Kinderserien: Mamas verraten, was ihre Kids am liebsten gucken

Eltern sollten die Bildschirmzeiten ihrer Kinder selbstverständlich im Blick haben und eingrenzen, aber ab und zu mal eine Serie gucken zu lassen, das gehört für die meisten ab einem gewissen Alter zum Familienalltag dazu. Über Facebook hat eine Mama gefragt, welche Serien die anderen Mütter für Kinder zwischen sechs und acht Jahren empfehlen. Die vielen Vorschläge haben wir für euch gesammelt und verraten euch hier die Serientipps aus unserer Community.

Das sind die beliebtesten Kinderserien aus unserer Community

Amazon Prime, Disney+, Netflix und das Fernsehprogramm: An Angeboten mangelt es nicht, wenn du gerade auf der Suche nach einer Kinderserie für deinen Schatz bist. Manchmal ist es trotzdem gar nicht so leicht, etwas Passendes zu finden und bei den ganzen Serien den Überblick zu behalten. Du suchst ein paar konkrete Vorschläge? Dann verraten wir dir jetzt, was die Kinder von anderen Müttern am liebsten schauen.

Die Top 3 Kinderserien

Eine Serie wurde immer wieder genannt und ist nicht nur bei den Kindern beliebt: „Ganz klar: Bluey! Schauen mein Mann und ich genauso gern – vielleicht sogar von allen am liebsten”, schrieb eine Mama. Außerdem oft genannt: „Checker Tobi” und „Anna und die wilden Tiere”.

Noch mehr Inspiration für Kinderserien

  • Wuzzle Guzzle findet meiner Sohn toll”
  • „Meine Kinder lieben und schauen gerne ALF
  • „Bibi und Tina, Ostwind, Die Schule der Magischen Tiere”
  • „Unsere jetzt 6-Jährige schaut gerne Ladybug & Cat Noir.”
  • My Little Pony und Monster High. Sie guckt mit mir auch Sweet Tooth, immer wenn wir alleine sind und der Papa wieder eine Zeit weg ist. Sie wird 7.”
  • Die Fixies sind super süß und sehr lehrreich. Mein Junge schaut sie mit fast neun Jahren immer noch an.”
  • Vampirinia
  • Doc McStuffins
  • Pumuckl
  • Gummibärenbande
  • Es war einmal das Leben
  • „Unsere Tochter (6) mag: Die Schlümpfe (neu), Zoes Zauberschrank, Princess Power.”
  • „Meine 9-Jährige liebt nach wie vor „Sofia die Erste”. Außerdem Pj Masks, die (neuen) Schlümpfe und alles, was sich um das Thema kreatives Backen dreht.”
  • „Unsere 5-jährige Tochter schaut gerne Petronella Apfelmus, Gabbys Dollhouse, Biene Maya, My litte Pony und Wickie.”
  • „Blaze und die Monstermaschinen (Mitmach Serie, Zahlen und andere Lerninhalte werden spielerisch vermittelt, total toll) mein Kind ist 6 1/2 Jahre.”
  • Die Sendung mit der Maus
  • Voltron
  • Haus Anubis
  • „Meine beiden Jüngeren (7 und 4) lieben Spongebob.”
  • Löwenzahn
  • Peppa Wutz
  • Das magische Kochbuch auf Prime

Kinder und TV – das ist so eine Sache

Einige kommentieren jedoch auch, dass sie es nicht gutheißen würden, wenn Kinder zu viel vor dem Fernseher sitzen. Das ist ein berechtigter Einwand, schauen wir doch mal, was die neue Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) und der Uni Witten/Herdecke dazu sagt: Ab sechs Jahren seien 30 bis 45 Minuten Bildschirmzeit angemessen. „Allerdings sollte es weiterhin bildschirmfreie Tage geben. Außerdem sollten Kinder nicht während der Hausaufgaben vor dem Bildschirm sitzen.”

Wenn du mehr zum Thema Kinder und TV wissen möchtest, dann empfehle ich dir auch diese Artikel:

Lena Krause
Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg und übe mich als Patentante (des süßesten kleinen Mädchens der Welt, versteht sich). Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert. Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen