Mehr Geld für Familien: Erneuter Corona-Kinderbonus ist sicher!

Homeschooling und Kita-Schließungen – auch der aktuelle Lockdown verlangt Eltern wieder alles ab. Deswegen hat die Bundesregierung jetzt beschlossen, dass sie Familien erneut finanziell unterstützen möchte. Das heißt, es kommt ein neuer Corona-Kinderbonus!

Im letzten Jahr bekamen Eltern einmalig einen Bonus von 300 Euro, um die finanziellen Folgen der Krise für Familien ein wenig zu mildern. Da die Situation nun vergleichbar ist, hatte das Kinderhilfswerk schon im Januar gefordert, dass wieder ein Kinderbonus ausgezahlt wird.

Erneuter Kinderbonus für Familien beschlossen

In den letzten Wochen wurden also die Stimmen immer lauter, die auch für 2021 einen Kinderbonus für Familien forderten. So gab es diesbezügliche Forderungen von verschiedenen Politikern. Jetzt ist es beschlossene Sache: Die Spitzen von Union und SPD sind sich einig geworden. Sie verständigten sich auf einmaligen Corona-Kinderzuschuss von 150 Euro pro Kind.

Kinderbonus kurbelt die Wirtschaft an

Der Corona-Kinderbonus hilft übrigens nicht nur den Familien. Eine aktuelle Studie der Hans-Böckler-Stiftung beweist, dass auch die Wirtschaft davon profitiert. Bereits im November vorigen Jahres seien etwa 51 Prozent der ausgezahlten Mittel wieder ausgegeben worden. Das zeigt eine Umfrage unter 6.100 Erwerbstätigen und Arbeitsuchenden. Binnen zwölf Monaten nach der Auszahlung sind vermutlich knapp zwei Drittel des Bonus ausgegeben.

Der Bonus für Familien hat damit mehr Wirkung gezeigt als die zeitlich begrenzte Senkung der Mehrwertsteuer – im Verhältnis zum dafür eingesetzten Steuergeld. Vom Kinderbonus hätten eher niedrige bis mittlere Einkommen profitiert, die in der Pandemie besonders häufig mit zusätzlichen Ausgaben konfrontiert sind. Die Mehrwertsteuersenkung hätten dagegen vor allem Haushalte mit höheren Einkommen genutzt.

Entlastung von Geringverdienern

Doch nicht nur Familien, auch Geringverdiener sollen entlastet werden. Deswegen gibt es auch für erwachsene Grundsicherungsempfänger eine einmalige Sonderzahlung von 150 Euro. Also alle Menschen, die Arbeitslosengeld II, die Mindestsicherung oder Hartz IV beziehen, erhalten den Bonus ebenfalls.

Außerdem beschloss die große Koalition auch die Verlängerung der Mehrwertsteuer-Senkung für die Gastronomie. Um die betreffenden Betriebe zu entlasten, soll die Ausnahmeregelung nun bis zum 30. Juni gelten.

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Comments
Neueste
Älteste Beliebteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
trackback
Dann landet der Kinderbonus 2021 auf unserem Konto:
2 Jahre zuvor

[…] vor einiger Zeit wurde beschlossen, dass es auch 2021 einen Corona-Kinderbonus geben wird. Unsicher war bis jetzt nur, wann genau das […]

trackback
Endlich: Kinderbonus & Hartz IV-Hilfen beschlossen | Echte Mamas
2 Jahre zuvor

[…] schon angekündigt bekommen Familien auch in diesem Jahr einen Corona-Kinderbonus. Während Eltern im letzten Jahr 300 € pro Kind bekamen, gibt‘s 2021 noch einmal 150 €. […]

trackback
Corona-Kinderbonus: Welche Familien wirklich davon profitieren
3 Jahre zuvor

[…] Da die Situation nun vergleichbar ist, hat die Bundesregierung entschieden, Eltern nochmal einen einmaligen Zuschuss von 150 Euro pro Kind […]

trackback
Wann wird der Corona-Kinderbonus ausgezahlt? | Echte Mamas
3 Jahre zuvor

[…] vor einigen Tagen wurde beschlossen, dass auch 2021 ein Corona-Kinderbonus ausgezahlt […]