Vietnamesische Namen für Mädchen: Schön und natürlich 🇻🇳

Wenn du auf der Suche nach einem Vornamen für deine Tochter bist und es gern naturverbunden magst, sind vietnamesische Namen für Mädchen die perfekte Wahl. Um dir einen Überblick zu verschaffen, haben wir dir die 20 schönsten Ideen zusammengestellt und verraten dir natürlich auch die jeweilige Bedeutung direkt dazu.

Was macht vietnamesische Namen für Mädchen so einzigartig?

In Asien soll der gewählte Vorname einen bestimmten Charakterzug des Kindes unterstützen oder zum Ausdruck bringen. Dabei erweisen sich vor allem vietnamesische Namen für Mädchen als besonders melodisch, da sie sanft klingen und in vielen Fällen eine naturnahe Bedeutung besitzen. Auch der Bezug zur Kunst oder allgemein zu Schönheit sowie Ästhetik spielt bei den Mädchennamen in Vietnam eine große Rolle. Hast du außerdem gewusst, dass die Vietnamesen dem weiblichen Geschlecht früher oft als Zweitnamen den Namen Thi gegeben haben? Heute ist das in der Regel nicht mehr so. Allerdings lässt sich dann oft nur schwer unterscheiden, ob es sich bei dem Namen, um einen Jungen- oder Mädchennamen handelt. Denn in Vietnam sind viele Vornamen für beide Geschlechter gleichermaßen schön.

Übrigens: Wenn du einen Sohn erwartest, findest du hier schöne vietnamesische Namen für Jungen.

20 wirklich schöne vietnamesische Namen für Mädchen

Die liebevollen vietnamesischen Namen für Mädchen klingen nicht nur wunderschön, uns begeistert vor allem begeistert die tolle Bedeutung dahinter. Neben unseren 20 Favoriten findest du in der folgenden Liste natürlich auch die passende Übersetzung zu jedem Vornamen.

1. Ahn

Der wundervolle Mädchenname Ahn steht in der vietnamesischen Sprache für „Frieden“. Eine starke und gleichermaßen schöne Bedeutung.

2. Bian

Aus dem Vietnamesischen stammt auch dieser tolle Vorname für Mädchen, der übersetzt so viel wie „geheimnisvoll“ heißt. Allerdings gilt der Name im Kurdischen sowie Albanischen für ein „langes Leben“ und wird dort als Kurzform von Fabian gerne an Jungen vergeben.

3. Chau

Eine naturverbundene Bedeutung besitzt auch der vietnamesische Mädchenname Chau und wird gerne mit „Perle“ oder „Edelstein“ übersetzt.

4. Cuc

Buchstäblich sehr blumig wird es mit diesem vietnamesischen Namen für Mädchen. Cuc bedeutet in der Übersetzung nämlich „Chrysantheme“.

5. Ha

Mit „Sonnenschein“ und „Wärme“ ist dieser süße Mädchenname vor allem für Neugeborene in den Sommermonaten eine tolle Wahl.

6. Hoa

Hoa ist in Vietnam ein toller Unisex-Name und bedeutet „Blume“ oder auch „Blüte“.

7. Khanh

Häufig wird der Vorname Khanh in der vietnamesisches Sprache mit „beglückwünschen“ sowie „preisen“ übersetzt.

8. Kim

Ein ebenso schöner Unisex-Name, der auch hier bei uns nach wie vor häufig vergeben wird, ist Kim. Dieser stammt aus dem Hebräischen und bedeutet unter anderem „Gott richtet auf“. Auch als Kurzform von Joachim und Kimberley ist der Vorname bekannt. Weitere Interpretationen sind zum Beispiel „die Lichtung“ sowie „das Gold“.

9. Lien

Dem Vornamen Lien wird ein chinesischer Ursprung nachgesagt, und er wird besonders gerne mit „Lotusblume“ oder einfach „Lotus“ übersetzt. Zudem gilt Lien als männliche Variante des Namens Lian.

10. Linh

Ein weit verbreiteter Mädchenname in Vietnam ist auch Linh. Dieser steht für „Seele“ und „Geist“. In der chinesischen Sprache lässt sich Linh auch als „Wald“ bzw. „Gehölz“ interpretieren.

11. Ly

Im Asiatischen steht der Name Ly für „Löwe“ oder auch „Lilie“. Im vietnamesischen Sprachgebrauch bedeutet der Vorname jedoch „der Grund“.

12. Mai

Einer unserer absoluten Favoriten ist der japanische Mädchenname Mai, welcher im Vietnamesischen mit „sie blüht früh am Morgen“ oder auch „Kirsch- bzw. Aprikosenblüte“ übersetzt wird. Im Arabischen bedeutet Mai übrigens „Regentropfen“. Auch eine Interpretation als „die kleine Tänzerin“ ist geläufig.

13. My

My ist nicht nur in Schweden sehr geläufig und steht dort für „die Sanfte“ – auch in Vietnam wird der Vorname oft verwendet. Hier bedeutet er allerdings „die Kleine“.

14. Nhi

Ein weiterer toller vietnamesischer Vorname ist Nhi. Dieser bedeutet ebenfalls „die Kleine“.

15. Nu

Für deine kleine Tochter wäre der vietnamesische Vorname Nu perfekt, denn er bedeutet schlicht und einfach „das Mädchen“.

16. Thao

Vietnamesische Wurzeln weist auch der Vorname Thao auf, der gleich drei wunderschöne Bedeutungen besitzt, nämlich: „Höflichkeit“, „die Süße“ und „die Freundliche“.

17. Thu

Thu bedeutet auf Vietnamesisch „der Herbst“. Also ein passender Vorname für alle Mädchen, die in der goldenen Jahreszeit geboren werden. Und natürlich auch für alle anderen. 😉

18. Thy

Der vietnamesische Mädchenname klingt in unseren Ohren wie „Poesie“. Kein Wunder! Schließlich wird er auch genau damit übersetzt.

19. Tuyet

Kommt deine Tochter im Winter zur Welt, bietet sich der Vorname Tuyet super an. Seine Übersetzung lautet nämlich „Schnee“.

20. Vui

Wenn Vornamen ein gutes Omen besitzen, dann solltest du für dein Baby auf jeden Fall den vietnamesischen Namen Vui wählen. Dieser heißt in etwa so viel wie „glücklich sein“ und das wünschen wir uns doch für unsere Kinder.

Wie gefallen dir vietnamesische Namen für Mädchen?

Natürlich wünschen wir uns, dass wir dich mit unseren 20 vietnamesischen Namen für Mädchen begeistern konnten. Sag doch mal: Ist es uns gelungen? Hast du eine Favoriten gefunden? Oder kommen für dich die süßen Vornamen aus Vietnam generell nicht infrage?

Wir sind sehr gespannt auf deine Meinung in den Kommentaren!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Weitere wundervolle Vornamen für Mädchen aus Asien findest du übrigens hier:

Diese Mädchennamen könnten dir auch gefallen »

Übrigens: Vietnamesische Jungennamen gibt es bei uns natürlich auch zu entdecken!

Möchtest du dich mit anderen Mamas aus unserer Community über Vornamen austauschen? Dann komm doch gern in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x