Ägyptische Mädchennamen: Mystisch und klangvoll zugleich 🇪🇬

Tiefe Wurzeln, schöne Bedeutungen und einen Hauch von Mystik – das alles und noch viel mehr bieten dir ägyptische Mädchennamen. Neugierig geworden? Wir stellen dir die schönsten ägyptischen Vornamen für Mädchen vor. Möglicherweise ist auch der perfekte Vorname für deine Tochter dabei!

Was macht ägyptische Mädchennamen so besonders?

Ägyptische Mädchennamen klingen hierzulande ziemlich außergewöhnlich, denn im Großen und Ganzen sie sind in Deutschland noch immer relativ selten anzutreffen. Dabei sind sie allerdings alles andere als neu. Bestimmt hast du von der Pharaonenzeit und ägyptischen Göttern gehört – ja, einige dieser Jahrtausende alten Namen haben tatsächlich den Test der Zeit überstanden und werden auch heute vergeben!

Die meisten Namen, die heute in Ägypten genutzt werden, stammen allerdings aus der arabischen Sprache oder dem Koran. Diese mit dem Islam verbundenen Namen kommen auch in anderen islamischen Ländern wie der Türkei, Tunesien, Sudan, Marokko, Syrien, Jordanien und den vereinigten arabischen Emiraten vor. Auch hierzulande sind einige der Namen anzutreffen und könnten dir daher sogar schon vertraut sein.

Wie auch andere Länder wurde Ägypten von seinen benachbarten Kulturen geprägt. Somit finden sich auch unter den ägyptischen Namen solche mit hebräischen, griechischen, kurdischen und sogar afrikanischen Wurzeln. Wie du siehst, sind ägyptische Vornamen also vielseitig und dabei sehr traditionell.

Ihr habt einen tollen, ägyptischen Namen für eure Tochter gefunden? Dann lasst uns gern daran teilhaben, wir sind neugierig, wofür ihr euch entschieden habt und welche Namen euch besonders gut gefallen –

nutzt gern die Kommentarfunktion und teilt es uns mit
0
Welcher ägyptische Mädchenname gefällt euch besonders?x
!

28 Ägyptische Mädchennamen mit ihrer Herkunft und Bedeutung

Damit du einen besseren Eindruck von den ägyptischen Vornamen bekommst, präsentieren wir dir nun unsere Favoriten mit ihrer Herkunft und Bedeutung. Und möchtest einen ägyptischen Namen für deinen Sohn finden, haben wir auch diese für dich zusammengestellt (LINK).

1. Amany

Amany (oder auch Amani) ist ein zauberhafter ägyptischer Mädchenname, der aus der arabischen Sprache kommt. In dieser Bedeutet er “Wünsche”. Ein toller Name für deine Tochter, deren Wünsche in Erfüllung gehen sollen!

2. Amina

Ebenso hübsch wie Amani klingt dieser ägyptische Mädchenname. Er hat allerdings eine ganz andere Bedeutung. Im Arabischen bedeutet Amina “die sich sicher fühlt“, “die Vertrauenswürdige“, “die Tapfere“ oder auch “die Tüchtige“. Doch Amina hat sogar noch mehr schöne Bedeutungen, nämlich “Frau des Friedens“ sowie “Frau der Harmonie“.

3. Amunet / Amaunet

Auch wenn dieser Name an den Begriff “Amulett“ erinnert, hat er eine ganz andere – und viel tiefere – Bedeutung. Amunet ist ein altägyptischer Vorname, der sich in der ägyptischen Mythologie auf die Gottheit der Luft und des Nordwinds bezieht. Diese Göttin gilt außerdem als die Mutter des Sonnengottes Ra. Der Name selbst hat zudem die mythische Bedeutung “die Verborgene”.

4. Sarah

Asraa ist eine ägyptische Variante des arabischen Namens Azra. Dieser ist in islamischen Ländern ein beliebter weiblicher Vorname, der die Bedeutungen “die Reine“, ”die Jungfrau“, “unberührte Perle“ oder “schöner Duft” trägt. Ein kurzer, aber dennoch sehr eindrucksvoller Vorname für deine Tochter.

5. Ayah

Dieser schöne arabische Mädchenname ist dir vielleicht schon bekannt, da er so beliebt ist und in Ägypten sowie anderen islamischen Ländern gern vergeben wird. Dieser melodische Name kommt in mehreren Sprachen vor, im Arabischen bedeutet er aber soviel wie “Zeichen Gottes” und “die Schönheit”.

6. Aziza

Auch Aziza ist ein Vorname, der nicht nur in Ägypten, sondern auch anderen benachbarten Ländern beliebt ist. Seine Wurzeln liegen im Arabischen und Hebräischen, wo er soviel wie “die Geliebte“, “die Ehrenhafte“ und “die Stolze” bedeutet. Auf Swahili bedeutet Aziza außerdem “die Kostbare“. Ein charakterstarker Name für ganz besondere Mädchen, also!

7. Bastet

Bastet ist ein weiterer alt-ägyptischer Mädchenname, der dir vielleicht bekannt vorkommen könnte. Es handelt sich dabei nämlich ebenfalls um den Name einer Gottheit. In der alten ägyptischen Mythologie ist Bastet die Fruchtbarkeitsgöttin, die auch die Form einer Katze annehmen kann. Der Name selbst bedeutet “die Liebliche”.

8. Chione

Klingt dieser altägyptische Vorname nicht hübsch? Chione versteckt seine altägyptischen Wurzeln nicht, denn der Name bedeutet „Tochter des Nils“.

9. Envera

Envera ist ein ägyptischer Mädchenname in unserer Liste, der nicht nur mit seinem hübschen Klang, sondern auch der tollen Bedeutung überzeugt. Dieser arabische Vorname bedeutet nämlich “die Licht bringende” oder auch “die Heilige”. Der Name wird in arabischsprachigen Ländern, der Türkei und Bosnien gern vergeben, kommt hierzulande aber selten vor. Ein absoluter Geheimtipp, also!

10. Fawzia / Fauzia

Hinter diesem arabischen Vornamen steckt eine besonders positive Bedeutung, nämlich “die Siegreiche” oder auch “die Erfolgreiche”. Es ist also nicht überraschend, dass der Name nicht nur in Ägypten, sondern allgemein in Arabisch, Iranisch und Kurdisch sprechenden Familien so gern vergeben wird.

11. Gamila

Gamila ist ein sehr beliebter arabischer Vorname. Die Bedeutung “die Schöne” spricht für sich. Der Name kann außerdem zu Mila abgekürzt werden, was auch sehr charmant und liebreizend wirkt.

12. Ghalia

Ghalia ist ein ägyptischer Name für ganz besondere Mädchen, der aber bestimmt wunderbar zu deiner Tochter passt. Auf Arabisch bedeutet er “wertvoll” oder sogar “von unschätzbarem Wert” und das ist deine Kleine doch ohne Frage.

13. Hanya

Hanya ist besonders hübscher und bedeutungsvoller ägyptischer Vorname. Dieser klangvolle und etwas verspielter Name ist ein toller Name für deinen kleinen Stern, denn er bedeutet “die Einzigartige”.

14. Khepri

Khepri ist ein ägyptischer Mädchenname mit viel Geschichte, denn seine Wurzeln liegen in der ägyptischen Mythologie. Es handelt sich dabei um den Namen des altägyptischen Gottes der Wiedergeburt und des Sonnenaufgangs. Der Name ist ursprünglich männlich, wird nun aber gern an Mädchen vergeben. Als weiblicher Vorname hat er nun die schöne Bedeutung “Morgensonne”.

15. Kiki

Der Vorname Kiki muss einfach wirklich besonders sein, wenn er in so vielen Sprachen und selbst im Altägyptischen zu finden ist. In Ägypten hat dieser entzückend zeitlose Vorname die märchenhafte Bedeutung “Mädchen des Wunderbaums”.

16. Nafia

Nafia ist ein beliebter arabischer Vorname, der auch in Ägypten gern an Töchter vergeben wird. Der klangvolle Mädchenname trägt die schönen Bedeutungen “die Wertvolle” sowie “der Edelstein”.

17. Naila

Naila stammt ebenfalls aus der arabischen Sprache und ist in Ägypten sehr populär. Als Name kann Naila ein wahrer Glücksbringer sein und die Tochter im Leben beschützen und behüten. Der Name bedeutet nämlich so viel wie “die Gesegnete“, “die Erfolgreiche“ oder auch einfach “eine, die ihr Ziel erreicht“.

18. Nashwa

Nashwa ist ein weiterer ägyptischer Vorname mit arabischen Wurzeln, der eine sehr positive Bedeutung mit sich bringt. Der Name bedeutet übersetzt “wunderbares Gefühl” oder auch “Freude”. Ein Vorname, der einfach ein Lächeln auf die Lippen zaubert, findest du nicht auch?

