Lateinamerikanische Namen für Mädchen: Traditionell und melodisch

Bist du auf der Suche nach einem ganz besonderen Vornamen? Dann solltest du lateinamerikanische Namen für Mädchen unbedingt auf deine Liste nehmen. Denn diese Vornamen besitzen einen wunderschönen Klang und zusätzlich eine wirklich tolle Bedeutung. Wir stellen dir die 20 schönsten Mädchennamen mit lateinamerikanischem Hintergrund vor und verraten dir auch gleich, was sie übersetzt heißen. Vielleicht findest du ja sogar den perfekten Namen für deine kleine Tochter. .

Warum klingen lateinamerikanische Namen für Mädchen so schön?

Den einzigartigen Klang haben Mädchennamen aus Lateinamerika den Einflüssen verschiedener Sprachen zu verdanken. Schließlich ist Lateinamerika quasi der politische Zusammenschluss von spanisch- sowie portugiesischsprachigen Länder in Amerika und besitzt somit unterschiedliche kulturelle Traditionen. Außerdem zählen sowohl Spanisch als auch Portugiesisch zu den romanischen Sprachen. Dadurch besitzen lateinamerikanische Namen für Mädchen viele Vokale und klingen eben besonders melodisch.

Du erwartest einen Sohn? Dann findest du hier Lateinamerikanische Namen für Jungen: ausdrucksstark und bedeutungsvoll

Lateinamerikanische Namen für Mädchen: Das sind unsere 20 Lieblinge

Tatsächlich gibt es so unglaublich viele wundervolle lateinamerikanische Namen für Mädchen, dass uns die Auswahl wirklich schwergefallen ist. Aber wir konnten uns letztendlich doch für 20 tolle Vornamen entscheiden und möchten dir diese hier vorstellen. Zusätzlich erfährst du auch noch etwas über die jeweilige Bedeutung.

1. Alma

Alma ist ein wunderschöner Mädchenname mit vielen Bedeutungen: So steht er im Hebräischen für „die junge Frau“, im Lateinischen für „die Fruchtbare“ sowie „die Nährende“ und im Gotischen für „die Tapfere“ und „die Tüchtige“. Als lateinamerikanischer Name für Mädchen besitzt Alma zudem spanische sowie portugiesische Wurzeln und heißt dort „die Seele“.

2. Ajuna

Dieser Mädchenname stammt zum einen aus der grönländischen Mythologie und zum anderen aus Rumänien, wo er „Vorabend“ bedeutet.

3. Amaia

Besonders toll für deine Tochter eignet sich dieser spanische Vorname, denn er bedeutet „geliebte Tochter“ oder einfach „die Geliebte“.

4. Araceli

Wortwörtlich übersetzt bedeutet dieser lateinamerikanische Mädchenname mit lateinischen Wurzeln „Altar des Himmels“ bzw. „Himmelsaltar“.

5. Belva

Ein beliebter Mädchenname in Lateinamerika ist Belva, der die wundervolle Bedeutung „schöne Aussicht“ besitzt.

6. Benicia

Die weibliche Form von Benedikt stammt aus dem Spanischen und wird mit „die Gesegnete“ übersetzt.

7. Caia

Aus dem Lateinischen kommend bedeutet dieser lateinamerikanische Name für Mädchen „freuen“. Geht man auf die altgriechische Herkunft zurück, steht Caia dagegen für „die große Schwester“.

8. Camelia

Für Camelia gibt es ebenfalls unzählige Übersetzungen. Als rumänische Form von Camellia bedeutet er zum Beispiel „Kamelie“. Ebenso ist die Interpretation „ein Stern vom Himmel“ nicht unüblich.

9. Cammi

Cammi könnte als Kurzform von Camilla gesehen werden. Somit bedeutet der weibliche Vorname mit lateinischer Herkunft „Messdiener“ oder auch „Opferdiener“.

10. Candela

Im Spanischen bedeutet Candela „Kerze“. Der schöne Mädchenname lässt sich also mit „die Feurige“, „die Leuchtende“ sowie schlicht „Kerze“, „Feuer“ und „Licht“ übersetzen.

11. Delphina

Eine altgriechische Herkunft hat auch dieser lateinamerikanische Name für Mädchen, welcher sich von der griechischen Stadt Delphi ableitet und „die Frau von Delphi“ bedeutet.

12. Gloria

Dieser weibliche Vorname ist aus der römischen Mythologie bekannt und bedeutet „der Ruhm“ sowie „die Ehre“.

13. Marisol

Aus dem Spanischen ist dieser süße Vorname entsprungen. Die Kurzform von Maria des Sol sowie Maria de la Soledad heißt übersetzt „geliebtes Sonnenkind“ sowie „die einsame Maria“.

14. Nona

Nona bedeutet „die Neunte“ und leitet sich von der gleichnamigen römischen Göttin der Geburt ab.

15. Norma

Nicht nur in Lateinamerika ist dieser Mädchenname sehr beliebt, sondern auch in der italienischen sowie englischen Sprache. Die Übersetzung von Norma lautet: „Richtschnur“, „Regel“ und „Gebot“.

16. Jacinta

Ursprünglich leitet sich Jacinta von dem männlichen Vornamen Jacinto ab und wird im Spanischen mit „die Hyazinthe“ übersetzt. Im Portugiesischen heißt der Name auch „die Perle“.

17. Paloma

In Spanien ist Paloma ein echter Klassiker und bedeutet „die Taube“ oder auch „die Jungfrau“. Zudem ist Paloma im Spanischen einer der unzähligen Namen für Maria, die Mutter von Jesus.

18. Valentina

Valentina kommt aus dem Lateinischen und ist die weibliche Form von Valentin. Häufig wird der Mädchenname mit „die Kräftige“, „die Starke“ und „die Gesunde“ interpretiert.

19. Violeta

Die spanische Variante von Viola hat mit „das Veilchen“ eine hübsche, blumige Übersetzung.

20. Ximena

Einer der sehr außergewöhnlichen lateinamerikanischen Namen für Mädchen ist Ximena. Er bedeutet „die, die von Gott erhört wurde“ und ist unter anderem bekannt als die Frau des spanischen Nationalhelden El Cid.

Gefallen dir lateinamerikanische Namen für Mädchen?

Uns begeistern lateinamerikanische Namen für Mädchen sehr. Dich hoffentlich auch?! Hast du vielleicht sogar schon einen bestimmten Favoriten gefunden? Oder hat dich ein Name in unserer Liste ganz besonders überrascht? Verrate uns deine Meinung doch gerne in den Kommentaren.

Wir freuen uns über Feedback! 
0
Wir freuen uns auf deine Meinung: x

Für dich kommen bei der Namenssuche für deine kleine Tochter lateinamerikanische Mädchennamen nicht infrage? Das ist natürlich schade. Aber schau gerne mal hier:

Diese Mädchennamen könnten dir auch gefallen »

Möchtest du dich mit anderen Mamas aus unserer Community zu dem Thema Vornamen austauschen? Dann komm doch einfach in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x