Blumen-Namen für Mädchen: Wohlklingend und wunderschön

Nicht nur Gartenfans dürften von Blumen-Namen für Mädchen als Vornamen verzaubert sein. Schließlich weckt die Vorstellung, die eigene Tochter wie ein Blumenbeet zu nennen, automatisch Assoziationen an den Frühling oder an grüne Wälder. Vorhang auf für unseren bunten „Blumenstrauß“ an Mädchennamen, die symbolisch für Frische und Leben stehen.

Was blumige Mädchennamen ausmacht

Blumen-Namen für Mädchen sind in mehrfacher Hinsicht außergewöhnlich: Sie klingen rufen bildliche Vergleiche im Kopf hervor und haben wunderschöne, positive Bedeutungen im Gepäck. Viele der blumigen Vornamen erinnern uns schon vom Klang her an spezielle Düfte, an bunte Farben oder lebhafte Jahreszeiten wie den Frühling oder den Sommer.

Hierbei sind manche der von uns aufgelisteten Namen echte Dauerbrenner, andere sind hierzulande eher unbekannt. So oder so: Tauch mit uns in die farbenprächtige Welt der Blumen ein und lass dich von unseren Blumen-Namen für Mädchen verzücken!

Die schönsten Blumen-Namen für Mädchen und was sie bedeuten

Camélia

Ein Vorname, der nach einer alten Heilpflanze bekannt ist? Den bekommst du mit Camélia, der für die Kamille steht. Sie wird schon seit vielen Jahrhunderten in Form von Tee oder auch als Kräuterbeigabe bei Magenverstimmungen oder Entzündungen eingesetzt.

Dahlia

Dahlia oder auch Dalia geht natürlich auf die Dahlie zurück. Die aus Mittelamerika stammende Blume steht für Eigenschaften wie Glück und Dankbarkeit. Und: Auch die Bedeutung „die mit dem gelockten Haar“ macht diesen Namen so attraktiv.

Daisy

Aus dem Englischen übersetzt bedeutet Daisy nichts anderes als Gänseblümchen. Auch wenn es eher klein ist, steht ein Gänseblümchen wie kaum eine andere Pflanze für Beständigkeit und Bescheidenheit.

Erika

Der Vorname Erika lehnt sich an das bekannte Heidekraut an. Ursprünglich kommt Erika aus dem Althochdeutschen und war vor allem in den 1920er bis 1940er Jahren ein hierzulande angesagter Vorname. Doch das muss bekanntlich nichts heißen: Wenn dir Erika gefällt, kann der Vorname ja bei deiner Tochter ein tolles Comeback feiern.

Fleur

Der französische Vorname Fleur darf bei unseren blumigen Vornamen natürlich nicht fehlen. Er bedeutet „Blume“ und lässt sich, je nach Vorliebe, auch abwandeln. Möglich sind zum Beispiel Variationen wie Flora oder auch Florence.

Hazel

Insbesondere in England und in englischsprachigen Ländern wirst du den Vornamen Hazel öfter hören. Übersetzt bedeutet Hazel „Haselnussstrauch“.

Hollie/Holly

Der Blumen-Name Hollie gehört zu den exotischen Vornamen, die hierzulande weniger bekannt sind. Von der Bedeutung her verweist Hollie auf eine Stechpalme. Diese mag vielleicht nicht so betörend wie eine Rose sein, galt jedoch schon in der Antike als Symbol für ewiges Leben. Zudem symbolisiert die Stechpalme im Christentum sinnbildlich die Auferstehung Jesu Christi.

Iris

Die Iris, abgeleitet von der Pflanzengattung der Schwertlilie, beeindruckt mit ihren anmutigen Blüten. Zudem ist dieser blumige Mädchenname auch in der griechischen Mythologie ein Begriff: Dort steht er für den personifizierten Regenbogen.

Ivy

Soll der blumige Vorname kurz und kompakt ausfallen? Dann käme der englische Begriff für Efeu – Ivy – in Betracht. Und diese Kletterpflanze hat gleich mehrere schöne Eigenschaften: Einerseits ist sie immergrün, andererseits transportiert sie Werte wie Freundschaft und Treue.

Jasmin

Ob Jasmin, Jasmina oder Yasemine: Dieser Blumen-Name für Mädchen hat seinen Ursprung in der arabischen Sprache. Dort bedeutet er so viel wie „wohlriechendes Öl“. Die Blume selbst steht für Attribute wie Liebe und Schönheit, auch gilt sie in einigen Ländern wie Tunesien als Nationalblume.

Katniss

Film- und Literaturfans fühlen sich bei diesem Vornamen vermutlich sofort an Katniss Everdeen aus „Die Tribute von Panem“ erinnert. Falls die mutige Kämpferin zu deinen Idolen gehört, könntest du deine kleine Tochter wie das „Pfeilkraut“ nennen.