19. Naunet

Spürst du eine tiefe Verbindung zum Ozean oder zu Wasser, könnte Naunet der passende Name für deine Tochter sein. Diesen altägyptischen Vornamen trägt nämlich auch die ägyptische Göttin des Ozeans.

20. Neeth

Ägyptische Mädchennamen zeichnet oft eine gewisse Stärke aus, so auch Neeth. Dabei handelt es sich um einen besonders kraftvollen Namen. Seine Wurzeln liegen ebenfalls in der ägyptischen Mythologie, wo er eine Variante von Neith ist. Das ist der Name der ägyptischen Göttin der Schöpfung und des Krieges. Ein sehr tiefgründiger und bedeutungsvoller Name, also.

21. Neferet

Neferet ist wohl der Name in unserer Liste, der auf den ersten Blick sehr ägyptisch erscheint. Das ist kein Wunder, denn tatsächlich ist dieser Name sehr traditionell und Jahrtausende alt. Neferet war der Name einer ägyptischen Prinzessin im 3. Jahrhundert vor Christus und wird auch heute noch gern vergeben. Schließlich ist die Bedeutung “die Schöne“ einfach zeitlos.

22. Nephthys

Nephthys ist in der ägyptischen Mythologie eine Geburts- und Totengöttin; sie ist in der ägyptischen Mythologie die Schwester von Isis. Ihr Name bedeutet soviel wie „Herrin des Hauses“ oder auch „Göttin des Südens“.

23. Njoud

Njoud ist ein kurzer, aber dennoch sehr einprägsamer, arabischer Name, der in Ägypten sehr gern an Mädchen vergeben wird. Seine Bedeutung lässt viel Raum für Interpretation, ist aber dennoch sehr positiv und anziehend. Njoud kann “Aufstieg”, “Höhe”, oder “Klarheit” bedeuten.

24. Rehema

Rehema ist ein weiterer ägyptischer Vorname in unserer Liste, dessen Wurzeln im Swahili liegen. Dieser Vorname strahlt viel Liebe und Zuneigung aus, die die Tochter auch im Leben zeigen soll. Rehema bedeutet “die Mitfühlende” oder auch “die Barmherzige”.

25. Sagira

Klingt dieser Vorname nicht entzückend? Sagira ist ein sehr klangvoller, arabischer Vorname, der übersetzt so viel wie „die Kleine“ bedeutet.

26. Sherine

Der Name Sherine könnte dir schon vertraut sein, denn er ist nicht nur einer der beliebtesten, ägyptischen Mädchennamen, sondern auch in anderen muslimischen Ländern sehr populär. Sein Ursprung liegt in der kurdischen Sprache, wo er die reizende Bedeutung “die Süße”, “die Liebliche” oder “die Herzliche” trägt. Ein wirklich toller Name für deine Tochter!

27. Xhemile

Ägyptische Mädchennamen, die mit X anfangen, sind natürlich auch rar und ragen somit sofort aus der Masse hervor. Wenn du also deiner Tochter einen Namen mit X geben möchtest, könnte dieser Name das Richtige sein. Der Name überzeugt auch mit einer tollen Bedeutung – “die Schöne”. Xhemile ist zudem eine Form des arabischen Namens Jamila.

28. Yanara

Schöner klang, tiefe Wurzeln und eine tolle Bedeutung – das alles vereint der Vorname Yanara. Dieser hübsche alt-ägyptische Mädchenname bedeutet “strahlendes Licht“ und könnte wunderbar zu deiner kleinen Sonne passen.

Wundervoll, oder? Welcher ägyptische Mädchenname gefällt euch am besten?

Hinterlasse einen Kommentar und lass es uns wissen
0
Welchen ägyptischen Mädchennamen mögt ihr am liebsten?x
!

War unter den ägyptischen Vornamen doch nicht dein neuer Lieblingsname dabei, haben wir noch viele andere Vorschläge für dich. Schau doch mal in diese Artikel für Vornamen rein:

Persische Mädchennamen
Arabische Mädchennamen
Türkische Mädchennamen
Marokkanische Mädchennamen
Syrische Mädchennamen

Noch mehr schöne Mädchennamen aus aller Welt findest du hier >>>

Ihr seid bei der Namensfindung auf der Suche nach Austausch mit anderen Mamas? Dann kommt in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“.

Ilona Utzig

Ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x