Die schönsten Jungennamen mit O ❤️

Die Namenssuche ist für werdende Mamas (und Papas) eine der wichtigsten Aufgaben. Schließlich soll der Vorname perfekt zum Baby passen, und zwar sein ganzes Leben lang. Wenn du für deinen kleinen Liebling einen Vornamen möchtest, der außergewöhnlich ist und nicht allzu oft vergeben wird, sind Jungennamen mit O perfekt.Trotzdem sind die männlichen Namen mit diesem Anfangsbuchstaben auch für Trendsetter super. Denn in den Top-Listen der beliebtesten Vornamen sind hin und wieder einige davon vertreten. Jetzt aber erst einmal viel Spaß bei deiner Namenssuche!

Warum sind Jungennamen mit O so außergewöhnlich?

Relativ selten, aber dennoch modisch und klangvoll: Während Neugeborene in Deutschland aktuell deutlich öfter einen Jungennamen mit O am Ende bekommen, sind Vornamen mit diesem Anfangsbuchstaben derzeit noch eher selten. Dabei war vor allem der Name Oskar in den letzten Jahren sehr populär und ist nach wie vor in den Top 30 der beliebtesten Vornamen zu finden. Zudem sind Jungennamen mit O am Anfang gerade bei Skandinavien-Fans begehrt. Kein Wunder! Auch in unserer Aufzählung wirst du viele Ideen mit nordischer Herkunft entdecken, die eine frische Brise sowie eine starke Bedeutung mit sich bringen.

Und für alle werdenden Mädchen-Mamas haben wir hier die schönsten Mädchennamen mit O.

Top 20: Diese Jungennamen mit O gefallen uns besonders gut

Ob mit althochdeutscher Herkunft, skandinavischer Note oder südlichem Flair: Jungennamen mit O sind super vielseitig. Und genau DAS lieben wir an ihnen. Natürlich möchten wir dir die schönsten Namensvorschläge nicht vorenthalten. Lass dich von unseren 20 Ideen überzeugen!

1. Ocke

Für Befürworter von Vornamen aus dem Norden ist diese süße friesische Kurzform von Ottfried einfach toll. Laut seiner althochdeutschen Herkunft bedeutet er „der Besitz“, „der Reichtum“ oder „das Erbe“.

2. Oddo

Was wir hier in Deutschland als den männlichen Vornamen Otto kennen, ist in Italien der Name Oddo. Interpretiert wird er häufig mit „der Besitzer“.

3. Odin

Der Name ist der germanischen oder auch nordischen Mythologie entsprungen. Dort gilt Odin als der höchste aller Götter. Seine Bedeutung: „der Rasende“ oder auch „der Inspirierte“.

4. Oke

Ebenfalls aus dem Norden kommt der friesische Jungenname Oke, der gerne als Kurzform von Okko bezeichnet wird. Die häufigste Interpretation lautet „der Besitzende“ und „der Reiche“.

5. Olai

Sehr außergewöhnlich ist auch der Jungenname Olai. Die nordische Variante von Olaf bedeutet übersetzt „Nachkomme des Urahns“.

6. Ole

Als norwegische sowie dänische Kurzform von Olaf und Ulrich gehört Ole in Deutschland (und natürlich auch in Skandinavien) zu den beliebten Jungennamen mit O am Anfang. Seinen Ursprung findet er in der Wikingerzeit. Eindrucksvoll sind auch seine Bedeutungen wie „der Erbe“, „der Edle“ und „der Nachkomme des Urahns“.

7. Oleander

Wunderschön botanisch angehaucht ist der Name Oleander, denn so heißt schließlich nicht nur eine bekannte Pflanze. Ebenso herrlich lässt er sich nämlich auch als Jungenname vergeben. Selten und mit der Bedeutung „männlich“ sowie „tapfer“ äußerst kraftvoll.

8. Oleg

In Russland sowie der Ukraine ist Oleg eine weit verbreitete Namensvariante von Helge. Seine altnordische Herkunft weist zudem einen religiösen Bezug auf: „heilig“, „der Gesunde“, „der Heilige“ und „der Unversehrte“.

