Türkische Mädchennamen: Das sind die schönsten 🇹🇷

Türkische Mädchennamen sind nicht nur klangvoll, sondern haben oft auch eine tiefe Bedeutung. Suchst du nach einem außergewöhnlichen Vornamen, der besonders tiefsinnig ist? Dann solltest du dich von unseren nachfolgenden türkischen Vornamen inspirieren lassen.

Das Tolle an türkischen Mädchennamen ist ihre Poetik. Deswegen schaut auch bei den Übersetzungen der Namen genauer hin, es lohnt sich! Außerdem leben mittlerweile auch viele Familie mit türkischen Wurzeln in Deutschland, da macht es Sinn, dass wir auch mal über den Tellerrand schauen.

Darum sind türkische Mädchennamen so besonders

Viele türkische Mädchennamen stehen für wertvolle Symbole, erstrebenswerte Eigenschaften oder einfach für schöne Naturphänomene. Da die Namen aus dem islamischen Kulturraum stammen, beziehen sie sich außerdem oftmals auf den Koran. Viele türkische Mädchennamen haben einen arabischen oder persischen Ursprung, sie wurden oft über die Jahrhunderte weitergegeben.

Welchen schönen, türkischen Mädchennamen habt ihr eurer Tochter gegeben und fehlt noch einer auf unserer Liste?

Lasst es uns gern wissen, wir freuen uns auch über eure Erfahrungen damit!
0
Welche türkischen Mädchennamen liebt ihr besonders?x

37 Türkische Mädchennamen und ihre Bedeutung

Du bist dir unsicher, ob türkische Mädchennamen zu deiner Tochter passen könnten? Wir haben für dich unsere 37 Favoriten rausgesucht und erklären dir auch gleich, was sie bedeuten!

1. Alev

Kommt dein kleines Mädchen mit einem Feuersternzeichen auf die Welt? Oder zeigt es sich von Anfang an vielleicht ausgesprochen temperamentvoll? Mit „Feuer“ und „Flamme“ hast du mit dem türkischen Vornamen Alev vielleicht die Lösung gefunden, wie du dein kleines Mädchen nennen kannst.

2. Ayla

Der Mädchenname Ayla passt zu allen, die den Mond lieben: Heißt dein kleines Mädchen so, dann lebt sie dem Namen nach „mit dem Mond“.

3. Benan

In tiefer Erinnerung bleibt deine kleine Tochter, wenn sie Benan heißt. Der Übersetzung nach sagt dieser schöne Vorname „Denk an mich, vergiss mich nicht“.

4. Cansu

Der Name Cansu ist dir in Deutschland sicherlich noch nicht allzu oft begegnet. Schade eigentlich, da der türkische Vorname „Lebenselixier“ bedeutet und damit etwas Besonderes bezeichnet.

5. Ceyda

Zeigt deine Tochter später einmal einen natürlichen Drang, anderen zu helfen? Dann könntest du ihr einen türkischen Vornamen geben, der einen „guten Menschen“ bzw. eine „Helferin“ meint.

6. Dilara

Legt deine Tochter eine große Leidenschaft an den Tag? Sollte sie gar ein „flammendes Herz“ in sich tragen, passt der türkische Vorname Dilara gut zu ihr. Alternativ lässt sich Dilala mit „die das Herz erfreut“ übersetzen.

7. Dunya

Ein schöner Vorname für alle Mädchen, die einem Erdsternzeichen zugehörig sind. Aber auch für solche, die sehr bodenständig bleiben. Sie könnten Dunya, für „Erde“, heißen.

8. Ela

Der Vorname einer natürlichen Schönheit könnte Ela lauten – „die mit den honigfarbenen Augen“.

9. Elif

Elif darf als einer der beliebtesten türkischen Mädchennamen natürlich nicht fehlen. Er bedeutet „rank“ und „schlank“.

10. Emine

Vertrauenswürdig, furchtlos und selbstsicher: Emine ist ein wunderschöner Name, der zu starken Mädchen passt.

11. Esra

Ein türkischer Mädchenname, in dem viel Hoffnung steckt. Nennst du dein kleines Mädchen so, dann ist sie „ein helles Licht, das im Dunkeln den Weg zeigt“.

12. Ezgi

Dieser türkische Vorname passt gut zu Musikerinnen, die sich vollkommen in der Welt der Klänge verlieren. Ezgi bezeichnet das Herzstück eines jeden Songs, die „Melodie“.

13. Feride / Ferida

Sicherlich wirst du zustimmen, dass Kinder einmalig und wertvoll sind. Möchtest du deiner Tochter diese positiven Wünsche mit auf den Weg geben, so könntest du ihr den Vornamen Feride geben.

14. Feyza

Wer Fesya heißt, bekommt ein Name, der auf „Fruchtbarkeit“ oder „Wohlstand“ hinweist.

15. Gülcan

Magst du Rosen oder gehst davon aus, dass deine Kleine „schön wie eine Rose“ sein wird? Dann empfehlen wir dir den türkischen Vornamen Gülcan.

16. Hayal/Hülya

Diese beiden kurzen Vornamen bringen einen wohlwollenden Klang mit und bedeuten „Traum“.

17. Harika

Betrachtest du deine Tochter als kleines Wunder? Dann zeige ihr dies doch offen und nenne sie genauso – nämlich Harika, türkisch für „Wunder“.

18. Kader

Menschen, die an Schicksal glauben, könnten an diesem türkischen Vornamen Gefallen finden. Immerhin steht Kader für „Schicksal” und passt damit zu Mädchen, die an göttliche Fügungen im Leben glauben.

19. Kamuran

Ein Leitspruch, den deine Tochter bereits nach ihrer Geburt mit auf den Weg bekommen kann: „Zufrieden sein und sein Ziel erreichen“.

20. Leila / Lejla / Leyla

Dieser Name stammt vom Wort leylak ab, das „Flieder“ oder „zartes Lila“ bedeutet. Solltest du türkische Geschichten mögen, könnte dieser Vorname ebenfalls etwas für dich sein. Leyla ist eine Figur au der türkischen Liebesgeschichte „Leyla und Mecnun“. Diese ist überall im arabischen Kulturraum so beliebt wie „Romeo und Julia“ bei uns.

21. Mara

Vom beliebten Vornamen Maria abgeleitet, steht Mara für „die Bittersüße“.

22. Mina

Alle Arten von Blumen geben den Menschen Hoffnung und Zuversicht. Sollte dich die Schönheit der Blumen begeistern, könnte deine Tochter folglich Mina heißen.

23. Nazan

Süß und kokett: Beide Attribute erhält deine Tochter mit dem türkischen Vornamen Nazan.

24. Özlem

Der türkische Vorname Özlem bezeichnet eine grundlegende Empfindung, die wahrscheinlich jedem Menschen auf irgendeine Art bekannt ist: Die Sehnsucht.

25. Pinar

Ein weiterer beliebter Vorname aus der Türkei lautet Pinar. Er steht der Übersetzung nach für eine „Quelle des Lebens“.

26. Sabriye

Hast du einen unerschütterlichen Geduldsfaden und gehst davon aus, dass deine Tochter ihn erbt? In dem Fall könnte der Vorname Sabriye, die Geduldige, vollauf ihrem Wesen entsprechen.

27. Seher

Ein ausgesprochen romantischer Vorname aus der Türkei heißt Seher. Nennst du deine Tochter so, so verheißt ihr Name „die ersten Sonnenstrahlen am Morgen“.

28. Selma

Sollte deine Tochter den Vornamen Selma erhalten, dann bekommt sie einen guten Start ins Leben. Zumindest ihr Vorname verheißt „Harmonie“ und „Frieden“.

29. Sena

Bist du auf der Suche nach einem türkischen Vornamen mit vielen Bedeutungen? Sena eignet sich in diesem Fall gut: Er steht für „Angebetete“, „Gelobte“ und auch für „Morgenröte“.

30. Sevgi

Nicht mehr oder weniger als „Liebe“ bedeutet der türkische Vorname Sevgi. Ein idealer Name, mit dem du ausdrückst, wie sehr du deine Tochter liebst.

31. Shirin

Sieht deine Tochter einfach zuckersüß aus? Dann könntest du sie Shirin, die Süße, nennen!

32. Sila

Der Vorname Sila bezeichnet etwas, dem wir uns alle irgendwie verbunden fühlen: Eine Heimat. Solltest du in deiner kleinen Tochter eine Heimat finden, könnte deine Namensuche vielleicht mit Sila enden.

33. Talia

Ein ebenfalls bekannter Vorname lautet Talia. Seine Bedeutung lässt „Glück“ verlauten.

34. Tugce

Träumen nicht viele kleine Mädchen davon, ein Leben als Prinzessin zu führen? Zumindest ihr Name könnte ihr diesen Wunsch erfüllen, sofern du sie Tugce, kleine Prinzessin, nennst!

35. Yeliz

Der weibliche Vorname Yeliz klingt schön und anmutig. Auch seine Bedeutung verheißt mit „hell“ und „schön“ Gutes.

36. Zehra

Ein weiterer beliebter türkischer Mädchenname lautet Zehra. Übersetzen lässt er sich mit „Blume“ oder „Unschuld“.

37. Zekiya

Bringst du eine „kluge“ Tochter zur Welt? Dann würde der türkische Vorname Zekiya ausgesprochen gut zu ihr passen.

Türkische Mädchennamen gefallen dir doch nicht?

Falls dich keiner der türkischen Mädchennamen aus unseren Favoriten wirklich überzeugt, haben wir hier noch einige andere Vorschläge für dich:

Noch mehr Namensinspiration aus aller Welt findest du übrigenshier >>>

Ihr wisst noch gar nicht, was es wird und du suchst auch einen Vornamen für einen Sohn? Dann findest du hier schöne türkische Jungennamen.

Wenn du dich mit anderen Mütter über Vornamen austauschen möchtest, dann komm doch in unsere Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x