Die schönsten Jungennamen mit T ❤️

Dein Baby soll einen wohlklingenden Namen tragen, der unkompliziert auszusprechen und einfach zu schreiben ist? Dann sind Jungennamen mit T eine tolle Wahl. Nicht umsonst liegen sie seit Jahren beliebt und schaffen es in letzter Zeit immer häufiger in die Listen der beliebtesten Vornamen. Kein Wunder! Denn Jungennamen, die mit T anfangen, klingen oft kurz, frech und punkten mit tollen Bedeutungen. Unsere Favoriten haben wir hier für dich zusammengestellt.

Warum sind Jungennamen mit T oft sehr beliebt?

Es gibt Jungennamen mit T am Ende, Jungennamen mit T in der Mitte und Jungennamen mit T am Anfang. Sie alle besitzen einen ganz besonderen Charme und sind äußerst vielseitig aufgestellt. Denn männliche Vornamen mit diesem Anfangsbuchstaben sind schon seit vielen Jahrzehnten begehrt und werden nach wie vor gerne an Neugeborene vergeben. Dass der Trend derzeit mehr und mehr in Richtung Jungennamen mit althochdeutscher Herkunft geht, zeigen auch die Top-Listen der beliebtesten Vornamen. Mit Theo, Tom, Toni, Till, Theodor, Timo und Tobias stehen dort 2021 nämlich gleich sieben Jungennamen mit T. Ob sie es auch in unsere Favoritenliste geschafft haben? Wer weiß. 😉 Ein paar Geheimtipps haben wir auf jeden Fall parat.

Und wenn du einen Namen für deine kleine Tochter suchst, findest du hier die schönsten Mädchennamen mit T.

Die 23 schönsten Jungennamen mit T

Bei den ganzen tollen Jungennamen mit T konnten wir uns nur schwer entscheiden. Jetzt möchten wir es aber nicht noch spannender machen und präsentieren dir unsere Top 23. Du erfährst nicht nur, welche Vornamen es auf unsere Liste geschafft haben, sondern kannst dich ebenso über die Bedeutung informieren.

1. Taavi

Eine besonders liebevolle Interpretation weist die finnische Form von David auf: „der Geliebte“ und „der Liebende“.

2. Tade

Mit „der aus dem Volke“ wird die friesische Kurzform von Dietmar (sowie auch andere Vornamen, welche mit Diet- anfangen) übersetzt.

3. Tamaro

Sicherlich kennst du den Mädchennamen Tamara. Bei Tamaro handelt es sich um die männliche Variante, die ebenso mit „Dattelpalme“ interpretiert wird.

4. Tamme

Tamme lässt sich auch Temme schreiben und ist eine friesische Kurzform von Thankmar, welche „der angesehene Denker“ und „Gottes einmaliges Geschenk“ bedeutet.

5. Tasso

Zwar ist die Bedeutung für den altdeutschen Jungennamen Tasso bislang nicht zu 100 Prozent geklärt, es wird aber vermutet, dass er übersetzt „der Dachs“ heißt.

6. Ted

Ted ist ein Jungenname, der vorwiegend in englischsprachigen Regionen vergeben wird. Er ist die Kurzform von Edward, Edwin sowie Theodore und bedeutet „der Hüter“, „der Wächter“ und „Geschenk Gottes“.

7. Theis

Als „Gabe Gottes“ oder auch „Geschenk Gottes“ wird diese Kurzform von Matthias mit hebräischem Ursprung bezeichnet.

8. Theo

2021 landete die Kurzform von Theodor mit der Bedeutung „Geschenk Gottes“ auf dem siebten Platz in der Liste der beliebtesten Vornamen.

9. Theodor

Mit seiner griechischen Herkunft bedeutet Theodor „Geschenk Gottes“.

10. Thies

Ein beliebter Jungenname mit T aus Norddeutschland ist die Kurzform von Matthias. Thies bedeutet „Geschenk Gottes“ oder „von Gott gegeben“.

