Was??? Diese Mama stillt beim Sport!

Als wäre Stillen nicht schon Sport genug!

Oder, wie seht ihr das?

Mama Monica Bencomo ist jedenfalls ganz anderer Meinung.

Sie verbindet das Stillen ihres Kindes mit schweißtreibenden Workout-Übungen.

Wirklich: sie stillt und trainiert gleichzeitig!

Okay, die junge Mutter ist hauptberuflich Fitnees-Trainerin und nicht so leicht aus der Puste zu bringen, aber auch für sehr sportliche Frauen dürfte die Kombination Workout + Stillen ein echter Kraftakt sein.

Schließlich kostet Stillen auch ohne Sport einiges an Energie. Ungefähr 500 Kalorien pro Tag kann eine frischgebackene Mama durchs Stillen pro Tag verbrennen.

Monica Bencomo hat nach der Geburt ihrer Tochter Ariel zuerst mit leichten Workouts angefangen, genauso wie es überall empfohlen wird.

„Ich habe mir nach der Geburt einen Monat freigenommen und dann langsam wieder begonnen. Ein paar Liegestützen, oder Kniebeugen. Immer wenn Ariel geschlafen hat“, erzählte sie der amerikanischen Zeitschrift „People“.

Erst einige Monate später ist sie dazu übergegangen, das Stillen ihrer Tochter mit Workout-Übungen zu kombinieren. Vor allem, weil die Zeit mit Kind immer knapper wurd und für ihr Training immer weniger Zeit blieb.

„Ich hatte versucht, Ariel in die Betreuung zu geben. Aber sie mochte es dort nicht. Also dachte ich mir, warum nehme ich sie nicht einfach mit zum Training. Ich hatte sie dann bei einigen Übungen auf dem Arm und auf einmal schob sie meinen Sport-BH zur Seite und trank einen Snack.“

Monica Bencomo hat für sich und ihre kleine Tochter offenbar einen Weg gefunden, Stillen und Sport zu vereinen.

Und beide sind richtig glücklich.

Die kleine Ariel, weil sie viel Zeit bei ihrer Mutter verbringen kann und Mama Monica, weil sie nicht auf ihr geliebtes Training verzichten muss.

Die Anstrengung scheint sich zu lohnen!

Wiebke Tegtmeyer

Nordisch bei nature: Als echte Hamburger Deern ist und bleibt diese Stadt für mich die schönste der Welt. Hier lebe ich zusammen mit meinem Mann und unseren beiden Kindern.

Seit 2015 sind wir Eltern einer zauberhaften Tochter. Zwei Jahre später kam ihr kleiner Bruder auf die Welt, und unsere Familie war komplett. Zusammen sind die beiden ein unschlagbares Team, das sich nur allzu gern gegen Mama und Papa verbündet.

Abgesehen von meiner Familie liebe ich den Hafen, fotografiere gern und gehe gern zu Konzerten und zum Fußball. Bei Echte Mamas kann ich meine Leidenschaft für SEO und Social Media ausleben – und darüber freue ich mich sehr.

Alle Artikel