Sexflaute: „So kam die Lust auf meinen Mann zurück.”

„Mein Mann und ich haben drei wundervolle Kinder im Alter von 11, 9 und 5 Jahren. Ich bin den ganzen Tag mit dem Haushalt, kochen und einkaufen beschäftigt. Entsprechend habe ich abends keine Lust mehr, mich zu bewegen. Geschweige denn auf Sex. Ich bin einfach nur froh, wenn die Kinder alle um 21 Uhr im Bett liegen.

Aber mein Mann wünscht sich auch Aufmerksamkeit.

Er fordert sich diese auch ein. Wir hatten das Problem, dass meine Lust nach dem dritten Kind einfach nicht mehr da war. Ich hatte kein Verlangen nach Sex, davon war nichts mehr da. Ich habe es sogar als unangenehm empfunden, Sex haben zu müssen. Es war wie eine zusätzliche Aufgabe, für die ich keinen Kopf mehr hatte.

Doch mein Mann konnte und wollte das nicht akzeptieren. Irgendwann fingen die Diskussionen an. ‚Du liebst mich nicht mehr!‘ ‚Du hast einen anderen!‘ ‚Ich vermisse die Frau, die den Sex mit mir geliebt hat.‘ Bis er sogar meinte: ‚Ich kann so nicht mehr weitermachen!‘ Leider habe ich dann den Fehler gemacht und es über mich ergehen lassen und mit ihm geschlafen. Danach habe ich mich schlecht gefühlt, als hätte man mich vergewaltigt.

Das habe ich ihm auch so vor den Kopf geknallt.

Trotzdem wollte ich meine Lust nicht einfach aufgeben. Also war ich bei meiner Frauenärztin und habe ihr mein Problem geschildert. Dort wurde ich jedoch nicht ernst genommen. Die Ärztin lachte sogar über mein Problem. ‚Wie kann man keine Lust auf Sex haben? Verstehe ich nicht‘, das kam als Antwort.

Also habe ich alleine versucht, meinen Körper neu zu entdecken, und zwar auf meine Art und Weise. Schnell habe ich dabei gemerkt, dass ich innerlich blockiert war. Durch die drei Schwangerschaften habe ich sehr viel zugenommen und mich einfach nicht mehr wohlgefühlt. Also habe ich angefangen, wieder auf meine Ernährung zu achten.

So schaffte ich es, 28 Kilo abzunehmen.

Doch besser fühlte ich mich damit nicht sofort, denn durch den Gewichtsverlust ist meine Haut schlaff geworden und ich schäme mich dafür. Ich musste erkennen, dass das größte Problem für unser Liebesleben war, dass ich nichts mehr an mir schön finde. Das hat auch mein Mann zu spüren bekommen.

Doch alles änderte sich, als wir uns die Zeit nahmen, sehr lange und intensive Gespräche miteinander zu führen. Nach 12 Jahren waren wir zum Beispiel zum ersten Mal ohne Kinder, nur zu zweit, im Restaurant.

Solche Dinge taten mir richtig gut.

Mittlerweile ist es so, dass die Leidenschaft auch von meiner Seite wieder da ist und wir sie in vollen Zügen genießen. Dafür bin ich sehr dankbar, denn unsere Ehe hätte es wahrscheinlich nicht überlebt, wenn es so weitergegangen wäre wie vorher.

Vor unseren Gesprächen hat mein Mann mich nicht verstanden und ich fühlte mich wie eine Sexpuppe. Ich bin so froh, dass wir die Kurve bekommen haben und ich wieder Lust darauf habe. Es fühlt sich endlich wieder schön an und das ganz ohne Zwang.”


Liebe Mama (Name ist der Redaktion bekannt), vielen Dank, dass du uns deine Geschichte anvertraut hast. Wir wünschen dir und deiner Familie alles Liebe für die Zukunft!

Echte Geschichten protokollieren die geschilderten persönlichen Erfahrungen von Müttern aus unserer Community.

WIR FREUEN UNS AUF DEINE GESCHICHTE!
Hast Du etwas Ähnliches erlebt oder eine ganz andere Geschichte, die Du mit uns und vielen anderen Mamas teilen magst? Dann melde Dich gern! Ganz egal, ob Kinderwunsch, Schwangerschaft oder Mamaleben, besonders schön, ergreifend, traurig, spannend oder ermutigend – ich freue mich auf Deine Nachricht an [email protected]

Du kennst das Problem, dass du einfach keine Lust auf Sex mehr hast? Dann solltest du unseren Live Talk mit unserer (S)Expertin im Echte Mamas Club nicht verpassen!

Müde und touched-out am Ende des Tages? Unzufrieden mit dem „post-partum mum-body”? Wenig Intimität mit dem Partner? Nur noch Mutter und nicht mehr Frau? Mit Tipps, Ratschlägen und Hilfsmitteln spricht Autorin Lisa Opel über Sex, (Un)Lust und Intimität als Mutter!

Lisa Opel

Lisa Opel

Wenn du dazu mehr erfahren willst, dann schaue dir unbedingt unsere Live Session mit Lisa im Echte Mamas Club an. Im Club könnt ihr u. a. alle Expertinnen virtuell live treffen und mit ihnen plaudern. Zudem bietet der Club euch alles, was das Leben von Mamas ein wenig leichter macht.

HIER kommt ihr zum Club. Schaut doch mal vorbei!

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst noch keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x