Sind Zwiebeln in der Schwangerschaft erlaubt?

Zwiebeln sind ein beliebtes Gemüse und gleichzeitig ein Geschmacksträger. Allerdings können sie beim Schneiden ganz schön in den Augen brennen, und ihre ätherischen Öle sorgen bei manchen Menschen für Blähungen. Nichtsdestotrotz sind Zwiebeln sehr gesund! Aber wie sieht es bei werdenden Mamas aus: Sind Zwiebeln auch in der Schwangerschaft erlaubt oder solltest du sie lieber von deinem Ernährungsplan streichen? Die Antwort und alle wichtigen Infos zum Thema findest du hier.

1. Das Wichtigste auf einen Blick

  • Zwiebeln stecken voller Nährstoffe, die während Schwangerschaft viele gesundheitliche Vorteile für dich und dein ungeborenes Kind mit sich bringen.
  • Als Schwangere kannst du Du Zwiebeln sowohl roh als auch in gekochter Form essen.
  • Aber Achtung: Du solltest es damit nicht übertreiben, denn sonst drohen Sodbrennen und Durchfall.

2. Darf ich Zwiebeln in der Schwangerschaft essen?

Ja! Auch wenn du als werdende Mama auf einige Lebensmittel verzichten solltest – Zwiebeln gehören nicht dazu. Du kannst sie ohne Bedenken auch während der Schwangerschaft essen – so lange du es nicht übertreibst. Zuviel des Guten kann nämlich zu Sodbrennen, Blähungen und Durchfall führen, und das übrigens nicht nur bei Schwangeren. In normalen Mengen sind Zwiebeln aber im Normalfall kein Problem, sondern sogar gut für dich und dein ungeborenes Baby. Solltest du allerdings an Blähungen leiden, kann es sein, das Zwiebeln die Beschwerden verschlimmern. In diesem Fall solltest du die Menge stark einschränken oder vielleicht lieber ganz verzichten.

3. Sind Zwiebeln in der Schwangerschaft gesund?

Ja! Tatsächlich haben Zwiebeln in der Schwangerschaft zahlreiche gesundheitliche Vorteile für dich und dein ungeborenes Kind.

Zwiebeln gehören zur Familie der Allium-Gemüse, die für ihren charakteristischen, scharfen Geruch und Geschmack bekannt sind. Sie sind ausgesprochen gesund aufgrund ihrer cholesterin-, entzündungshemmenden und krebshemmenden Eigenschaften. Außerdem enthalten sie Quercetin, ein pflanzliches Flavonoid, das vor Schuppenflechte, Grippe und Erkältung schützen kann.

Zwiebeln sind kalorienarm und vollgepackt mit gesunden Nährstoffen wie Mineralien, Antioxidantien sowie den Vitaminen C und B6. Sie sind auch eine gute Quelle für Eisen, Kalzium, Folsäure, Phosphor, Magnesium und Kalium – all diese Nährstoffe sind für eine schwangere Frau besonders wichtig. Abgesehen davon enthalten Zwiebeln auch Folsäure und Ballaststoffe, die die Produktion von gesunden neuen Zellen erleichtern. Die Vitamine und Mineralien sind wichtig für eine gute Herz- und Knochengesundheit, Immunität und das Wachstum des Babys. Gleichzeitig sorgen die Nährstoffe auch für strahlende Haut und glänzendes Haar.

Die Nährwerte der Zwiebel
Nährwerte pro 100 g Zwiebel (roh)
Brennwert: 116 kJ / 33 kcal
Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 0 g
Ballaststoffe: 2,5 g

4. Darf ich während der Schwangerschaft gekochte, rohe und eingelegte Zwiebeln essen?

Ja, Zwiebeln sind während der Schwangerschaft in so gut wie allen Formen erlaubt. Du kannst sie also roh essen, braten, kochen oder einlegen, ganz wie du sie am liebsten magst. Und natürlich sind Zwiebeln auch auf Pizza erlaubt. Aber wie gesagt: Achte dabei auf ein gesundes Maß und übertreib es nicht.

5. Zwiebeln während der Schwangerschaft – die Vorteile:

Wenn du während der Schwangerschaft ab und zu zur Zwiebel greifst, kann das einige gesundheitliche Vorteile haben.

Denn Zwiebeln:

1. Stärken das Immunsystem

Zwiebeln sind eine gute Quelle für Vitamin C, das nicht nur das Immunsystem der werdenden Mutter, sondern auch das des ungeborenen Kindes stärken kann.

