Die Eiskönigin 3: Disney verrät erste Details zur Fortsetzung

Die Eiskönigin gehört zu den erfolgreichsten Animationsfilmen aller Zeiten. Kein Wunder, dass Disney nach Teil eins und zwei ankündigte, dass es einen dritten Kinofilm um die Schwestern Anna und Elsa geben wird. Seitdem warten die kleinen und großen Frozen-Fans sehnsüchtig auf die Fortsetzung, zu der nun eine der Macherinnen weitere Details verriet.

Derzeit findet in London das Filmfestival des British Film Institutes statt. Die internationalen Stars der Filmszene stehen bei dieser Gelegenheit auf der Bühne Rede und Antwort zu großen Filmprojekten. Jennifer Lee, Chief Creative Officer von Disney Animation, die bei den ersten beiden Frozen-Filmen Regie führte, nutzte die Gelegenheit, um erste Hinweise zu geben, worauf wir uns bei „Die Eiskönigin 3” freuen können.

„Ich bin überwältigt und so aufgeregt.”

So sagte Lee, dass sich der dritte Teil noch im Anfangsstadium befinde, sie aber bereits überwältigt von dem sei, was sie bisher gesehen habe: „Letzte Woche durfte ich jeden morgen mit dem Kreativteam daran arbeiten, und ich bin überwältigt und so aufgeregt.“ Während des Gesprächs auf der Bühne erklärte sie außerdem, dass hinter der Geschichte für den dritten Teil eine „unglaubliche Idee” stecke, wie variety.com berichtet.

Lee hatte beim ersten und zweiten Kinofilm nicht nur Regie geführt, sondern auch die Drehbücher geschrieben. Sie verspricht allen, die ungeduldig auf den dritten Teil warten: „Es lohnt sich.

Wann kommt Die Eiskönigin 3 in die Kinos?

Bis wir die beliebten Figuren wieder auf der Leinwand sehen, dauert es wahrscheinlich noch ein bisschen. Aktuell ist die Rede vom November 2025, andere hoffen sogar darauf, dass es schon 2024 so weit sein könnte.

So oder so müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Immerhin können wir uns die Wartezeit versüßen, denn auch wenn der Kinofilm noch auf sich warten lässt, wird die Geschichte fortgesetzt – als Podcast. Mehr dazu HIER >>>

Ist dein Kind auch ganz verliebt in die Heldinnen des erfolgreichen Kinofilms? Mehr Beiträge rund um Anna & Elsa findest du hier:

Lena Krause

Ich lebe mit meinem kleinen Hund Lasse in Hamburg. Am liebsten erkunde ich mit ihm die vielen grünen Ecken der Stadt.

Auch wenn ich selbst keine Mama bin, gehören Babys und Kinder zu meinem Leben dazu. Meine Freundinnen machen mir nämlich fleißig vor, wie das mit dem Mamasein funktioniert und ich komme als „Tante Lena“ zum Einsatz.

Schon als Kind habe ich das Schreiben geliebt – und bei Echte Mamas darf ich mich dabei auch noch mit so einem schönen Thema befassen. Das passt einfach!

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen