Snacks Kindergeburtstag: Was soll ich zubereiten? Ideen & Rezepte

Die Einladungskarten wurden verteilt, die Dekoration ist besorgt und eigentlich kann die Feier starten. Doch mit welchen Leckereien könnte man die kleinen (und vielleicht auch großen) Gäste verköstigen? Snacks für den Kindergeburtstag sollten lecker sein, möglichst ohne Zucker auskommen und dann auch noch jedem schmecken. Puh, gar nicht so einfach! Wir haben für dich fünf kreative Ideen und Rezepte zusammengetragen, die bei der wilden Partymeute garantiert gut ankommen.

Was kann man am Kindergeburtstag zu essen machen?

Der eigene Geburtstag ist für die Kleinen das Allergrößte! Es gibt Geschenke, Freunde und Familie kommen zu Besuch und natürlich darf auch das leckere Essen nicht vergessen werden. Allerdings kann Letzteres nicht selten zum Stressfaktor für uns Partyveranstalter werden, denn bei den Snacks für den Kindergeburtstag sollte die Gesundheit der Kids im Fokus stehen und jede Menge kunterbunter Spaß ist ebenfalls wichtig. Immer nur Pizza, Würstchen und Pommes, das schmeckt zwar den kleinen Gästen, ist aber nicht unbedingt gesund. Glücklicherweise gibt es allerhand tolle Ideen für leckere Snacks, die mit viel Obst und Gemüse zubereitet werden.

Damit die Feier für dich nicht in puren Stress ausartet und du dich gemeinsam mit deinem Spatz um die Gäste kümmern kannst, empfehlen wir Partyfood, dass sich prima vorbereiten lässt und Groß sowie Klein trotzdem glücklich macht. Grundsätzlich gilt: Was gut aussieht, das schmeckt auch so. Ob Gurken-Orca, Käse-Zauberstäbe oder Nicecream mit Bananen und Datteln – gesunde Snacks für den Kindergeburtstag versprechen eine ordentliche Portion Vitamine und gute Laune.

Gesunde Snacks für Kindergeburtstag

Von herzhaft über süß bis fruchtig: Ein gesunder Klassiker, der bei den kleinen Partygästen immer gut ankommt, ist der farbenfrohe Spaß auf Spießen! Mit einfachen Holzspießen lassen sich im Handumdrehen fantasievolle Tiere, Monster & Co. zaubern. Für die Kreation süßer Obstspieße brauchst du zum Beispiel nur Plätzchen-Ausstecher mit einem geeignetem Motiv. Damit lässt sich jeder Kinderteller im Nu aufpeppen. Einfach zuckersüß!

Auch selbst hergestelltes Wassereis mit frischen Obststücken sorgt vor allem im Sommer für leuchtende Kinderaugen und ist eine wohltuende Abkühlung. Tipp: Statt Leitungswasser kannst du auch Kokoswasser oder Fruchtsaft verwenden!

Snacks für Kindergeburtstag: 5 einfache Ideen

Auf dem Kindergeburtstag sind Obst und Gemüse vielleicht nicht unbedingt die liebste Nascherei der Kids. Aber mit diesen simplen Snack-Ideen zauberst du aus gesunden Vitaminbomben süße Kunstwerke, die ruckzuck verputzt sind. Wetten?!

1. Rezept: Schokoladige Bananen-Gang

Für die Schokobananen-Gang von heimatdinge.de brauchst du:

  • 150 g weiße Schokolade
  • 100 g Vollmilchschokolade (alternativ geht auch Zartbitter)
  • 25 g Kokosöl
  • vier reife Bananen
  • Zuckeraugen
  • Lebensmittelfarbe (in der Tube)
  • Perl-Kugeln
  • ausreichend Holzspieße

So wird’s gemacht:

  1. Zerkleinere die weiße Schokolade und bringe sie mit 15 g Kokosöl über einem heißen Wasserbad zum Schmelzen. Umrühren nicht vergessen!
  2. Jetzt werden die Bananen geschält, halbiert und aufgespießt.
  3. Anschließend die Bananen mit der geschmolzenen, weißen Schokolade bestreichen und auf einem Backpapier ausreichend trocknen lassen.
  4. Nun wird die Vollmilchschokolade mit rund 10 g Kokosöl (wie in Schritt 1) geschmolzen.
  5. Die Spitze der Bananen jeweils in die geschmolzene Vollmilchschoki tauchen und ebenfalls kurz antrocknen lassen.
  6. Ziemlich fix die Perl-Kugeln als Bommel obendrauf setzen, die Zuckeraugen anbringen und mit der Lebensmittelfarbe das Gesicht nach Lust und Laune verzieren. Fertig!

2. Rezept: Frische Apfel-Donuts

Zutaten für sechs bis acht Apfel-Donuts:

  • zwei Äpfel
  • etwas Frischkäse (natur)
  • Lebensmittelfarbe nach Wahl
  • bunte Zuckerstreusel
  • Apfelausstecher

Zubereitung der bunten Leckereien:

  1. Zu Beginn werden die Äpfel erst einmal gründlich gewaschen.
  2. Nun nimmst du den Apfelausstecher zur Hilfe und entfernst das Kerngehäuse.
  3. Im nächsten Schritt die Äpfel in Scheiben schneiden.
  4. Der Frischkäse bekommt mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe einen neuen Look verliehen.
  5. Die Apfelscheiben mit dem bunten Frischkäse bestreichen.
  6. Jetzt fehlen nur noch die bunten Zuckerstreusel – lecker!

Das einfache Rezept für die Apfel-Donuts haben wir auf sparbaby.de entdeckt!

3. Rezept: Raketen mit Würstchen

Zutaten für acht Party-Snack-Raketen mit Gemüse:

  • acht Wiener Würstchen
  • acht Holzspieße
  • 1/2 Salatgurke
  • vier Kirschtomaten
  • ein Eigelb
  • zwei bis drei EL Milch
  • 270 g fertiger Blätterteig

Zubereitung in ca. 45 Minuten:

  1. Das Gemüse gründlich waschen und anschließend die Gurke in dicke Scheiben schneiden. Dann aus den Scheiben Dreiecke schnippeln. Die Tomaten werden halbiert.
  2. Heize den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vor.
  3. Jetzt verquirlst du das Eigelb mit der Milch und steckst die Würstchen einzeln auf die Holzspieße.
  4. Nun den Blätterteig in etwa ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Anschließend jedes Würstchen mit einem Streifen umwickeln und mit dem Eigelb bestreichen.
  5. Die Würstchen-Spieße für rund 15 Minuten in den Ofen geben.
  6. Nach der Backzeit ausreichend Abkühlen lassen. Mit jeweils einer halben Kirschtomate und einem Gurken-Dreieck verzieren.
  7. Rakete von meine-familie-und-ich.de starten lassen!

4. Rezept: Erdbeer-Weintrauben-Schlangen

Für die Obstspieße brauchst du:

  • eine Handvoll Erdbeeren
  • zwei Handvoll Weintrauben
  • ausreichend viele Holzspieße
  • Zuckeraugen
  • Vollmilchschokolade als Deko

So geht’s:

  1. Das Obst vor der Zubereitung gründlich waschen und die Erdbeeren von dem grünen Strunk befreien.
  2. Jetzt werden eine Erdbeere als Kopf und jeweils fünf Weintrauben als Körper auf den Holzspieß gesteckt.
  3. Über einem heißen Wasserbad die Vollmilchschokolade schmelzen lassen.
  4. Anschließend vorsichtig jeweils zwei Punkte Schoki auf die Erdbeere tupfen.
  5. Nun die Zuckeraugen auf der Schokolade anbringen und gut trocknen lassen. Guten Appetit!

Das Rezept für die süßen Obstspieße findest du bei shesmile.de! Danke für die schmackhafte Inspo.

5. Rezept: Marienkäfer-Cracker

Das brauchst du für 14 tierische Cracker:

  • 14 runde Cracker
  • etwas Frischkäse (natur)
  • sieben Kirschtomaten
  • sieben schwarze Oliven (ohne Kern)
  • frischen Schnittlauch
  • schwarze Lebensmittelfarbe (in der Tube)

Die Zubereitung geht folgendermaßen:

  1. Die einzelnen Cracker mit etwas Frischkäse bestreichen.
  2. Nun die Kirschtomaten vierteln und jeweils zwei Stückchen als Marienkäfer-Flügel auf dem Frischkäse platzieren.
  3. Die schwarzen Oliven halbieren und jeweils eine Hälfte als Kopf ebenfalls auf dem Cracker mit dem Frischkäse legen.
  4. Jeweils zwei kleine Schnittlauch-Stiele stellen die Fühler dar und werden in die halbe Olive gesteckt.
  5. Die dunkle Lebensmittelfarbe für die Marienkäferpunkte auf den Tomatenflügeln einsetzen und diese verzieren.

Tipp: Achte darauf, dass die Tomaten nicht nass sind. Sonst kann es passieren, dass die Lebensmittelfarbe nicht auf dem Gemüse „kleben“ bleibt.

Dieses Rezept ist ebenfalls inspiriert von sparbaby.de. Danke dafür!

Der nächste Kindergeburtstag steht an? Das könnte dich auch interessieren:

Welche Snacks sind bei euch auf dem Kindergeburtstag der absolute Renner? Wir freuen uns über zahlreiche Tipps, Rezepte und Ideen in den Kommentaren!

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x