2. Beugen Krebs vor

Zwiebeln sind reich an organischen Schwefelverbindungen, die helfen können, verschiedene Krebsarten zu verhindern, insbesondere Darm- und Magenkrebs. Sie bekämpfen das Wachstum freier Radikaler, die für die Entstehung von Krebs verantwortlich sind.

3. Verbessern die Gesundheit der Haare und der Haut

Zwiebeln sind eine gute Quelle für Vitamin A, C und E. All diese Vitamine tragen dazu bei, Haut und Haare gesund zu halten. Diese Vitamine helfen auch bei Haarausfall und beugen vorzeitiger Alterung vor.

4. Fördern eine gesunde Verdauung

Du kannst auch während der Schwangerschaft vom Verzehr roher Zwiebeln profitieren, da sie Ballaststoffe enthalten, die bekanntermaßen die Verdauung verbessern. Wenn du während der Schwangerschaft Zwiebeln isst, kannst du das Risiko von Magengeschwüren senken und deine Verdauung in Gang bringen – zum Beispiel, wenn du unter Verstopfung leidest.

5. Helfen bei der Bekämpfung von Schwangerschaftsdiabetes

Die in Zwiebeln enthaltenen Schwefelverbindungen und das Quercetin können auch eine positive Rolle bei der Bekämpfung von Schwangerschaftsdiabetes spielen, indem sie dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.

6. Können helfen, den Schlaf zu verbessern

Zwiebeln enthalten Präbiotika, die Stress senken und den Schlaf verbessern können. Außerdem enthalten sie Folat, das helfen kann, Schwangerschaftsdepressionen zu bekämpfen, indem es die übermäßige Bildung von Homocystein im Körper verhindert. Ein Überschuss an Homocystein kann die Freisetzung von Wohlfühlhormonen im Körper stören, was zu Stimmungsschwankungen, Stress und Depressionen führt.

7. Können den Blutdruck regulieren

Der Verzehr von Zwiebeln während der Schwangerschaft kann helfen, den Blutdruck zu regulieren. Zwiebeln enthalten viele Phytonährstoffe und Kalium, die blutdruckbedingte Komplikationen verhindern können.

6. Darum solltest du Zwiebeln während der Schwangerschaft nur in Maßen essen

Obwohl Zwiebeln viele gesundheitliche Vorteile für eine schwangere Frau und ihr ungeborenes Baby haben können, solltest du sie nur in Maßen essen. Denn wenn du es mit der Menge übertreibst, können Zwiebeln verschiedene Nebenwirkungen haben:

1. Blähungen

Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft an Blähungen. Wenn du auch dazu gehörst, solltest du noch besser darauf achten, nicht zu viele Zwiebeln zu essen. Denn sie können die Beschwerden verschlimmern. Falls du das bei dir feststellst, verzichte am besten eine Weile auf die Zwiebeln und taste dich dann langsam wieder heran.

2. Durchfall und Sodbrennen

Zu große Mengen von Zwiebeln während der Schwangerschaft können zu Sodbrennen oder manchmal sogar zu Durchfall führen.

2. Allergische Reaktion

Einige schwangere Frauen haben eine Unverträglichkeit gegenüber Zwiebeln und können eine allergische Reaktion zeigen, wenn sie zu viel davon essen. Manche Frauen bekommen nach großen Mengen Zwiebeln auch Atemprobleme .

7. Übrigens: Aus Zwiebeln kannst du einen tollen Hustensaft für die Schwangerschaft selber machen

Nicht nur bestimmte Lebensmittel sind für werdende Mamas tabu, auch die meisten Medikamente dürfen sie nicht nehmen. Wenn dich eine Erkältung mit hartnäckigem Husten plagt, haben wir eine gute Nachricht: Zwiebeln sind nämlich nicht nur gesund, wenn du sie isst. Du kannst dir auch ganz einfach einen vollkommen natürlichen Hustensaft daraus selber machen. Dafür schneidest du einfach eine Zwiebeln in kleine Würfel, gießt einen Esslöffel Honig (alternativ tut es auch Zucker) darüber und lässt das Ganze für mindestens eine Stunde ziehen. Der Honig zieht den Saft aus der Zwiebel, und von dem Gemisch kannst du mehrmals täglich einen Löffel einnehmen. Die ätherischen Öle lösen den Schleim und damit den Husten und haben außerdem eine antibakterielle Wirkung.

Mehr Tipps zum Thema „Ernährung in der Schwangerschaft“bekommst du hier >>>

Und wenn du dich dazu mit anderen Mamas austauschen möchtest, komm in unsere geschlossene Facebook-Gruppe: „Wir sind Echte Mamas“

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für Texte und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
0
Tausch dich dazu mit anderen Mamas aus!x
()
x