Unkomplizierte Online-Freundschaften? Hier findest du gleichgesinnte Mamas ❤️

„Endlich jemand, der mich versteht. Ich denke genauso“. „Endlich eine Gleichgesinnte!“ und „Find ich voll gut. Endlich sagt’s mal jemand!“ 

Mit so viel Zuspruch hatte eine Mama, die vor Kurzem eine Frage in unsere Echte Mamas-Facebook-Gruppe stellte, wohl nicht gerechnet. Innerhalb weniger Tage meldeten sich hunderte Mamas, die sich verstanden fühlten und sich dasselbe wünschen:

Eine unkomplizierte Mama-Freundin zum Austauschen – online und ohne Stress wegen regelmäßiger Treffen

Mit ihrer Anfrage nach netten neuen Online-Kontakten zu Mamas, die potentiell zu Freundinnen werden können, hat die Mama einen echten Nerv getroffen. Viele machen die Erfahrung, dass sich der Freundeskreis verändert oder sogar auflöst, wenn die Kinder geboren werden. Sei es wegen mangelndem Verständnis, anderen Prioritäten oder schlichtweg aufgrund der fehlenden Zeit im Alltag regelmäßig Treffen zu vereinbaren. Und letztere sind für viele immer noch die Basis einer guten Freundschaft.

Realität ist aber auch, dass die Terminfindung und der Aufwand, sich zu sehen, für viele Mamas einfach zusätzlicher Stress bedeutet. Natürlich sind Treffen schön, wenn es zwischenmenschlich passt, schreibt auch die Community-Mama. Aber für sie ist ein häufiges Sehen eben nicht die Voraussetzung dafür, dass Freundschaften entstehen und bestehen können. Trotzdem gelten „Online-Freundschaften“ oft immer noch als weniger wert oder komisch.

“Für’s Schreiben hat man egal wo und wann Zeit und muss kein Treffen in kleine Zeitlücken quetschen. Der Tag hat ja leider nur 24 Stunden.“

Die vielen Kommentare unter dem Post zeigen aber, dass es vielen Mamas genauso geht: „Endlich sagt’s mal jemand. Und mein Mann hielt mich vor Kurzem noch für verrückt, als ich meinte, Online-Freundschaften wären völlig ausreichend und nicht so anstrengend“.

Die meisten Frauen unter dem Post wünschen sich einfach eine Mama-Freundin, die sie versteht, mit der sie zwischendurch Sprachnachrichten hin und her schicken, sich ausweinen und sich über ihren Alltag austauschen können. Und das geht für viele eben genauso gut online, wie auch diese schöne Geschichte aus unserer Community beweist. Also, traut euch, liebe Mamas. Denn ihr seid nicht allein!

Hier könnt ihr online neue Mama-Freundinnen finden:

Ich habe für euch mal eine kleine Liste mit einigen Angeboten erstellt, wo ihr online unkompliziert und kostenlos andere Mamas kennenlernen könnt.

  • Unsere Echte Mamas Facebook-Gruppe: In unsere geschlossene Facebook-Gruppe „Wir sind Echte Mamas – Unsere Fragen und Antworten“ dürfen nur Frauen und Mamas rein, die unsere Umgangsregeln akzeptieren. Suchst du doch Mamas, die gezielt aus deiner Gegend kommen, dann such unbedingt bei Facebook auch nach „Echte Mamas + deinen Wohnort”. Wir haben dort nämlich auch über 120 Städtegruppen.
  • unsere Echte Mamas-Community: Nach deiner kostenlosen Anmeldung auf unserer eigenen, unabhängigen Plattform kannst du dich auch dort mit anderen Mamas in Themengruppen austauschen oder auch privat chatten.
  • Bumble For Friends: Vielleicht kommt dir der Name bekannt vor, denn die beliebte, größtenteils kostenlose Dating-App gibt es schon seit einigen Jahren. Aber wusstest du schon, dass es auch eine Variante gibt, um gezielt neue Freundschaften zu finden? Dabei musst du nur deinen Suchradius, Alterspanne und Geschlecht angeben und kannst dann durch zu dir passende Profile wischen. Bei einem beidseitigen Match könnt ihr euch dann privat schreiben!
  • friendsUp: Diese App ist exklusiv nur für Frauen, die Gleichgesinnte kennenlernen wollen. Einfach die gesuchte Altersspanne und Radius angeben und wie bei üblichen Dating-Apps durch die Profile mit Fotos wischen und auf ein Match warten.
  • GofrendlyIn dieser App, die ebenfalls exklusiv für Frauen konzipiert ist, basieren die Matches auf ähnlichen Interessen und derselben Umgebung, in der ihr euch befindet. Du kannst darüber Events finden und daran teilnehmen oder auch einfach nur chatten!
  • We3: In dieser App kannst du sogar Frauen aus der ganzen Welt kennenlernen. Nachdem du ein paar Fragen in Quizform zu dir und deinen Interessen beantwortet hast, landest du zufällig in einem Chat mit zwei zu deinen Angaben passenden Usern. Die App ist per se kostenlos, wenn du die erweiterten Funktionen nutzen möchtest, musst du allerdings dafür bezahlen.

Hast du vielleicht schon eine tolle Online-Freundin? Oder könntest dir das vielleicht auch gar nicht vorstellen?

Ich freue mich auf eure Erfahrungen zu dem Thema in den Kommentaren! 
1
Erzähl mir von deinen Gedanken zum Thema Online-Freundschaften!x

Jana Krest
Obwohl ich ein absolutes Landkind aus der Eifel bin, lebe ich schon seit einigen Jahren glücklich in Hamburg. Hier habe ich nach meinem Bachelor in Medien- und Kommunikationswissenschaften und Soziologie auch noch meinen Master in Journalistik und Kommunikationswissenschaften gemacht. Während meines Studiums kümmerte ich mich frühmorgens, wenn die meisten noch schliefen, bei der Deutschen Presse-Agentur darum, dass die nächtlichen Ereignisse aus ganz Norddeutschland in die Nachrichten kamen. Und ich hatte jahrelang noch den für mich besten Nebenjob der Welt: Die süßen Kinder von anderen betreuen. Nachdem ich Echte Mamas zunächst als Praktikantin kennenlernen durfte, schreibe ich nun als Redakteurin über alles, was Mamas beschäftigt: Von praktischen Ratgeber-Texten über aktuelle Trends bis hin zu wichtigen Recht- und Finanzthemen.

Alle Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Neueste
Älteste Beliebteste
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Manuja
Manuja
17 Tage zuvor
Ich freue mich auf eure Erfahrungen zu dem Thema in den Kommentaren! " Weiterlesen »

Hab ich noch nicht, stelle es mir aber irre praktisch vor.