9. Olf

Olf ist eine klassische Kurzform von männlichen Vornamen, die auf -olf enden, also zum Beispiel Wolf oder Rolf. Die Bedeutung ist allerdings noch nicht ganz klar. Vielfach wird Olf mit „der Vorfahre“, „der Urahn“ oder „der Nachkomme“, „das Erbe“ übersetzt.

10. Olias

Besonders einzigartig ist der Jungenname Olias, denn wir konnten dazu tatsächlich fast keinerlei Informationen finden. Ursprünglich wurde er vorwiegend als Nachname genutzt. Mittlerweile ist er aber auch als seltener Vorname „gefragt“.

11. Oliver

Sehr gerne wird der männliche Vorname Oliver in Deutschland und in Skandinavien vergeben. Auch in englischen Sprachgebieten kommt Oliver recht häufig vor. Vielfach wird Oliver als Variante von Olaf mit „der Nachkomme des Urahns“ übersetzt. Es existieren aber auch Bedeutungen wie „Elbenheer“, „der Ölbaum-Pflanzer“, „der Friedliche“ und „der Verbreiter der Hoffnung“.

12. Olof

Olof ist in Schweden ein klassischer Jungenname mit O. Häufig kommt er dort in Kombination mit weiteren Namen vor – etwa Peter oder Jan. Die skandinavische Variante von Olaf heißt übersetzt „der Nachkomme des Urahns“.

13. Olrik

Als niederdeutsche und friesische Kurzform von Ullrich bedeutet der Name Olrik „reicher, mächtiger Erbe“.

14. Onno

Jungen mit dem Vornamen Onno sind bestimmt besonders liebevoll. Schließlich wird der friesische Vorname gerne mit „der Gönnende“ interpretiert.

15. Orell

Die Schweizer Namensvariante von Aurel besitzt einen lateinischen Ursprung und bedeutet „der aus Gold Gemachte“.

16. Oscar/Oskar

Die Übersetzung von Oscar bzw. Oskar – „der Gott mit dem Speer“ – ist besonders stark und besitzt einen religiösen Bezug. Sehr häufig wird die Schreibweise mit K in den letzten Jahren in Deutschland und den nordischen Ländern Europas vergeben.

17. Oswin

Aus dem Althochdeutschen stammt der männliche Vorname Oswin und ist eine Form von Answin. Gerne wird er mit „der Freund Gottes“ übersetzt.

18. Otis

Einst als Nachname verwendet wird Otis mittlerweile auch gerne als Vorname vergeben. Obwohl er einen althochdeutschen Ursprung aufweist, kommt er vorwiegend in den USA vor. Seine Bedeutung: „der Erbe“, „der Reiche“ und „der Besitzende“.

19. Ove

Sowohl in Schweden als auch in Norwegen ist der männliche Vorname Ove äußerst begehrt. Er bedeutet: „die Schwertspitze“ oder „die Schwertschneide“.

20. Owen

Wer den Vornamen Owen trägt, gilt als „wohl geboren“. Zwar ist die genaue Herkunft nicht bekannt, dennoch kommt der Name vor allem in Irland sowie Schottland oft vor.

Welche Jungennamen mit O gefallen dir?

Hast du einen oder gleich mehrere Favoriten unter unseren Namensvorschlägen gefunden? Dann verrate ihn uns gern! Schreib uns aber auch gerne, wenn dir ein bestimmter Jungenname mit O noch in der Auflistung fehlt.

Wir freuen uns über deinen Kommentar!
0
Schreib uns deine Meinung:x
❤️

Viele der oben genannten Jungennamen mit O besitzen einen skandinavischen Touch. Findest du super? Dann werden dir diese Namen aus dem hohen Norden sicherlich ebenso zusagen:

Noch mehr tolle Jungennamen findest du übrigens HIER »»»

Wenn du dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen möchtest – dann komm doch gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen