Bulgarische Jungennamen: Unsere Favoriten 🇧🇬

Bulgarische Jungennamen könnten genau das Richtige für dein Wunder sein, auch wenn du vielleicht noch gar keine Vorstellung hast, wie diese klingen, weil sie in Deutschland noch relativ selten vergeben werden.

Suchst du noch nach einem wohlklingenden Namen für deinen Jungen, der schon bald das Licht der Welt erblickt? Interessierst du dich für internationale Vornamen, die ungewöhnlich und besonders klingen? Dann solltest du dir unsere Liste mit den schönsten bulgarischen Vornamen für Jungen anschauen, die dir hoffentlich Inspirationen für einen schönen und seltenen Jungennamen liefert.

Bulgarische Jungennamen: Das ist das Besondere an ihnen

Bulgarien ist ein Balkanstaat, der für seine vielfältigen Landstriche bekannt ist: Es gibt die Küste am schwarzen Meer, eine bergige Landschaft und einige Flüsse. Die bulgarische Kultur ist durch griechische, slawische, osmanische und persische Einflüsse entstanden und entsprechend vielschichtig. Ihre lange Tradition zeigt sich besonders in Tanz, Musik und Kunst, spiegelt sich aber auch in den Vornamen wider.

In Bulgarien sind gerade die Namen „Wanja” und „Fidan” sehr beliebt, schöne und schlichte Namen, die du bestimmt noch nicht so oft gehört hast, oder? Nur einer der beliebtesten bulgarischen Jungennamen wird sicherlich den meisten bekannt vorkommen: „Boris”. Der Ursprung dieses Namens ist aber nicht wirklich geklärt.

Habt ihr besonders schöne, bulgarische Jungennamen gefunden – oder eurem Sohn vielleicht sogar schon einen gegeben?

Lasst es uns gern wissen, wir sind neugierig
0
Bulgarische Jungennamen – welche findet ihr besonders toll?x
!

Schöne bulgarische Jungennamen und ihre Bedeutung

Bulgarische Jungennamen gibt es natürlich in einer unendlichen Vielfalt. Aber damit du dir zunächst mal einen Überblick verschaffen kannst, stellen wir dir hier unsere 22 Favoriten vor!

1. Anani

Dieser internationale Jungenname ist auch im afrikanischen Raum sehr bekannt. In Togo und Westafrika erhält ihn das viertgeborene Kind. Solltest du bereits Kinder haben und dein Sohn der Vierte im Bunde sein, könnte der Vorname Anani also gut passen.

2. Bogoris

Bei dem bulgarischen Vornamen Bogoris handelt es sich um die Kurzform von Borislaw. Da die Bedeutung „Wolf“ bedeutet, passt Bogoris zu „lebenshungrigen“, starken Kindern, die sich durchzusetzen wissen.

3. Bojan

Dieser wunderschöne Vorname für Jungen ist im gesamten slawischen Raum verbreitet – unter anderem in Serbien, Bulgarien und Mazedonien. Ins Deutsche übertragen, bezeichnet Bojan „den Siegreichen“ bzw. einen „Kämpfer“.

4. Bojidar

Siehst du deinen kleinen Sohn als „Geschenk Gottes“ an? Dann taufe ihn doch einmal Bojidar, der eben diese Bedeutung trägt.

5. Dano

Dano kannst du als bulgarischen Kosenamen für Bogdan oder Daniel betrachten. Seine Bedeutung lautet „der Richter“ bzw. „der Gebende“.

6. Dimitar

Wie du dir vielleicht schon gedacht hast, lässt sich Dimitar vom Dimitrios/Dimitri ableiten. Der „dem Göttin Demeter geweihte“ Name hat aber eigentlich altgriechische Ursprünge. Insgesamt ein toller, traditionsreicher Name, den sicherlich nicht jeder Junge trägt.

7. Dinko

Dinko könnte die bulgarische Kurzform von Jedinko sein oder eine Abwandlung von Konstantin. Sicher ist aber, dass Dinko „der Einzelne“ oder „der Beständige“ bedeutet.

8. Djako

Wird sich dein Nachwuchs später einmal für Schriftkunde begeistern? Dann könnte er Djako heißen – wie ein „Schüler“ oder „Schriftgelehrter“.

9. Georgi

Als slawische Variante des Namens Georg setzt sich Georgi aus unterschiedlichen Wörtern zusammen. Übersetzt man den Namen, bedeutet er „Erdarbeiter“.

10. Goiko

Hat dein Sohn Manieren und wächst wohl behütet auf? Dann wird er sicherlich auch „wohlerzogen“ sein und somit einen Vornamen wie Gojko tragen können.

11. Ioan

Gott ist gnädig“: Solltest du einen christlichen Namen für deinen Jungen suchen, dann könnte Ioan als eine Abwandlung vom beliebten Johannes genau richtig sein.

12. Javor

Kommt dein Sohn im Herbst zur Welt oder wächst in einer naturnahen Umgebung auf? Dann könnte ein Name zu ihm passen, der etwas mit unserer schönen Natur gemein hat. Wie wäre es mit Javor, übersetzt „Ahorn“?

13. Kamen

Den Namen Peter assoziierst du mit einem langweiligen deutschen Ursprung? Dann schau dir doch die bulgarische Variante an: Kamen klingt schön und bedeutet „Stein“.

14. Konstantin/Kosta

Konstantin ist dir sicher aus dem historischen Kontext ein Begriff, da immerhin der bekannte römische Kaiser Konstantin der Große diesen Namen trug. Von Rom aus trat der Name Konstantin seinen Siegeszug in die ganze Welt an. In Bulgarien wird aber vielfach die verkleinerte Variante Kosta gebraucht – übersetzt für einen „standhaften“ bzw. „beständigen“ Jungen.

15. Krasimir

Dieser exotisch klingende Vorname aus Bulgarien bezeichnet „schön geschmückte“ bzw. „friedliche“ Jungen.

16. Nedeljko

Möchtest du dir die Namenssuche nicht unnötig kompliziert machen und dein Sonntagskind einfach passend benennen? Dann legen wir dir gerne den bulgarischen Vornamen Nedeljko nahe, der für „der am Sonntag geborene“ steht.

17. Ognjen

Sicherlich klingt Ognjen erst einmal wie ein Zungenbrecher, aber keine Sorge: So schwer lässt sich der Name nicht aussprechen. Da sich der Name vom Wort Feuer ableitet, eignet er sich für „aus dem Feuer kommende“ Jungen mit einem Feuersternzeichen.

18. Radimir

Der Vorname Radimir mag zwar zunächst fremdartig klingen, hat aber wunderschöne Bedeutungen, die man jedem Jungen nur wünschen kann! Darunter beispielsweise „glücklich“, „großartig“ und „berühmt“.

19. Radomil/Radomir

Diese beiden altslawischen Namen halten vielfach Gutes für deinen Jungen bereit! Radomil bedeutet „der Liebe/Glückliche“, während Radomir derjenigen heißen kann, der „sich um den Frieden kümmert“.

20. Stojan/Stoyan

Bei Stojan bzw. Stoyan hast du die Wahl, ob du den Namen mit j oder y schreibst. Ihre Bedeutungen weicht leicht voneinander ab: Stojan bezeichnet einen „anständigen“ Jungen, Stoyan einen „Standhaften“.

21. Veselko

Wächst dein Sohn zu einer wahren Frohnatur heran? Dann nenne ihn doch einfach Veselko, den Fröhlichen!

22. Zdravko

Hauptsache gesund? Falls Gesundheit für deinen kleinen Sohn das Wichtigste sein soll, dann könntest du ihn Zdravko nennen. Daneben bringt der Name noch weitere Bedeutungen wie „widerstandsfähig“ und „stark“ mit.

Bulgarische Jungennamen passen doch nicht zu euch?

Ihr seht also, dass es wirklich schöne bulgarische Jungennamen gibt! Obwohl die meisten bulgarischen Vornamen wirklich gut klingen, haben viele Eltern sie hier bei uns noch nicht entdeckt. Undwelcher Vorname ist euer Favorit?

Wenn du keinen Namen gefunden hast, der dir passend erscheint, dann schau dir doch unsere liebsten italienischen, hebräischen oder kroatischen Jungennamen an!

Weitere tolle Jungennamen aus aller Welt findest du hier >>>

Erwartest du eine kleine Tochter? Hier findest du die schönsten bulgarischen Mädchennamen.

Du möchtest dich mit anderen Schwangeren über die Namenssuche austauschen? Dann schau doch einfach mal in unserer geschlossenen Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“ vorbei.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und bin dort immer gerne im Grünen unterwegs.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Seit ich denken kann, liebe ich es, zu schreiben – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit dem schönsten Thema der Welt auseinandersetzen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x