Mit Video: So sieht Haarausfall nach der Schwangerschaft wirklich aus

Christina Kreitel ist Mutter eines fünf Monate alten Jungen und Inhaberin eines Haarstudios. Das Thema Haarausfall nach der Schwangerschaft kennt sie also sowohl aus eigener Erfahrung als auch aus ihrem Salon.

Dass das Phänomen echt ist und keine Einbildung panischer Mamas, zeigt ihr Instagram-Video, das bereits mehr als 5 Millionen Mal geklickt wurde:

Das ist zum Haare raufen, oder? Unter dem Video kommentiert sie:

„Haha! Nichts ist wie das Haaren nach der Schwangerschaft!!!! Ihr kennt diese Zeit, 4 Monate nach der Geburt und ihr verstopft den Abfluss!

Ich mache das selber gerade durch und sammle sie an der Wand meiner Dusche. Haha, so unappetitlich befriedigend. Das ist mindestens so gut wie eine Kopfhaut Behandlung!!

Macht das noch irgendwer durch!!!“

Dass der Abfluss ein paar Monate nach der Geburt schneller verstopft, können sicher die meisten Mamas bestätigen.

Doch an alle, denen der berüchtigte Haarausfall noch bevor steht: keine Panik!

Ihr werdet keine kahlen Stellen bekommen! Denn das Mehr an Haaren, das euch nach der Geburt ausfällt, hat euer Kopf während der Schwangerschaft neun Monate lang extra herangezüchtet.

Das Geheimnis dahinter ist euer Hormonhaushalt. Er ist sowohl für den vermehrten Haarwuchs während der Schwangerschaft als auch für den Haarausfall nach der Geburt verantwortlich.

In der Schwangerschaft schüttet euer Körper nämlich deutlich mehr des weiblichen Hormons Östrogen aus. Östrogen sorgt für schöne Haut und volles Haar, daher also der spezielle „Glow“ und die glänzende Prachtmähne vieler Schwangerer.

Nach der Geburt sinkt der Östrogenspiegel leider genau so schnell wieder ab, wie er angestiegen ist, und lässt euch und eure Haarpracht ziemlich im Stich. Das kann dann nach einigen Monaten zu Phänomenen wie im Video führen.

Doch wie gesagt: Sorgt euch nicht! Nach spätestens einem Jahr hat sich alles wieder normalisiert und euer Haar wird wieder so sein wie es vor der Schwangerschaft war.

Laura Dieckmann

Als waschechte Hamburgerin lebe ich mit meiner Familie in der schönsten Stadt der Welt – Umzug ausgeschlossen! Bevor das Schicksal mich zu Echte Mamas gebracht hat, habe ich in verschiedenen Zeitschriften-Verlagen gearbeitet. Seit 2015 bin ich Mama einer wundervollen Tochter.

Alle Artikel