Autoren Beiträge von Laura Dieckmann

Laura Dieckmann

423 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meinem Freund und unserer dreijährigen Tochter in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Ich mag leckeres Essen, laute Rockmusik und ab und zu sogar ein bisschen Sport.
Verzweifelst du auch gerade beim Thema Weihnachtsgeschenke für dein Kind? Meine zweieinhalbjährige Tochter hat zwar täglich 1000 Wünsche, diese decken sich aber selten mit dem, was ich für geeignet halte. Nennt mich spießig, aber ein aufblasbares Einhorn passt meiner Meinung nach eben nicht in unsere Zweieinhalbzimmer-Wohnung. Und das Füttern von Haustieren bleibt am Ende ja doch immer an den Müttern...
Kennt ihr das auch? Während der Elternzeit verbringt man so viel Zeit mit seinem Baby allein, dass man auf die „lustigsten“ Ideen kommt. Bei mir waren Film-Imitationen ganz groß im Rennen. Meine Tochter und ich haben die berühmte Hebefigur aus „Dirty Dancing“ geübt (zur allgemeinen Beruhigung: Ich war natürlich Patrick Swayze, denn, hey: „Mein Baby gehört zu mir!“). Ich habe jede...
Dieses Frühchen verursachte einen eher ungewöhnlichen Polizei-Einsatz.  Doch erzählen wir die Geschichte von Anfang an: Axel Winch aus Colorado/ USA erblickte viel zu früh das Licht der Welt. Er wurde in der 29. Schwangerschaftswoche geboren – und musste von Anfang an um sein Leben kämpfen. Mehrfach erlitt er einen Herzstillstand, die Ärzte belebten ihn wieder. Die weiteren Aussichten? Ungewiss. „Die Ärzte ließen uns wissen, dass er alle...
Mama Rebecca K. aus der Oberpfalz hatte eine unkomplizierte Schwangerschaft. Bis sie in der 16. Woche unter anderem ihre stark geschwollenen Beine bemerkte. Keine Seltenheit in der Schwangerschaft, bei ihr aber das erste Symptom einer Schwangerschaftsvergiftung – einer sog. Gestose. Hier erzählt die 27-Jährige, welche Veränderungen sie noch an sich bemerkte und wie sehr sie die Diagnose ihres Gynäkologen überraschte: „Meine...
Kann der Körper der Mutter das Ungeborene abstoßen? Ja, leider! Obwohl das Kind im Körper der Mutter heranwächst, ist es auch immer ein Fremdkörper, denn es trägt zur Hälfte die Gene des Vaters. Damit die Mama den Embryo nicht abstößt, ist das Immunsystem der Schwangeren normalerweise etwas gedrosselt. Einen Fall gibt es allerdings, in dem das Immunsystem sich nicht anpasst: Wenn...
Als ich mit meiner knapp zweijährigen Tochter das erste Mal zum Zahnarzt ging, war ich so aufgeregt wie vor einem Vorstellungsgespräch. Ich machte mir Sorgen: Würde sie auf dem Behandlungsstuhl völlig ausflippen und die Praxis zusammenbrüllen? Schließlich hasste sie es, wenn sie still sitzen musste oder man an ihr rumfummelte. In einem anderen Schreckensszenario blickte mich der Zahnarzt voller Verachtung...
Kennt ihr dieses ungute Gefühl, das einen beschleicht, wenn man morgens in der Kita als erstes das Schild „Wir haben Fälle von...“ sieht? Zugegeben: Dabei macht man sich nicht allein um die Gesundheit seines Kindes Sorgen. Sondern auch um die der Geschwister. Um die des Papas. Und um seine eigene... Wenn sich ein Kita-Kind ansteckt, sind oft ganz schnell auch...
Am 25. November jährt sich der Rose Revolution Day zum fünften Mal. Dieser Tag setzt international ein Zeichen gegen Gewalt in der Geburtshilfe und Geburtstrauma. Frauen, die während ihrer Entbindung Respektlosigkeit oder Gewalt erfahren haben, können vor der Tür ihres Kreißsaales eine rosafarbene Rose ablegen. Wer mag, schreibt dem Personal einen Brief dazu. Fotos dieser Rose oder auch Geburtsberichte werden...
Eine Oma drückt ihre Enkelin in der S-Bahn gewaltsam unter ihren Rollator – und alle schauen weg. Nein, nicht alle: Eine 50-jährige Frau und ihre Tochter bestürzte das Erlebte so, dass sie sich an die Polizei wendeten. Als die Beamten mit einem Foto aus einer Überwachungskamera öffentlich nach der Frau suchten, stellte sich diese. Der Vorfall in ereignete sich schon 2015, jetzt aber kam der Fall vor...
„Es wird ein Mädchen!“ Seit dem Ultraschall bei meiner Frauenärztin war ich mir sicher: Also, unsere Tochter, die wird immer richtig cool aussehen. Mehr Räuber- als Königstochter, eher Pippi als Annika. Nur ganz wenig Rosa und Glitzer! Eben Typ süße freche Göre. Jetzt mit zweieinhalb Jahren ist sie tatsächlich eine ganz bezaubernde freche Göre. Nur die Idee mit dem wenig Rosa...