„PAW Patrol: Der Film“ kommt ins Kino

Mamas, haltet eure Kinder fest: PAW Patrol kommt als Film ins Kino! Im Sommer 2021 könnt ihr die beliebten Helden auf vier Pfoten auf der großen Leinwand sehen. Alle Infos bekommt ihr hier.

Zum ersten Mal in Spielfilmlänge

„PAW Patrol, PAW Patrol, ruft uns, und wir kommen!“ Wenn dir dieser Song auch regelmäßig einen Ohrwurm beschert, ist dein Kind vermutlich im PAW Patrol Fieber. Für kleine und große Fans der beliebten Kinderserie gibt es tolle Neuigkeiten: Denn „PAW Patrol: Der Film“ kommt in die Kinos! Das haben die Macher der Serie jetzt bekannt gegeben.

Zum ersten Mal gehen Marshall, Skye, Chase, Rubble, Rocky, Zuma, Everest und Tracker mit ihrem Anführer Ryder auf eine Mission in Spielfilmlänge. Dabei sorgen sie mit Teamgeist, Zusammenhalt und Tapferkeit für die Sicherheit der Bewohner ihrer Heimat Adventure Bay – und auf der ganz Welt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

From the small screen to the BIG screen, the moment you have been waiting for (and asking for) is finally here! . PAW Patrol: The Movie | August 2021 . #PAWPatrol #movie #summer #2021

Ein Beitrag geteilt von PAW Patrol (@pawpatrol) am

Dann startet „PAW Patrol: Der Film“ in den Kinos

Produziert wird „PAW Patrol: Der Film“ von Nickelodeon zusammen mit Spin Master Entertainment und Paramount Pictures. Wer die Hunde sprechen wird, steht aktuell noch nicht fest. Aber wir gehen doch stark davon aus, dass es die gleichen Synchronsprecher sein werden, die wir schon aus der Serie kennen.

Bis es soweit ist, müssen eure Kinder sich allerdings noch etwas gedulden. Kino-Start für den PAW Patrol Film ist der 21. August 2021. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, oder?

Vor kurzem ist die achte Staffel der Serie bei Nickeloden gestartet. In 160 Ländern und insgesamt 30 Sprachen begeistern die niedlichen Hundewelpen Kinder auf der ganzen Welt. Mit einer großen Live-Show begeistert PAW Patrol aktuell die Fans in Deutschland und vielen anderen Ländern. Deshalb haben die Produzenten jetzt beschlossen, ihre Helden auf die ganz große Leinwand zu bringen.

Paw Patrol – worum geht’s?

In der Serie ist der zehnjährige Ryder der Anführer der so genannten PAW Patrol. Das waren erst sechs, sind inzwischen aber schon acht Hundewelpen, die zusammen verschiedene Abenteuer erleben, während sie für die Sicherheit der Bewohner von Adventure Bay sorgen. Sobald eine Mission startet, bekommt jeder Welpe eine spezielle Ausrüstung. Zum Beispiel wird Marshall zum Feuerwehrhund, Chase zum Polizeihund, Everest fährt ein Schneemobil und Skye hilft dank Helikopter aus der Luft. Gemeinsam stellen sie sich allen Herausforderungen, ganz nach dem Motto: „Kein Einsatz zu groß, keine Pfote zu klein!“

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern. Ich liebe den Hafen, fotografiere gern, gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Social Media und Texte ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.