11. Thilo

Althochdeutsche Vornamen wie etwa Dietrich sind heutzutage nicht mehr so sehr gefragt. Anders sieht es mit der modernen Kurzform Thilo aus, die übersetzt „der Mächtige im Volk“ oder „der Reiche im Volk“ bedeutet.

12. Thor

„Der Donnergott“ Thor ist in der nordischen Mythologie der Gott der Stärke, des Donners sowie des Krieges. Daher lautet eine weitere Übersetzung auch „der Kriegsherr“.

13. Thore

Als „der Donnergott“, „der Heerführer“ oder „der Kriegsherr“ wird der charakterstarke Jungenname Thore übersetzt. Angelehnt ist der Vorname an den Donnergott (Thor) aus der nordischen Mythologie.

14. Thure

Dieser Jungenname mit T am Anfang stammt aus dem hohen Norden und ist eine Kurzform von Namen mit Thor – wie zum Beispiel Thorbjörn. Seine Bedeutung „der Donner“ geht auf den gleichnamigen Donnergott (Thor) zurück.

15. Til

Aus dem Althochdeutschen kommend bedeutet Til (oder auch die Schreibweise Till) „Herrscher des Volkes“ und „der im Volk Mächtige“.

16. Tim

Einer der klassisch schönen Jungennamen, die mit T anfangen, ist Tim. Die Kurzform von Timotheus bedeutet „der Gott ehrende“ oder „der Gottesfürchtige“.

17. Tino

Als Kurzform von Valentino besitzt Tino einen italienischen Touch, geht aber somit eben auch auf den lateinischen Namen Valentin zurück. Interpretiert wird er häufig mit „der Kräftige“, „der Starke“ oder „der Gesunde“.

18. Titus

Mit seinem lateinischen Ursprung orientiert sich der Jungenname Titus an dem Wort „titulus“. Übersetzt heißt er in etwa „der Ehrwürdige“ sowie „der Feurige“.

19. Tjark

In Ostfriesland und den Niederlanden ist die friesische Kurzform von Dietrich mit der Bedeutung „der Volksherrscher“ super beliebt.

20. Tom

Ein echter Klassiker unter den Jungennamen mit T ist dieser kurze Vorname. Tom besitzt aramäische Wurzeln, ist die Kurzform von Thomas und wird mit „der Zwilling“ interpretiert.

21. Toni

In den Top 50 der beliebtesten Vornamen ist auch diese süße Kurzform von Anton zu finden, die ihren Ursprung in der lateinischen Sprache hat. Übersetzt bedeutet Toni „aus dem Geschlecht der Antonier“.

22. Toto

Ebenfalls eine lateinische Herkunft weist der Vorname Toto auf. Er ist eine Kurzform von Salvatore und bedeutet „der Retter“ sowie „der Erlöser“.

23. Tristan

Mit „der Krieger“ oder auch „der waffentragende Mann“ ist die Übersetzung des keltischen Vornamens Tristan sehr stark.

Welcher Jungenname mit T ist dein Favorit?

Wir finden ja, dass Jungennamen mit T einen ganz besonderen Reiz haben. Siehst du das auch so? Uns würde daher brennend interessieren, ob für dich ein Vorname mit diesem Buchstaben generell infrage kommt? Oder schwirrt dir bereits ein anderer Name im Kopf herum? Verrate es uns!

Wir freuen uns über dein Feedback in den Kommentaren.
6
Schreib uns deine Meinung:x
❤️

Dein Favorit war nicht dabei? Dann können dich vielleicht diese Namensvorschläge überzeugen: 

Und noch mehr Jungennamen kannst du HIER entdecken »»»

Bei der Suche nach einem geeigneten Vornamen für deinen kleinen Sohn möchtest du dich mit anderen Mamas aus unserer Community austauschen? Dann komm gerne in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Beliebteste
Neueste Älteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
6
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x