Bosnische Mädchennamen: Edel und originell ??

Ihr sucht einen Namen für eure Tochter, der außergewöhnlich, aber gleichzeitig sehr edel klingt? Bosnische Mädchennamen bieten all das, darunter werdet ihr sicherlich fündig. Wir stellen euch hier die schönsten Mädchennamen aus Bosnien und Herzegowina vor.

Wie bosnische Mädchennamen entstehen

Bosnisch ist eine südslawische Sprache, die im Land Bosnien und Herzegowina gesprochen wird. Da dieses Land aber kulturell und religiös sehr vielfältig ist, gehören zu bosnischen Mädchennamen auch viele europäische oder arabische Namen.

Bosnien und Herzegowina ist ein Land, in dem mehrere Bevölkerungs- und Religionsgruppen heimisch sind. Etwa die Hälfte der Bevölkerung besteht aus Bosniaken, welche zum Großteil Muslime sind. Die zwei weiteren großen Bevölkerungsgruppen bilden die hauptsächlich katholischen Kroaten und die mehrheitlich orthodoxen Serben. Darüber hinaus gibt es auch einige andere, kleinere Bevölkerungsgruppen mit ihren eigenen Kulturen, Religionen und Sprachen.

Bosnische Mädchennamen sind meist arabisch oder türkisch, wodurch ihre Bedeutungen oft mit dem Islam zu tun haben. Unter ihnen finden sich aber auch einige slawische Namen, die auch in anderen slawischen Ländern wie Polen, Bulgarien oder Russland vorkommen.

Könnt ihr euch vorstellen, eurer Tochter einen bosnischen Mädchennamen zu geben?

Dann erzählt uns das gern in den Kommentaren!
0
Welchen bosnischen Mädchennamen habt ihr ausgewählt?x

20 bosnische Mädchennamen mit ihrer Bedeutung

Nun möchten wir euch nicht länger mit der Theorie aufhalten, sondern kommen gleich zu den Namensvorschlägen. In unserer Liste findet ihr Vornamen, die in Bosnien und Herzegowina vergeben werden.

1. Adela

Bei Adela handelt es sich um einen sehr klangvollen Vornamen, der in unterschiedlichen Formen in verschiedenen europäischen Sprachen vorkommt. Der Name hat allerdings germanische Wurzeln und ist eine Kurzform von Adelheid. Das bedeutet “die Noble”.

2. Amira

Findet ihr nicht auch, dass dieser Name ganz viel Anmut ausstrahlt? Dieser melodische, in Bosnien sehr verbreitete Mädchenname hat arabische Wurzeln und bedeutet “Prinzessin”. Ein sehr edler und königlicher Vorname also.

3. Asja

Bosnische Mädchennamen können auch kurz und frech sein, Asja stellt es unter Beweis. Der Name wird in slawischen Ländern als Kurzform von Anastasia verwendet, hat griechische Wurzeln und bedeutet “Wiederauferstehung”.

4. Besima

Ein besonders charmanter Vorname ist Besima. Ursprünglich aus der arabischen Sprache bedeutet er “die immer Lächelnde”, oder “die immer Fröhliche”. Also ein guter Name für ein Mädchen mit sonnigem Gemüt.

5. Esma

Esma oder auch Asma sind bosnisch-arabische Mädchennamen. Sie bedeuten beide “die Höchste” oder “die Oberste” und sollen der Trägerin viel Erfolg, Kraft und Gelingen geben. Außerdem klingen die kurzen Vornamen sehr einprägsam und charakterstark.

6. Enisa

Dass bosnische Mädchennamen auch sehr klangvoll sein können, stellt Enisa unter Beweis. Er stammt aus dem Arabischen, wird aber in Bosnien und Herzegowina sehr gern vergeben. Und er hat sehr hübsche Bedeutungen, “Freundin”, “die Freundliche”, “die Gutherzige” und “die Einfühlsame”.

7. Farida

Farida ist ein Vorname für ganz besondere Mädchen. Im Arabischen bedeutet Farida “einzigartig” und wird somit als “die Einzigartige” gedeutet. Es überrascht uns ganz und gar nicht, dass der Name einer der beliebtesten bosnischen Namen ist.

8. Gordana

Hier präsentieren wir euch einen in Bosnien beliebten Namen, der slawische Wurzeln hat. Gordana bedeutet die “die Stolze”. Ein Name mit viel Charakter, der seiner Trägerin Selbstbewusstsein verleihen soll.