Lien

Suchst du nach einem blumigen Vornamen, der hierzulande echten Seltenheitswert hat? Dann empfehlen wir dir Lien, einen Vornamen aus dem asiatischen Raum. Dort steht Lien für die exotische Lotusblume, welche Reinheit symbolisiert und zudem im Hindu- und Buddhismus ein wichtiges Glaubenssymbol markiert. Sie wird als erleuchtete Pflanze angesehen, die Wohlstand und auch Glück bringen soll.

Lilly

Weltberühmt dürfte dieser blumige Mädchenname spätestens seit den zauberhaften Harry-Potter-Filmen sein. Dort trägt keine geringere als Harry verstorbene Mutter diesen bezaubernden Vornamen. Falls du einen kurzen und schlichten Vornamen suchst, liegst du mit Lilly genau richtig. Übrigens: Die Blume der Lilie gilt als Symbol für Reinheit und Schönheit.

Linnea

Dieser schöne Vorname ist vor allem als skandinavischer Mädchenname bekannt. Übersetzen kannst du Linnea mit „Moosglöckchen“ oder auch „die Sanfte“ oder „die Zarte“.

Mailin

Bei diesem wohlklingenden Vornamen handelt es sich genau genommen um einen blumigen Mix: Aus den eigenständigen Namen Mai und Lin setzt sich Mailin zusammen, den du mit „schöne Orchidee“ interpretieren kannst. Allein die prächtige Schönheit der Orchideen dürfte Grund genug sein, diesen blumigen Vornamen in deine engere Wahl aufzunehmen

Olivia

Mit Olivia wählst du einen zeitlosen Mädchennamen, der hierzulande sehr bekannt und geschätzt ist. Genau genommen handelt es sich um einen lateinischen Mädchennamen, der „Olivenbaum“ bedeutet. Was viele nicht wissen: Olivia ist nicht nur ein Evergreen, mit dem du alles richtig machst. Der Olivenzweig symbolisiert zudem Hoffnung und Frieden, wodurch dieser blumige Vorname also eine tiefgreifende Assoziation bekommt.

Poppy

Diesen blumigen Vornamen haben wir aufgenommen, weil er wirklich zuckersüß klingt. Aus dem Englischen übertragen, bezeichnet Poppy die „Mohnblume“. Soll der blumige Vorname vor allem niedlich klingen, dann könnte deine Wahl dementsprechend auf Poppy fallen!

Rosa

Rose, Rosa oder auch Rosalie: All die genannten Vornamen repräsentieren die für viele prachtvollste Blume überhaupt: Die Rose. Als „Königin aller Blumen“ wird die Rose seit jeher mit Schönheit, Liebe und Leidenschaft verbunden.

Samantha

Der Vorname Samantha weist viele unterschiedliche Ursprünge auf: Als englischer Mädchenname ist er sehr verbreitet. Er stammt vom hebräischen Wort „shama“ ab, der „Blume“ bedeutet.

Violetta

Möchtest du deine Tochter so wie ein zartes Veilchen nennen, dann sollte sie den Vornamen Viola oder Violetta tragen. Dieser Vorname bietet sich ganz besonders an, falls deine Tochter im Frühling geboren wird. Denn die blühenden und duftenden Veilchen werden zum Beispiel in Frankreich gerne ausgesät, um die milde Jahreszeit einzuläuten.

Willow

Ein weiterer, hierzulande eher seltener Vorname für Mädchen ist Willow. Seine Übersetzung lautet „Weide“, wobei der Vorname in der keltischen Mythologie mit Zaubern verbunden wird.

Wie gefallen dir unsere Blumen-Namen für Mädchen?

Konnten sie dich ebenso überzeugen wie uns, oder bevorzugst du Namen mit anderen Bedeutungen?

Teile es uns gern mit, wir freuen uns über deinen Beitrag.
0
Welcher blumige Mädchenname gefällt dir besonders?x

Mehr Namensinspiration gefällig? Hier lang:

Diese Mädchennamen finden wir ebenfalls besonders schön »

Vielleicht möchtest du dich während der Namenssuche zusätzlich mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen? Dann komm doch gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Ilona Utzig
Hey, mein Name ist Ilona, ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser. Am liebsten direkt in Skandinavien - denn dank eines sehr langen Skandinavistik-Studiums spreche ich fließend Schwedisch, habe sehr viel Zeit im hohen Norden verbracht und liebe diesen Landstrich. Bei Echte Mamas bin ich Senior SEO-Redakteurin. Nach langen Jahren als Finanz-Redakteurin liegen mir heute noch die Themen Vorsorge, Vereinbarkeit und Care-Arbeit ganz besonders am Herzen.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen