Indianische Namen für Mädchen: Geheimnisvoll und bezaubernd

Du hältst einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen? Oder vielleicht weißt du schon etwas länger, dass du ein Baby erwartest und bist jetzt auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Vornamen? Wenn du eine kleine Tochter bekommst, dann schau dir doch gerne unsere Vorschläge für indianische Namen für Mädchen an. Die klingen nicht nur bezaubernd schön, sondern haben oft auch eine ganz tolle Bedeutung.

Indianische Namen für Mädchen: Das macht sie so besonders

Einfach nur schön! So lassen sich indianische Namen für Mädchen kurz und knapp beschreiben. Viele der Vornamen klingen irgendwie magisch und sehr geheimnisvoll. Durch ihre tiefe Bedeutung sind die einzelnen Mädchennamen etwas ganz Wunderbares. Und: Oft stellen die weiblichen Namen eine Verbindung zwischen der Namensträgerin und der Natur oder der Gesellschaft her. Wusstest du übrigens, dass viele indianische Namen für Mädchen (und Jungen) auf bestimmte Indianerstämme zurückgehen? Vor allem in den USA sind diese Vornamen super beliebt, denn auch viele Promis oder sogar amerikanische Bundesstaaten wurden danach benannt.

Indianische Namen für Mädchen: Das sind die 20 schönsten

Tatsächlich sind indianische Namen für Mädchen mittlerweile absolut im Trend. Auch wir lieben diese Vornamen. ❤️ Denn sie stehen für die Natur und deren einzigartige Schönheit. Möchtest du deiner kleinen Tochter diese Werte mit auf den Lebensweg geben, sind unsere Namensvorschläge in dieser Liste perfekt:

1. Aiana

Ein wundervoller Name für ein kleines Mädchen, der einfach so schön melodisch klingt. Übersetzt bedeutet Aiana übrigens „ewige Blüte“.

2. Anuk

Der Vorname Anuk (oder auch Anouk) wirkt besonders kraftvoll und ist in dieser Schreibweise auch für Jungen geeignet. Die Bedeutung ist ebenso tierisch stark: „der Bär/ die Bärin“.

3. Aluna

Als besonders international erweist sich der weibliche Vorname Aluna. Denn er besitzt verschiedene Bedeutungen und ist in den unterschiedlichsten Sprachen, wie Hawaiianisch, Afrikanisch, Indianisch, vertreten. Ursprünglich stammt der Name aus Kenia und bedeutet „komm her“.

4. Bena

Eine buchstäblich tierische Bedeutung weist der weibliche Vorname Bena auf. Er stammt aus dem Tierreich und heißt übersetzt „Fasan“.

5. Chaska

Sowohl für Mädchen als auch für Jungen ist der Name Chaska prima geeignet. Er entstammt dem Volk der Quechua. Das sind die Ureinwohner aus Teilen Perus, Brasiliens, Kolumbiens, Boliviens sowie Chile. Übersetzt bedeutet der Vorname „Stern“. Nicht selten spricht man bei der männlichen Variante auch von der Bedeutung „der erste/ älteste Sohn“.

6. Chiuvana

„Aufgehende Sonne“ – die Bedeutung des indianischen Namens Chiuvana ist so wunderschön, dass er sich einfach so perfekt für ein kleines Mädchen eignet.

7. Etenia

Möchtest du, dass es deiner süßen Tochter in ihrem Leben an nichts fehlt und sie es finanziell immer gut hat? Dann wäre der indianische Mädchenname Etenia ideal. Denn dieser bedeutet „wohlhabend“.

8. Halona

Besonders weiblich und sanft klingt dieser indianische Name für Mädchen. Und auch die Bedeutung ist mehr als schön: „die Glückbringende“.

9. Imala

Nicht nur der Kosename Ima klingt besonders magisch. Auch der Name Imala selbst, der übrigens aus der englischen sowie den indianischen Sprachen stammt, hat etwas Geheimnisvolles. Er bedeutet „die Weiße“.

10. Kiona

Ein indianischer Name für Mädchen mit mehreren Bedeutungen ist auch Kiona. Zum einen soll er „Geschenk des Gottes“ heißen und zum anderen auch „braune Hügel“ sowie „aufgehende Sonne“.

11. Mitena

Einzigartig schön ist auch der indianische Mädchenname Mitena. Wenn man nach der Bedeutung geht, eignet er sich allerdings nicht für alle Mädchen. Denn übersetzt heißt er „geboren in einer Vollmondnacht„. 😉

12. Naira

Aus Südamerika stammend bedeutet dieser indianische Name für Mädchen „die mit den großen Augen“.

13. Nakoma

Süße Disney-Namen für Mädchen gibt es einfach unzählige. Besonders schön finden wir den Vornamen Nakoma, welcher aus dem Film „Pocahontas“ bekannt ist. Er klingt nicht nur eindrucksvoll, sondern ist auch mit seinen beiden Bedeutungen „große Kriegerin“ und „starker Geist“ besonders ausdrucksstark.

14. Namida

Der Mädchenname Namida hat eine japanische Herkunft und steht in Asien für „Tränen“ oder „die Weinende“. In den indianischen Sprachen bedeutet er so viel wie „tausend Sterne“ oder auch die „Sternentänzerin“.

15. Pocahontas

Wenn wir über schönste indianische Mädchennamen sprechen, darf dieser hier natürlich nicht fehlen: Pocahontas. Egal ob Disney-Fan oder nicht – den Mädchennamen kennt vermutlich jeder. Pocahontas ist die Koseform von Matoaka und bedeutet „die Verspielte“. Zugegeben, etwas außergewöhnlich ist der Name schon, aber doch trotzdem wunderschön, oder?

16. Tallulah

Unter den Top 3 der beliebtesten indianischen Namen für Mädchen findet sich Tallulah. Dieser Vorname ist besonders klangvoll und bedeutet „springendes Wasser“ oder auch „sprudelnde Quelle“.

17. Valea

Soll deine kleine Tochter einen sehr sanft klingenden Vornamen bekommen? Wie wäre es dann mit Valea? Dieser Name trägt die wunderschöne Bedeutung „Farbe des Herbstes“.

18. Yona

Ebenfalls in der Liste der beliebtesten indianischen Namen für Mädchen zu finden ist der Vorname Yona. Dieser bedeutet „Taube“ und kann auch für Jungen verwendet werden.

19. Yuma

Ein weiterer Unisex-Vorname ist Yuma. In den indianischen Sprachen bedeutet er „Sohn des Häuptlings“ oder „Sohn des Flusses“. Im Japanischen steht er hingegen für „Ehrlichkeit“ und „Glück“.

20. Zuni

So niedlich! Der Vorname Zuni stammt aus dem Spanischen und ist der Name eines Indianerstammes. Übersetzt wird er bei den Sinti mit „Traum“. Einfach perfekt für ein kleines verträumtes Mädchen.

Gefallen dir indianische Namen für Mädchen?

Jetzt sind wir neugierig: Wie haben dir unsere Vorschläge der schönsten indianischen Mädchennamen gefallen? Ist vielleicht sogar der passende Name für deine kleine Tochter dabei? Oder haben wir den schönsten Namen vergessen?

Schreib uns deine Meinung in den Kommentaren!
0
Schreib uns deine Meinung:x

Du willst dich auch von anderen schönen Mädchennamen inspirieren lassen? Dann schau doch mal hier vorbei:

Mädchennamen mit 4 Buchstaben
Brasilianische Mädchennamen
Kubanische Mädchennamen
Ungarische Mädchennamen
Magische Namen für Mädchen

Noch mehr Inspiration für die Suche nach einem passenden Mädchennamen findest du übrigens HIER »»»

Du möchtest dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x