9. Halima

Auch Halima ist in Bosnien und Herzegowina sehr beliebt. Auf Arabisch bedeutet er soviel wie “sanft”, “sanftmütig” und “großzügig”. Das alles sind sehr positive Eigenschaften, die der Name auf die Namensträgerin übertragen soll.

10. Ilhana

Auch hierbei handelt es sich um einen in Bosnien und Herzegowina beliebten Mädchennamen mit arabischer Herkunft. Der hübsche Vorname eignet sich vor allem für Mädchen mit einer künstlerischen Ader. Ilhana bedeutet nämlich “Melodie”, aber auch “Inspiration”.

11. Milena

In slawischen Ländern kommt Milena relativ häufig vor, hierzulande finden wir ihn aber noch relativ selten vor. Der Vorname hat die hübsche Bedeutung “die Liebe” oder “die Liebenswerte”. Ein weiterer Vorteil dieses Namens: er lässt sich wunderbar zu Mila oder Lena abkürzen.

12. Munira

Strahlt eure Tochter wie die Sonne, der Mond oder die Sterne? Dann könnte Munira sehr gut zu ihr passen. Auf Arabisch bedeutet Munira nämlich soviel wie “hell”, “leuchtend” oder “scheinend”.

13. Naila

Möchtet ihr eurer Tochter vor allem Erfolg und Gelingen mit auf den Weg geben, dann könnte Naila der passende Name sein. Dieser in Bosnien und Herzegowina verbreitete Vorname kommt auch aus dem Arabischen und bedeutet “die Erfolgreiche”.

14. Nejra

Ähnlich wie Naila klingend, hat auch Nejra arabische Wurzeln, aber eine ganz andere Bedeutung. Dieser schöne bosnisch-arabische Vorname bedeutet “glitzern” oder “leuchten” und kann auch als “die Strahlende” ausgelegt werden.

15. Salma

Dieser Name hat einen klassischen und schlichten Klang und überzeugt vor allem mit seiner Bedeutung. Salma heißt nämlich “Frieden”.

16. Tahira

Ein klassischer und traditioneller Vorname, der in Bosnien bei muslimischen Familien gern vergeben wird, ist Tahira. Er bedeutet schlicht und ergreifend “Die Reine”.

17. Vesna

Besonders in den südslawischen Ländern erfreut Vesna sich großer Beliebtheit. Vesna bedeutet “Frühling” oder auch “Jugend”. Die Vesna ist außerdem die slawische Göttin des Frühlings.

18. Yaroslava

Auch Yaroslava ist ein bosnischer Name mit slawischem Hintergrund. Der Vorname hat eine besonders starke Bedeutung “die Wilde und Ruhmreiche” und damit sehr viel Charakter. Ist euch dieser Name zu lang, kann er wunderbar zu Yara oder Slava abgekürzt werden.

19. Zlata

Für besonders goldige Mädchen eignet sich der bosnisch-slawische Name Zlata. In slawischen Sprachen heißt er genau das – “die Goldene”.

20. Zora

Zora ist ein weiterer slawischer Vorname, der in Bosnien und anderen südslawischen Ländern gern vergeben wird. In slawischen Sprachen bedeutet Zora “Sonnenaufgang“. Ein sehr charmanter und märchenhafter Mädchenname, also.

Beliebte, bosnische Mädchennamen haben es euch angetan?

Dann lasst uns gern daran teilhaben und erzählt uns in den Kommentaren, was ihr von den Mädchennamen haltet.
0
Wie gefallen euch bosnische Mädchennamen?x

Ihr wisst noch nicht, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird? Dann schaut doch auch mal bei unseren bosnischen Jungennamen vorbei.

Und wenn ihr noch mehr Inspiration für Vornamen benötigt, haben wir noch weitere Vorschläge für euch:

Russische Mädchennamen: Schön und elegant
Polnische Mädchennamen: Klangvoll und traditionell
Serbische Mädchennamen: Außergewöhnlich charismatisch
Skandinavische Mädchennamen: Frisch und verspielt
Marokkanische Mädchennamen: Anmutig und melodisch

Ihr seid bei der Namensfindung auf der Suche nach Austausch mit anderen Mamas? Dann kommt in unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas“.

Ilona Utzig

Ich bin Rheinländerin, lebe aber seit vielen Jahren im Hamburger Exil. Mit meiner Tochter wage ich gerade spannende Expeditionen ins Teenager-Reich, immer mit ausreichend Humor im Gepäck. Wenn mein Geduldsfaden doch mal reißt, halte ich mich am liebsten in Küstennähe auf, je weiter nördlich, desto besser.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x