Israelische Mädchennamen aus dem gelobten Land 🇮🇱

Suchst du einen außergewöhnlichen Vornamen, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt? Dann könnten israelische Mädchennamen, die teilweise Jahrtausende alt sind und zumeist einen religiösen Hintergrund haben, etwas für dich sein. Wir zeigen dir hier unsere Favoriten unter den in Israel beliebten Namen für Frauen und Mädchen.

Israelische Mädchennamen sind klangvoll

Israelische Vornamen haben meistens eine tiefgründige Bedeutung, da sie einen religiösen Bezug aufweisen. Viele der schönen Mädchennamen kommen beispielsweise aus der Bibel. Oftmals benennen die Israelis ihre Kinder aber auch nach Orts- oder Pflanzennamen. Tatsächlich sind manche schönen Vornamen für beide Geschlechter vorgesehen, sodass du Jungen als auch Mädchen danach benennen kannst. Die schönsten israelischen Jungennamen haben wir natürlich auch für dich herausgesucht.

Unsere Top-Favoriten unter den israelischen Mädchennamen

Möchtest du dich selbst von den schönen israelischen Vornamen für Mädchen überzeugen? Dann findest du in unserer Liste bekannte und weniger bekannte Vornamen vor, sodass du auf eine ausgewogene Auswahl zurückgreifen kannst.

Aarona

Die weibliche Form von Aaron bedeutet im Israelischen „die Erleuchtete“ oder auch „die Kämpferin“. Im Jüdischen steht das Wort für „die, die das Wort Gottes spricht“.

Adira

Möchtest du deine Tochter mit einem kurzen, kompakten Vornamen beglücken? Dann könnte Adira gut passen. Dieser wunderbare in Israel bekannte Mädchenname bedeutet „stark“ oder „mächtig“. Ein toller Vorname für kleine Powerfrauen, die von Beginn an ihren eigenen Kopf haben.

Analiza

Der Vorname Analiza kommt in Deutschland sehr selten vor – schätzungsweise eine Handvoll Mädchen werden jährlich so genannt. Perfekt also, falls du einen wohlklingenden und seltenen Vornamen aus Israel suchst.

Colombe

Noch ein Vorname aus Israel, den hierzulande kaum jemand kennt. Was sich hoffentlich noch ändert, da die Bedeutung mit „Friedenstaube“ wirklich schön ist.

Deba/Devora

Als hebräische Variante von „Debora“ eignet sich dieser schöne Vorname für naturverbundene Mädchen. Das hängt vor allem mit der Bedeutung zusammen, da Devora „Biene“ heißt.

Efrat

Wird deine Tochter einmal sehr anmutig sein? Dann könnte deine Wahl auf „Efrat“ fallen, der gleichzeitig auch für „Israel“ steht.

Elishewa

Bei diesem althergebrachten Vornamen handelt es sich um eine Variante von „Elisabeth“. Im Hebräischen bedeutet die abgewandelte Variante so viel wie „Gott ist mein Schwur“.

Esther

Den Vornamen Esther kennt man hierzulande als gebräuchlichen Vornamen, wobei wenige wissen, dass Esther eigentlich aus dem Altpersischen kommt. Dennoch ist die Namensbedeutung alles andere als altbacken: Nennst du deine Tochter Esther, so heißt sie fortan wie ein „Stern“ oder eine „Strahlende“.

Gabriele/Gabriela

Dieser schöne, in Israel bekannte Mädchenname ist auch hierzulande weit verbreitet. „Gottes Heldin“ klingt nach einem tollen Vornamen für kleine Mädchen, die etwas bewegen wollen.

Liat

Eine ganz besondere Bedeutung hat dieser schöne und hierzulande seltene Name: „Du bist mein“, sagt er aus.

Nechama

Sicherlich klingt der israelische Mädchenname Nechama zunächst etwas ungewöhnlich. Umso schöner ist seine Bedeutung: „Trost“ ist etwas, das du von deiner Tochter in schweren Zeiten hoffentlich annimmst und ihr umgekehrt auch selbst schenkst, wann immer sie ihn braucht.

Netaniela

Hierbei handelt es sich um eine Abwandlung von „Daniela“, die „Gott hat gegeben“ bedeutet.

Recha

Der Name mag etwas hart klingen, hat aber eine vollkommen gegenteilige Bedeutung, denn eine kleine Recha ist „weich“ und„zart“.

Rivka

Auch, wenn man es nicht sofort hört: Rivka ist die israelische Form von Rebekka. In der Tora trägt die Frau Isaaks diesen Namen, der die „Verbindungsschaffende“ bedeutet.

Sarah

In der Bibel ist Sarah, die einst Sarai hieß, die Frau Abrahams. Du kannst also davon ausgehen, dass der bekannte Mädchenname einer der ältesten überhaupt ist. Aus dem Hebräischen übersetzt bezeichnet Sarah eine „Fürstin“ oder „Herrin“.

Shaya

Den weiblichen Vornamen Shaya findest du in unterschiedlichen Sprachen – darunter auch im Israelischen. In Israel verheißt dieser Name eine „Gabe“.

Tamar

Ein weiterer schöner, weiblicher Vorname aus Israel lautet „Tamar“. Mit „Dattelpalme“ oder „sĂĽĂźe Dattel“ bringt der Vorname eine wirklich niedliche Bedeutung mit. In der Bibel heiĂźt eine der Töchter Davids ĂĽbrigens Tamar – und natĂĽrlich ist der Name mit der hierzulande bestens bekannten Tamara verwandt.

Yael

Dieser biblische Vorname mit hebräischer Herkunft bezeichnet im mittleren Osten vorrangig eine Bergziegenart. Von der Wortzusammensetzung her steht Yael aber für „nutzbringend“ oder „aufsteigend“.

Yana

Sicherlich ist dir bereits der Mädchenname Jana geläufig. Solltest du dich für diese israelische Variante entscheiden, lässt die Bedeutung „Jahwe ist gnädig“ verlautbaren.

Zyla

Der israelische Mädchenname Zyla bringt zwei starke Begriffe zusammen: „Hingabe“ und„Bewegung“.

Gefallen dir israelische Mädchennamen?

Wir finden, Mädchennamen aus Israel haben etwas ganz Besonderes an sich. Wenn wir dich auch dafĂĽr begeistern konnten oder du vielleicht sogar schon einen israelischen Mädchennamen trägst, dann lass es uns gern wissen –

wir freuen uns ĂĽber deinen Kommentar zu diesem Thema!
0
Sind israelische Mädchennamen etwas für dich?x

Weitere Namensinspirationen findest du hier:

Hebräische Mädchennamen
Muslimische Mädchennamen
Christliche Mädchennamen
Norddeutsche Mädchennamen

Noch mehr tolle Mädchennamen findest du hier >>>

Du möchtest dich bei der Namenssuche mit anderen Mamas austauschen? Dann komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“.

Ilona Utzig

Ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x