit P? Der Name Pelle lässt sich entweder als schwedische Kurzform von Peter oder als Kurzform von Pellegrino interpretieren. Letzterer trägt die Bedeutung „der Reisende“.

12. Peni

Die hawaiianische Namensvariante von Ben lautet Peni und wird daher mit „der Sohn“, „der Gesegnete“, „der Bär“ sowie „der gute Redner“ übersetzt.

13. Pepe

Die spanische Kurzform von José (entspricht dem deutschen Vornamen Josef) hat einen hebräischen Ursprung. Das lässt sich auch in der religiösen Bedeutung erkennen: „Gott möge noch einen Sohn hinzufügen“.

14. Phil

Für kleine Pferdefreunde ist diese niedliche Kurzform von Philipp einfach perfekt. Seinen Ursprung findet dieser Jungenname, der mit P anfängt, in dem griechischen Vornamen Philippos, welcher übersetzt „der Pferdefreund“ heißt.

15. Phileas

Besonders liebenswürdig ist auch die Bedeutung des männlichen Vornamens Phileas: „der Freund“ und „der Liebende“.

16. Philip/Philipp/Phillip/Phillipp

Ein Name, zwei Bedeutungen und vier Schreibweisen: Der männliche Vorname Philip ist eine Kurzform von Philippus und bedeutet „der Pferdefreund“ oder auch „der Menschenfreund“.

17. Pierre

Du magst französische Jungennamen? Dann wird dich diese elegante Namensform von Peter sicherlich ansprechen. Der Name ist nicht nur sehr klangvoll, sondern auch stark in seiner Bedeutung: „der Felsen“ und „der Stein“.

18. Piet

Ebenfalls eine internationale Namensvariante von Peter ist der niederländische Vorname Piet. Die Bedeutung leitet sich ebenso davon ab und lautet „der Felsen“ sowie „der Stein“.

19. Pino

„La Dolce Vita“ drückt auch die italienische Kurzform von Guiseppe aus. In Italien sehr beliebt, weist der Name allerdings einen religiösen Bezug auf und bedeutet „Er (Gott) fügt hinzu“.

20. Pit

Noch eine Namensvariante von Peter ist Pit. Dieser geht wiederum auf den luxemburgischen Vornamen Pir zurück und bedeutet „der Felsen“ oder „der Stein“.

Gefallen dir Jungennamen mit P? Welcher ist dein Favorit?

Und – war für deinen kleinen Sohn schon der passende Vorname dabei? Wir würden uns freuen, wenn du uns deinen Favoriten verrätst. Oder fehlt dir ein Name auf unserer Liste? So oder so:

Schreibe uns deine Meinung gerne in die Kommentare!
0
Schreib uns deine Meinung:x
❤️

Der passende Name war nicht dabei? Weitere Inspiration gibt es hier:

Noch mehr tolle Jungennamen findest du übrigens HIER »»»

Wenn du dich bezüglich der Namenswahl mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen möchtest – dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen