Darf ich Walnüsse in der Schwangerschaft essen?

Als werdende Mama wirst du sehr auf deine Ernährung achten. Hier erfährst du, welche Vorteile Walnüsse in der Schwangerschaft haben und wie sie die Gesundheit deines Babys im Bauch beeinflussen.

1. Das Wichtigste auf einen Blick

  • Walnüsse sind ein echtes Superfood. Sie enthalten Omega-3-Fettsäuren und sind eine reiche Quelle für Vitamine, Ballaststoffe, Magnesium, Kupfer, Mangan, Kalzium, Eisen, Zink und Selen.
  • Der Verzehr von Walnüssen in der Schwangerschaft ist gesund für die Entwicklung der Augen und des Gehirns deines ungeborenen Kindes.
  • Aber bitte in Maßen: Wenn du zu viele Walnüssen in der Schwangerschaft isst, kann das die Eisenaufnahme stören.

2. Sind Walnüsse in der Schwangerschaft erlaubt?

Ja! Walnüsse sind extrem gesund und du kannst sie ohne Bedenken auch während der Schwangerschaft essen. Sie sind sogar sehr gesund, denn sie enthalten eine Menge Nährstoffe, die gut für eine schwangere Frau sind:

  • Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die für die Entwicklung der Gehirntätigkeit deines Babys notwendig sind. Der Verzehr von Walnüssen während der Schwangerschaft kann auch die Entwicklung des Gehirns deines Babys fördern.
  • Walnüsse enthalten Vitamin E in Form von Gamma-Tocopherol. Die Gamma-Tocopherol-Form gilt als eine sehr effektive Form von Vitamin E aufgrund seiner einzigartigen antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Es hilft sogar dabei, schädliche freie Radikale loszuwerden.
  • Walnüsse sind eine reiche Quelle an Vitaminen, Ballaststoffen, Magnesium, Kupfer und Mangan. Sie sind auch reich an Kalzium, Eisen, Zink und Selen.
  • Die leckeren Nüsse sind eine ausgezeichnete Quelle für Alpha-Linolensäure – eine essenzielle Fettsäure, die für die Entwicklung des Babys benötigt wird.

Übrigens kann es noch einen Vorteil für dein Baby haben, wenn du Walnüsse während der Schwangerschaft isst: Es gibt nämlich die Annahme, dass die Kinder dann später seltener an einer Nussallergie leiden – und auch seltener Asthma oder Heuschnupfen bekommen. Mehr zum Thema Allergien findest du hier.

Nährwerte der Walnuss
Nährwerte pro 100 g Walnüsse
Brennwert: 2914 kJ / 654 kcal
Kohlenhydrate: 13,7 g
Eiweiß: 15,2 g
Fett: 65,2 g
Ballaststoffe: 6,7 g

3. Darum sind Walnüsse in der Schwangerschaft so gesund:

  • Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren und Proteinen, die bei der Entwicklung der Augen und des Gehirns deines ungeborenen Babys helfen können.
  • Sie enthalten pflanzliche Sterole, die bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels im Blut helfen können und das gute Cholesterin in deinem Körper erhöhen.
  • Da Walnüsse die Blutgefäße entspannen, können sie sogar helfen, hohen Blutdruck zu kontrollieren.
  • Walnüsse sind eine gute Quelle für Proteine und Ballaststoffe.
  • Die in Walnüssen enthaltenen Antioxidantien können helfen, das Immunsystem einer schwangeren Frau zu stärken. Dafür isst du die Nüsse am besten mitsamt der braunen Haut. In ihr sind nämlich 90 Prozent der Antioxidantien enthalten.
  • Der Kupfergehalt in Walnüssen kann zum richtigen Wachstum und zur Entwicklung des Fötus beitragen.
  • Sie enthalten auch Polyphenole und Kupfer, die Schäden durch freie Radikale und Krebs verhindern können. Kupfer wird zudem für die Bildung von roten Blutkörperchen benötigt.
  • Nach der Entbindung können Walnüsse das Risiko für eine postpartale Depressionen verringern.
  • Sie helfen außerdem, den Melatoninspiegel zu regulieren. Melatonin fördert den Schlaf.
  • Walnüsse können dafür sorgen, dass du dich länger satt fühlst und verhindern, dass du zu viel isst.
  • Mangan ist ein wichtiger Nährstoff, der für die Entwicklung der Knochen und Knorpel des Babys benötigt wird. Die Hälfte der täglich benötigten Menge an Mangan kann durch eine Portion Walnüsse geliefert werden.

4. Wie viele Walnüsse darf ich in der Schwangerschaft essen?

Obwohl Walnüsse während der Schwangerschaft erlaubt sind, solltest du nicht zu viel davon essen. Dann können sie nämlich sogar schädlich sein. Eine mögliche „Nebenwirkung“ von zu vielen Walnüssen kann Durchfall sein, außerdem können sie die Aufnahme von Eisen stören, langfristig zu einer Anämie führen – und sogar die Wahrscheinlichkeit von Blutungen während der Geburt erhöhen.

Die Empfehlung lautet deshalb, während der Schwangerschaft nicht mehr als 30 Gramm Walnüsse pro Tag zu essen.

6. Walnuss-Allergie in der Schwangerschaft

Wenn du eine Nussallergie hast, insbesondere eine Walnussallergie, solltest du während der Schwangerschaft und auch nach der Geburt auf Walnüsse verzichten. Wenn du aber nicht allergisch gegen Walnüsse bist, kannst du sie in moderaten Mengen essen.

7. Schwangerschaftsdiabetes? Warum du jetzt Walnüsse essen solltest.

Wenn du eine Schwangerschaftsdiabetes entwickelt hast, weißt du, dass viele Lebensmittel tabu sind. Sollte dich mal der Heißhunger auf fettige Snacks überkommen, kannst du bedenkenlos zu Walnüssen greifen. Die Nüsse sind ein gesunder Snack, durch ihren hohen Fettgehalt gut sättigend und absolut unproblematisch für werdende Mamas mit Schwangerschaftsdiabetes.

Wir wünschen dir guten Appetit und eine schöne Kugelzeit!!

Mehr Tipps zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“ bekommst du hier >>>.

Und wenn du dich dazu mit anderen Mamas austauschen möchtest, komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas“

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x